Steuerbetrug Nur Druck wird verstanden

Steuerflucht ist kriminell - die Schweiz und andere Steueroasen wollen auch in Zukunft möglichst viel Geschäft damit machen.

Eine Außenansicht von Hans Eichel

Es ist ein weltweiter Skandal: Alle ehrlichen Bürger liefern ihre Steuern beim zuständigen Finanzamt ab, unehrliche Wohlhabende und Reiche hingegen verstecken ihr Geld vor dem Fiskus im weltweiten System der Steueroasen.

Den Arbeitnehmern zieht die Gehaltsabteilung ihres Unternehmens die Lohnsteuer meist automatisch ab und überweist sie mit allen Daten. Wer dagegen Kapitaleinkünfte hat, kann in vielen Ländern ein großes Geheimnis darum machen; das ist illegal, wenn er dem Finanzamt etwas verschweigt, aber wirksam und meist auch straffrei, weil die Steueroasen Schutz vor Entdeckung bieten.

Der eigentliche Skandal dahinter: Die zwangsweise und freiwillig Steuerehrlichen bezahlen den Staat mit all seinen Leistungen, Kindergärten, Schulen, Hochschulen, Altenheimen, Straßen, Justiz, Polizei etcetera - die Steuerunehrlichen nehmen ebenfalls seine Leistungen in Anspruch, prellen aber die Zeche. Keine Gesellschaft, kein Staat aber kann auf der Basis, dass der Ehrliche der Dumme ist, dauerhaft gründen, sich die Zustimmung der Bürger sichern.

Ausgeklügeltes System

Dieser Skandal ist in den vergangenen Jahrzehnten und Jahren weltweit immer größer geworden, immer systematischer, professioneller sozusagen und immer systemischer. Schauplätze sind die Offshore-Finanzzentren und Steueroasen. Besonders bedeutsam ist die Schweiz mit dem weltweit größten Anteil an verwaltetem Ausländervermögen.

Professionelle Akteure sind vor allem Banken, riesige Banken, bis vor kurzem vielfach hoch angesehen. Wie das funktioniert, haben der amerikanische Kongress, die US-Justiz- und Steuerbehörden im Fall der schweizerischen UBS - der größten Vermögensverwalterin der Welt - aufgedeckt: ein ausgeklügeltes System, zugeschnitten auf die speziellen Situationen und Bedürfnisse reicher US-Steuerhinterzieher. Gnadenlos und zu Recht wehrt sich jetzt der amerikanische Staat.