Helfen Sie anderen, nicht sich selbst

Forscher haben sich angeschaut, ob Menschen glücklicher werden, wenn sie mehr Geld einfach so für sich ausgeben. Die Antwort: nein. Die Forscher konnten keinen Zusammenhang finden. Wer jedoch mehr von seinem Einkommen spendet oder damit Geschenke für andere kauft, wird im Schnitt glücklicher. Das zeigen auch Erkenntnisse der Neurowissenschaften: Forscher verkabelten Menschen, die dann gefragt wurden, für die lokale Tafel zu spenden. Bei ihnen beobachteten die Wissenschaftler Gehirnaktivitäten in Regionen, die auch aktiv sind, wenn Menschen Belohnungen bekommen.

Bild: Patrick Seeger/dpa 20. November 2012, 14:062012-11-20 14:06:00 © Süddeutsche.de/bbr/bero/bavo