Banküberweisung;dpa, iStockphoto

Zum Monatsende ändern sich bei den Banken viele Regeln. Für die Kunden bedeutet das vor allem eines: noch aufmerksamer sein.

Schnellere Überweisung

Überweisungen im europäischen Binnenmarkt sollen künftig schneller beim Empfänger ankommen. Die bisher bereits für Zahlungen in Deutschland geltende Frist von drei Geschäftstagen bei Online-Überweisungen und von vier Geschäftstagen bei schriftlicher Einreichung müssen die Banken nun bei Überweisungen im gesamten Euro-Zahlungsverkehrsraum einhalten. Ab 2012 haben sie dann europaweit noch einen beziehungsweise zwei Geschäftstage Zeit.

Foto: dpa, iStockphoto / Montage sueddeutsche.de

28. Oktober 2009, 09:59 2009-10-28 09:59:00  © 

zur Startseite