Kleingeld Vermögen auf der Fensterbank Geld

Münzen nerven. Münzen beulen den Geldbeutel aus und pieksen Männer in den Hintern. Doch sie können so wichtig sein. Warum Kleingeld unterschätzt wird. Von Benjamin Romberg mehr...

Neue Gebühr bei Banken Wer Münzen einzahlt, muss dafür zahlen

Wenn jemand der Bank Geld bringt, sollte die sich eigentlich darüber freuen. Doch wer in Zukunft Geldmünzen einzahlt, muss dafür bei vielen Finanzinstituten blechen. Von Harald Freiberger mehr...

Gutschein als Geschenk Schein gut, alles gut

Keine Idee für ein passendes Geschenk? In diesem Fall versprechen Gutscheine dem Ratlosen einen einfachen Ausweg. Aber auch der hat seine Tücken. Von Stephan Radomsky mehr...

Umfrage Deutsche wollen trotz mickriger Zinsen mehr sparen

Beim Geld sind die Deutschen konservativ: Laut einer Umfrage wollen viele 2015 mehr sparen als noch in diesem Jahr, obwohl sich das angesichts niedriger Zinsen kaum lohnt. Doch auch die als riskant geschmähte Aktie könnte beliebter werden. mehr...

Kundendaten Adresshändler ködern Privatversicherte am Telefon

Die privaten Krankenversicherer warnen vor einer neuen Masche von Adresshändlern. Diese versuchen, Kunden am Telefon mit einer erfundenen Geschichte private Informationen zu entlocken. Von Guido Bohsem mehr...

Tipp des Tages Arbeitnehmer-Sparzulage

Der Staat fördert die Finanzierung der eigenen vier Wände. Dazu gibt es drei Förderprogramme: Wohnungsbauprämie, Arbeitnehmer-Sparzulage und Wohn-Riester. Wer sich das Geld vom Staat sichern möchte, sollte die Fristen bis Jahresende beachten. Von Max Geißler mehr...

Verbraucherkredite Kreditgebühren Kreditgebühren Kunden wehren sich gegen störrische Banken

Exklusiv Es geht um 13 Milliarden Euro: So viel sollen Kunden an Kreditgebühren zu viel gezahlt haben. Banken müssen diese erstatten, viele weigern sich jedoch - und immer mehr Kunden beschweren sich. Von Harald Freiberger, Frankfurt, und Daniela Kuhr, Berlin mehr...

Kartenzahlung Gebühren beim Kauf mit EC-Karte sollen sinken

Wenn Kunden mit EC- oder Kreditkarte einkaufen, müssen Einzelhändler Gebühren an die Banken zahlen. Jetzt will die EU diese Kosten deckeln - davon profitieren auch die Verbraucher. mehr...

Adventskalender 2014 Adventskalender: 17. Dezember 2014 Alles hat seinen Preis

Nicht nur bei der Fußball-WM liegen Sieg und Niederlage nah beieinander, auch in der Welt der Rohstoffe kann sich binnen Sekunden alles ändern. Wissen Sie, zu welcher Zeit Sie am günstigsten tanken? Und warum Öl derzeit so billig ist? mehr...

Randgold Resources Ltd.'s Kibali Gold Mine Gold zu Weihnachten Die große Schatzsuche

Mit Gold konnten Anleger 2014 nicht reicher werden. Wer vor zwei Jahren investierte, hat sogar oft viel Geld verloren. Mit Ausstellungen und Accessoires versuchen Händler, Kunden dennoch zu locken. Von Simone Boehringer mehr...

Alexander Huber Hohe Beiträge Gefährliches Hobby - teure Versicherung

Freiklettern und Tiefseetauchen sind extreme Sportarten - aber auch schon bei verbreiteten Hobbys muss man oft höhere Versicherungsbeiträge zahlen. Worauf Freizeitsportler achten sollten. Von Patrick Hagen, Köln mehr...

TELEKOM-LEUCHTSCHRIFT Telekom-Aktie Ein Fehler, der Millionen kosten kann

Tausende Deutsche verbrannten sich mit der Telekom-Aktie die Finger. Wegen eines Fehlers im Verkaufsprospekt gibt der Bundesgerichtshof solchen Anlegern nun Hoffnung auf Entschädigung. Von Varinia Bernau, Hannah Wilhelm und Wolfgang Janisch, Karlsruhe mehr...

Bundeskartellamt zu Lebensmittelhandel Sortiment in Supermärkten Von allem zu viel

Warum ist es so verdammt schwer, im Supermarkt einen normalen Joghurt zu finden? Ganz einfach: Die Unternehmen überfordern ihre Kunden - und zwar mit voller Absicht. Von Malte Conradi mehr...

Solidaritätszuschlag Heikle Bastelei am Steuersystem

Die Politik will das Geld aus dem Soli auch weiterhin kassieren. Der Einbau des Solidaritätszuschlags in die herkömmliche Einkommensteuer würde 24 Millionen Menschen belasten - vor allem Familien mit Kindern und Unternehmen. Von Claus Hulverscheidt, Berlin mehr...

Symbolbild 'Ärztepfusch' Gesetzliche Krankenversicherung Krankenversicherte müssen sich auf neue Beiträge einstellen

Alles neu für die Mitglieder in der gesetzlichen Krankenversicherung: Die Versicherer dürfen vom Januar kommenden Jahres an wieder selbst festlegen, wie hoch ihre Beiträge sind. Das hat erhebliche Folgen für die Kunden. Von Guido Bohsem mehr...

Hochhaus der SAGA in Hamburg-Mümmelmannsberg Deutsche Städte Wenn Wohnen unbezahlbar wird

Immer mehr Menschen streiten um immer weniger günstige Wohnungen. Jedes Jahr verschwinden 100 000 Sozialunterkünfte vom Markt. Die Not ist groß. Nicht nur untere Einkommensschichten sind betroffen. Von Verena Mayer, Berlin, und Lea Hampel mehr...

Schulden Überschuldung Überschuldung "Du unterschreibst einen Pakt mit dem Teufel"

Es gibt kaum einen Ort in Deutschland, an dem Politik und Bürger so sehr mit Schulden zu kämpfen haben wie in Wuppertal. Die Geschichte einer jungen Frau zeigt, wie ein kleiner Kredit große Probleme machen kann. Von Jannis Brühl, Wuppertal mehr... Report

Riester-Kleinstrente Der Staat gibt, der Staat nimmt

Kommt bei Riester-Verträgen eine sehr kleine Rente heraus, gilt: Man kann sich alles auf einmal auszahlen lassen, muss aber auch die gesamte Summe versteuern. Ein Pensionär will das nicht hinnehmen - und telefoniert mit Walter Riester. Von Jan Willmroth mehr...

Fasching Mittelstand Europäischer Abwicklungsfonds EU-Bankenabgabe geht zulasten des Mittelstands

Exklusiv Länder-Förderbanken sollen Millionen Euro in den EU-Topf zur Bankenrettung zahlen. Das könnte für den deutschen Mittelstand zu einer schweren Bürde werden. Von Stephan Radomsky mehr...

Gesundheitskontrollen Zu warm, zu kalt, zu giftig

Ob Speise oder Spielzeug: Deutsche Kontrolleure haben im vergangenen Jahr viele Mängel entdeckt - von schlecht gekühltem Fleisch bis hin zu hohen Mengen krebserregender Stoffe in Luftballons. Von Daniela Kuhr, Berlin mehr...

Beratung in Kaufhäusern Versteckte Promoter täuschen offenbar Kunden

Wer im Kaufhaus mit unabhängiger Beratung rechnet, wird offenbar häufig getäuscht. Medienberichten zufolge engagieren Markenanbieter eigene Promoter, die von normalen Verkäufern nicht zu unterscheiden seien. mehr...

Mehr Artikel aus dem Ressort Geld