Google-Chef Larry Page

Chuck Norris, Jesus, Mitt Romney und zuletzt auch Google-Chef Larry Page: Bei Twitter hat sich eine Parodie-Kultur entwickelt, die viele Personen der Zeit- und Weltgeschichte aufs Korn nimmt. Eine Auswahl der besten Parodie-Accounts.

Die Parodie: Eigentlich wollte Google nur seine Quartalszahlen veröffentlichten, dann aber verschickte die Dienstleistungsfirma RR Donnelly die Pressemitteilung zu früh. Was noch fehlte? Ein Zitat von Google-Chef Larry Page. Stattdessen stand da nur der Hinweis: "Zitat von Larry steht noch aus." Auf Twitter gibt es nun unter @PendingLarry (auf Deutsch etwa @NochAusstehenderLarry) eine Vielzahl dieser Zitate: Der Satire-Account macht sich über den Fauxpas lustig.

Typischer Tweet: "Ich werde einen Weg finden, die heutige Vorabveröffentlichung Apples Maps in die Schuhe zu schieben."

Bild: dpa

19. Oktober 2012, 14:31 2012-10-19 14:31:19  © Süddeutsche.de/joku/pauk/mri/bavo

zur Startseite