Retro-Software von AppleMit Space Invaders zurück ins Jahr 1991

Shufflepuck, MacPaint oder Space Invaders: Programme und Spiele für den Mac von 1991 sind jetzt wieder zugänglich, ohne zusätzliche Plugins oder Software.

Von Marvin Strathmann

Wer die frühen Schritte von Apple in die Welt der Spiele-Software nacherleben möchte, hat jetzt die Gelegenheit dazu: Mit dem Internet Archive geht es zurück in die Vergangenheit. Das gemeinnützige Projekt hat jetzt Software und Betriebssysteme für die ersten Macintosh-Computer aus den Jahren 1984 bis 1991 veröffentlicht. Über einen Emulator sind beispielsweise Space Invaders, erste Versionen von Microsoft Word oder die beiden Betriebssysteme System 6 und System 7 im Browser erlebbar - ohne etwa einen Macintosh Plus haben zu müssen. Dieser kostete damals mehr als 2500 Dollar.

System 7

Apple hatte System 7 unter dem Codenamen "Big Bang" im Jahr 1991 eingeführt. Spätere Versionen wurden dann Mac OS genannt. Das Internet Archive hat einen Emulator des Betriebssystems in der Version 7.0.1 auf einem Macintosh Plus gebaut, mit vier Megabyte Arbeitsspeicher. Natürlich alles in schwarz-weiß. Dazu gibt es eine Handvoll Programme und Spiele, die damals aktuell waren.

Bild: Screenshot 20. April 2017, 08:072017-04-20 08:07:23 © SZ.de/mri/stein