Programme fürs Smartphone

Besonders in schneereichen Gebieten gibt es im Winter die schöne Tradition, der Vogelwelt mit einem Futterhaus das Überwintern zu erleichtern. Doch ob der Vogel vor dem Fenster nun ein Buchfink oder ein Bergfink ist, das wissen längst nicht alle zu unterscheiden. Die App "Vögel am Futterhaus" will solche Wissenslücken auffrischen, indem sie Informationen über die allermeisten einheimischen Vögel bereitstellt. Zudem kann man sich als Naturforscher betätigen und das Vorkommen von Vögeln melden. Das Programm gibt es kostenlos im App-Store.

23. November 2012, 13:42 2012-11-23 13:42:46

zur Startseite