Programme fürs Smartphone

Die Tage werden kürzer, die Temperaturen kälter, der Mensch krankheitsanfälliger: Zum Glück gibt es diese fünf Smartphone-Apps. Sie helfen gegen Erkältungen, halten Kleidungstipps bereit und lassen sich sogar als Handschuhersatz gebrauchen.

Neu im App-Store ist die iOS-App "Erkältungs-Tipps". In acht unterschiedlichen Kategorien bietet sie Informationen, wie sich der lästige Katarrh wirkungsvoll bekämpfen lässt. Praktisch: Wer immer wieder von Husten, Halsschmerzen, Schnupfen oder Fieber geplagt ist, kann sich die besten Tipps in einer Favoriten-Liste abspeichern. Die App ist zum Start kostenlos im App-Store erhältlich.

23. November 2012, 13:42 2012-11-23 13:42:46  © Süddeutsche.de/pauk/mri

zur Startseite