Nutzlose Webseiten
Von Pascal Paukner

Ständig reden alle von Produktivitätszuwachs und Effizienzsteigerung, das Netz aber bleibt ein hervorragender Hort für Zeitverschwender, Müßiggänger und Prokrastinierer. Wie sonst ließen sich diese zwölf unfassbar nutzlosen Webseiten erklären? 

Katzen beim Schlafen, Katzen beim Essen, Katzen beim Spielen: Dass Internet besteht zu wesentlichen Teilen aus Katzenvideos. Weshalb es einigermaßen absurd erscheint, zusätzlich noch eine Webseite ins Netz zu stellen, die hauptsächlich aus hüpfenden Katzen besteht. Cat-bounce.com ist genau das. Überaus nützliche Zusatzfunktion: "Make it rain". Nach deren Aktivierung regenet es Katzen vom Bildschirmrand. Erinnert an den letzten England-Urlaub, wo es "cats and dogs" regnete.

Text: Pascal Paukner

19. November 2012, 11:40 2012-11-19 11:40:35  © Süddeutsche.de/mri/rus

zur Startseite