20 Jahre World Wide WebAm Anfang war der Hyperlink

WWW - drei Buchstaben, eine Erfolgsgeschichte. Vor 20 Jahren ging der erste Webserver ans Netz und machte die digitale Welt massenkompatibel. Wie das Web zu einem Medium für Jedermann wurde und wie es sich über die Jahre verändert hat.

Tim Berners-Lee (Archivbild aus dem Jahr 1998) ist der Vater des World Wide Web (WWW) - doch über das Geburtsdatum seines Kindes herrscht Uneinigkeit wie sonst nur bei afrikanischen Fußballern oder alternden Hollywood-Diven.

Im März 1989 schrieb der britische Physiker am europäischen Kernforschungszentrum Cern in Genf einen Projektantrag über eine "große Hypertext-Datenbank mit maschinengeschriebenen Verbindungen." (Original hier)  Diese Verbindungen nannte er "Hyperlinks"  - sie wurden zum Schlüsselelement im Aufstieg des WWW. Das ging ...

Bild: ASSOCIATED PRESS 5. August 2011, 18:002011-08-05 18:00:00 © sueddeutsche.de/joku