Spielorte Warschau Fußball-EM 2012

Opel ist die meistgesuchte Automarke, Borussia Dortmund interessanter als der FC Bayern und Galaxy S3 von Samsung wächst schneller als Apples iPhone: Der Suchmaschinenkonzern Google hat die populärsten Suchbegriffe des vergangenen Jahres vorgestellt. Die Rangliste birgt so manche Überraschung.

Die Europameisterschaft im Fußball war offenbar das bestimmende Ereignis des Jahres in Deutschland: Jedenfalls ist "EM 2012" der Google-Suchbegriff, der in den vergangenen zwölf Monaten am kräftigsten gewachsen ist. Ebenfalls auf großes Interesse stießen der im Oktober verstorbene Schauspieler Dirk Bach und das Großereignis Olympia 2012 auf Platz 2 und 3.

Fallschirmspringer Felix Baumgartner muss sich mit Platz 4 zufriedengeben, während Samsungs Smartphone Galaxy S3 deutlicher zulegen konnte als die Konkurrenz von Apple. Über die Gesamtzahl der Suchanfragen zum iPhone sagt das freilich nichts aus. Bettina Wulff belegt Platz 6, noch vor dem iPad 3, der verstorbenen amerikanischen Sängerin Whitney Houston, der britischen Prinzengattin Kate und der Fernsehsendung Voice of Germany.

Bild: dpa

11. Dezember 2012, 13:46 2012-12-11 13:46:09  © Süddeutsche.de/pauk/mri/jobr

zur Startseite