Autoplay in Smartphone-Apps Facebook will Videos automatisch mit Ton abspielen

So lässt sich Facebooks Autoplay-Funktion auf dem Desktop deaktivieren.

(Foto: Screenshot: SZ / Facebook)
  • Facebook-Videos starten in den mobilen Apps bald standardmäßig mit Ton.
  • Die Funktion soll bald für alle Nutzer freigeschaltet werden.
  • Wer das nicht will, kann Autoplay in den Einstellungen der Apps deaktivieren.

Seit mehr als drei Jahren starten Videos in der Facebook-Timeline automatisch, doch bislang blieb das Smartphone dabei wenigstens stumm. Das wird sich wohl bald ändern: Facebook hat angekündigt, die Videos in den mobilen Apps künftig mit Ton abzuspielen. Desktop-Nutzer bleiben von der Änderung verschont.

Die Funktion wurde schon seit Herbst bei einem kleinen Teil der Nutzer getestet und soll nun nach und nach weltweit freigeschaltet werden. Während man von Video zu Video wischt, wird der Ton jeweils ein- und ausgeblendet. Immerhin: Wenn Nutzer das Smartphone komplett stummschalten, respektiert Facebook diese Einstellung. Das vermeidet peinliche Situationen, etwa in der U-Bahn oder in Konferenzen.

Eine "nutzerfeindliche Änderung"

Guardian-Journalist und Tech-Experte Charles Arthur bezeichnet Facebooks Vorgehen trotzdem als "nutzerfeindlich". Das stimmt: Vermutlich hat wohl tatsächlich keiner der bald zwei Milliarden Facebook-Nutzer sehnlich darauf gewartet, dass Videos bald standardmäßig losplärren - aktuell reicht es ja schon, einmal auf den Bildschirm zu tippen, um den Ton zu aktivieren.

Facebook behauptet, dass die Test-Nutzer "positives Feedback" gegeben hätten. Für Arthur ist der eigentliche Sinn und Zweck jedoch ein anderer: Es gehe darum, Anzeigenkunden zufriedenzustellen. Denn wenn Videos automatisch mit Ton abgespielt werden, sieht man die Werbung nicht nur, man hört sie auch.

Für die meisten Nutzer sind die Autoplay-Videos mit Geräuschkulisse bislang nur eine Drohung, noch bleibt ihnen das "Feature" erspart. Aktuell finden sie lediglich eine Möglichkeit, das automatische Abspielen vollständig zu deaktivieren. Sobald Facebook die Funktion flächendeckend aktiviert, werden die Einstellungen an derselben Stelle um eine entsprechende Option ergänzt. Im Facebook-Hilfebereich finden sich die Erklärungen bereits (Android und iOS).

So deaktivieren Sie Autoplay

  • In der Desktop-Version klicken Sie dazu oben rechts auf den nach unten gerichteten Pfeil. In dem Menü, das sich dann ausklappt, wählen Sie "Einstellungen". Auf der linken Seite sehen Sie unterschiedliche Reiter, ganz unten ist der Bereich "Videos". Dort können Sie die automatisch startenden Videos deaktivieren.
  • In der mobilen App hängt es vom Betriebssystem des Smartphones ab. Als Android-Nutzer tippen Sie auf das sogenannte Hamburger-Icon (drei horizontale Striche) und scrollen nach unten, bis Sie die "App-Einstellungen" sehen. Darin können Sie das Autoplay komplett abstellen oder angeben, dass Videos nur im Wlan automatisch starten sollen.
  • Bei iPhones oder iPads ist die Facebook-App anders aufgebaut. Dort versteckt sich die Option unter "Einstellungen > Kontoeinstellungen > Videos und Fotos > Automatische Wiedergabe". Wie dem Hilfebereich zu entnehmen ist, wird die Möglichkeit, Autoplay mit Ton zu deaktivieren, in den Kontoeinstellungen unter "Töne" zu finden sein, sobald Facebook die Funktion standardmäßig aktiviert.

Dieses Programm zeigt Ihnen, was Facebook über Sie weiß

Wer Snowdens Warnungen vergessen hat, dem demonstriert "Data Selfie": Unsere digitalen Doppelgänger sehen uns erschreckend ähnlich. Von Michael Moorstedt mehr...