Alternativen zum iPhone-5 – Motorola Droid Razr Maxx HD

Noch in diesem Jahr will Motorola zwei gut ausgestattete Highend-Modelle auf den Markt bringen, das Droid Razr HD und das Droid Razr Maxx HD. Razr ist der Name eines sehr populären Klapp-Handys, das 2004 herauskam. Es war Motorolas letzter großer Erfolg.

Der inzwischen zu Google gehörende Handy-Pionier verspricht bei allen drei Modellen besonders lange Batterielaufzeiten, Displays mit hoher Auflösung und eine schnelle LTE-Datenübertragung. Das Razr HD hat ein 4,7 Zoll großes Display, genauso wie der mit einer größeren Batterie versehene Bruder Razr Maxx HD. Die Stromversorgung soll für 21 Stunden Gesprächszeit oder für zehn Stunden Video-Streaming reichen

Unklar ist allerdings, ob die Geräte auch in Europa zu kaufen sein werden. In den USA werden sie exklusiv über den größten Netzbetreiber Verizon Wireless angeboten.

Die Motorola-Handys laufen mit dem Google-Betriebssystem Android. Die Preise stehen noch nicht fest.

Bild: AP 12. September 2012, 14:202012-09-12 14:20:44 © Süddeutsche.de/mri/pauk/rus