Geheimdienste Gefährlicher als Facebook

Kaum führt Facebook neue Geschäftsbedingungen ein, kommt wieder die Frage auf: Soll man sich abmelden? Dabei ändert das nichts. Denn Geheimdienste horchen alle aus - mit oder ohne Facebook-Account. Von Dirk von Gehlen mehr... Kommentar

Nach Durchsuchung von Wikileaks-Postfächern Google soll Verschwiegenheitsanordnung bekämpft haben

Vor zweieinhalb Jahren wurden die E-Mail-Postfächer von drei Wikileaks-Mitarbeitern von US-Behörden durchsucht - erst jetzt haben sie davon erfahren. Hatte Google sich nicht ausreichend für den Schutz der Daten eingesetzt? mehr...

Neues Angebot Amazon startet E-Mail-Dienst für Unternehmen

Amazon bringt einen neuen E-Mail-Dienst namens WorkMail auf den Markt. Damit tritt das Unternehmen in Konkurrenz zu ähnlichen Angeboten von Microsoft und Google. mehr...

EU-Datenschutzreform Nacktscanner und PC-Durchsuchungen

Mit der EU-Datenschutzreform könnten die Computer der Beschäftigten durchsucht und Nacktscanner am Eingang aufgestellt werden, warnt der DGB. Allerdings soll es Öffnungsklauseln für nationale Regelungen geben. Von Achim Sawall und Friedhelm Greis, Golem.de mehr...

File illustration photo of people silhouetted as they pose with mobile devices in front of a screen projected with a Facebook logo Quartalszahlen Facebook rollt den mobilen Werbemarkt auf

Facebook erhöht seinen Nettogewinn im Vergleich zum Vorjahr um 34 Prozent auf 701 Millionen Dollar - inzwischen sind Anzeigen auf Smartphones die Haupteinnahmequelle. Zugleich investiert die Firma massiv - und erschreckt damit die Anleger. mehr...

Neue Nutzungsbedingungen Was Facebook-Nutzer jetzt wissen müssen

Widerspruch zwecklos: Facebook führt neue Geschäftsbedingungen ein, um noch mehr über den Nutzer zu erfahren - wo er sich aufhält und was er sonst im Internet treibt. Auch Whatsapp könnte dabei eine Rolle spielen. Von Matthias Huber mehr...

Terrorismus Deutschland macht sich für Vorratsdatenspeicherung stark

Verschlüsselung, Geheimdienste und Vorratsdatenspeicherung: Wenn sich die EU-Minister zur Konferenz in Riga treffen, werden sie sich erstaunlich einig sein. Von Johannes Boie mehr...

Snapchat als Nachrichtenportal Redakteure statt Maschinen

Snapchat bietet jetzt auch Nachrichten an, große Medienhäuser wie CNN sind dabei. Im Gegensatz zum Rest der Social-Media-Branche lässt sie der Kurznachrichtendienst aber nicht von Algorithmen auswählen. Von Hakan Tanriverdi mehr...

Apple Inc.'s iPhone 6 and iPhone 6 Plus Go On Sale Erfolg des iPhone Apple spiegelt den Narzissmus

Meinung Der Erfolg, den Apple verkündet, ist fast schon bizarr und kann nicht rational erklärt werden. Irrational hingegen schon: Apple-Produkte sind perfekte Oberflächen - sie spiegeln uns und unsere Sehnsucht nach Vollkommenheit. Ein Kommentar von Gerhard Matzig mehr...

Shoppers In Berlin As Euro Area Consumer Prices Drop Video
Apple Warum das iPad keiner braucht

Apple legt Rekordzahlen vor, vor allem das iPhone verkauft sich prächtig. Eine Geräteklasse macht dem Konzern allerdings Probleme: das iPad. Die Verkäufe sanken um 18 Prozent. Hat das Gadget ausgedient? Von Mirjam Hauck mehr...

Samsung Samsung SSD T1 Samsung SSD T1 Super-USB-Stick mit stolzem Preis

Schneller, leichter und unempfindlich gegen Stöße: SSD-Festplatten rollen seit einigen Jahren den Markt für Speichermedien auf, vor allem in Laptops werden sie verbaut. Samsung bringt mit der SSD T1 auch ein externes Modell für den USB-Anschluss auf den Markt. Braucht man das? Von Helmut Martin-Jung mehr...

Späh-Software Computerwurm Regin soll zur NSA gehören

Der hochkomplexe Computerwurm Regin wurde wahrscheinlich von der NSA entwickelt. Forscher einer russischen IT-Firma verglichen Teile von Computerprogrammen und fanden heraus: Sie sind identisch. mehr...

Kennzeichen-Erfassung USA überwachen Autofahrer in Echtzeit

Das US-Justizministerium soll eine Datenbank mit Informationen von Millionen Autofahrern aufgebaut haben. Ursprünglich sollte so Drogenkriminalität bekämpft werden, doch nun wird sie viel öfter und ganz anders genutzt. mehr...

Soziale Netzwerke Facebook und Instagram für eine knappe Stunde offline

Störung am Morgen: Die beiden sozialen Netzwerke Facebook und Instagram waren heute zeitweise nicht zu erreichen. mehr...

Apple's New Big-Screen iPhones Draw Long Lines As Sales Start Alle News zu iPhone, iPod und Apple Watch Chinesen sollen mehr iPhones kaufen als Amerikaner

Apple gibt am Dienstag die aktuellen Quartalszahlen bekannt: Dem Unternehmen könnte es gelungen sein, in China mehr Smartphones zu verkaufen als in den USA. Für Samsung ist das eine schlechte Nachricht. mehr...

Mehr Artikel aus dem Ressort Digital