Knobelei der Woche Wie können Sie 15 Minuten messen?

Knobelei der Woche

Die Köpfe und Pfeifen rauchen.

(Foto: Illustration Jessy Asmus)

Ein kleines Rätsel zur Auflockerung des Büroalltags gefällig? Diesmal geht es um zwei Sanduhren.

In den USA werden etwa 60 Prozent aller Onlineeinkäufe zwischen 9 und 17 Uhr erledigt. Sollten auch Sie sich während der Arbeitszeit mit bürofremden Dingen befassen oder ein paar Minuten Ablenkung von Kollegen, Kantine und E-Mails suchen, haben wir einen Vorschlag: Nutzen Sie die Zeit und trainieren Ihr Gehirn - mit dem wöchentlichen Rätsel auf SZ.de. Finden Sie die Lösung?

Das Rätsel der Woche

Um exakt eine Viertelstunde abzumessen, haben Sie zwei Sanduhren zu Verfügung. Über das Wie müssen Sie sich womöglich noch ein paar Gedanken machen.

Knobelei der Woche Knobelei der Woche

Mit einer Sanduhr allein werden Sie die Aufgabe wohl nicht lösen.

(Foto: Illustration Jessy Asmus)

Die Lösung

Es gibt viele Möglichkeiten, mit einer 11-Minuten-Sanduhr und einer 13-Minuten-Sanduhr eine Viertelstunde abzumessen, liebe Leser. Wie praktikabel diese sind, hängt allerdings davon ab, wie viel Zeit Sie haben. Wir hoffen inständig, dass Sie maximal einen Testdurchlauf während der Arbeitszeit vorgenommen haben. Sonst wird uns womöglich noch vorgeworfen, wir würden Sand ins Getriebe Ihres Unternehmens streuen.

Nach intensiver Durchforstung unseres Mailpostfachs empfehlen wir die Variante, die zum Beispiel Martin J. für uns ausgeklügelt hat. Denn auf diese Weise vergeht keine Minute mehr als die gewünschte Viertelstunde und Sie können zum Beispiel Ihre Pizza sofort in den Ofen schieben:

"1) Man dreht beide Uhren um.

2) Sobald die 11-Minuten-Sanduhr abgelaufen ist, dreht man sie um.

3) Wenn die 13-Minuten-Sanduhr abgelaufen ist, sind 13 Minuten um und die 11-Minuten-Uhr hat 2 Minuten gebraucht.

4) Dann drehe ich die 11-Minuten-Uhr einfach um, sodass sie wieder 2 Minuten in die andere Richtung läuft => 15 Min"

Sie sind eher der visuelle Typ? Dann können Sie die Lösung auch in der grafischen Darstellung von Kerstin K. nachvollziehen:

Alles klar? Dann rein in den Ofen, die Pizza!

(Foto: Kerstin Kugler)

Sehr gut gefiel uns auch der Tipp von Maja C.: "Für eine komplette Mittagspause Spiel wiederholen". In diesem Sinne: Lassen Sie sich bis zur nächsten Rätselrunde ruhig mal ein bisschen berieseln!

Wie intelligent sind Sie?

Wie gut sind Sie im analytischen Denken und logischen Schlussfolgern? Mit Hilfe des IQ-Tests von SZ.de können sie ermitteln, wie hoch Ihr Intelligenzquotient ist. mehr ...