Knobelei der Woche Was bin ich?

Rätsel der Woche auf sueddeutsche.de

Unser Rätsel der Woche: Alle Köpfe und Pfeifen rauchen.

(Foto: Illustration Jessy Asmus)

Ein kleines Rätsel zur Auflockerung des Büroalltags gefällig? Diesmal ist eine Identität gesucht.

In den USA werden etwa 60 Prozent aller Onlineeinkäufe zwischen 9 und 17 Uhr erledigt. Sollten auch Sie sich während der Arbeitszeit mit bürofremden Dingen befassen oder ein paar Minuten Ablenkung von Kollegen, Kantine und E-Mails suchen, haben wir einen Vorschlag: Nutzen Sie die Zeit und trainieren Ihr Gehirn - mit dem wöchentlichen Rätsel auf SZ.de. Finden Sie die Lösung?

Das Rätsel der Woche

Knobelei der Woche Knobelei der Woche

Knobelei der Woche

(Foto: SZ)

Die Lösung

Liebe Leser, Ihnen ist ganz offensichtlich nicht entgangen, dass wir uns über Lösungsvorschläge in Reimform immer besonders freuen. So viele Gedichte wie heute haben wir allerdings noch nie bekommen. Nach kurzer Abstimmung in der Redaktion haben wir uns für die Auflösung der Knobelei für die Reime von Herbert L. entschieden:

  • "Heut haben Sie's nicht schwer gemacht:
  • Des Rätsels Lösung ist die Acht!
  • Gelegt ist sie seit alter Zeit
  • das Zeichen für Unendlichkeit.
  • In ihrer Mitte durchgetrennt,
  • sogleich zwei Nullen man erkennt."

Gesucht war also die Ziffer 8, für diese Lösung haben sich auch die allermeisten Mitknobler entschieden. Es gab allerdings noch eine weitere plausible Antwort, zum Beispiel von Hassan H.:

"Geldscheine. Wenn man sie zur Seite legt, also spart, kann man sich theoretisch alles damit kaufen. Sie sind damit also alles, egal ob Handy, Haarschnitt oder Handschuhe. Wenn man einen Geldschein aber in zwei Hälften schneidet, ist er nichts mehr Wert. Somit ist er in halbierten Form nichts."

Wir wünschen Ihnen noch eine schöne Restwoche und freuen uns auf die nächste Knobelei!

Wie intelligent sind Sie?

Wie gut sind Sie im analytischen Denken und logischen Schlussfolgern? Mit Hilfe des IQ-Tests von SZ.de können sie ermitteln, wie hoch Ihr Intelligenzquotient ist. mehr ...