Knobelei der Woche Knacken Sie die Zahlenreihe?

Rätsel der Woche auf sueddeutsche.de

Alle Köpfe und Pfeifen rauchen.

(Foto: Illustration Jessy Asmus)

Ein kleines Rätsel zur Auflockerung des Büroalltags gefällig? Diesmal müssen Sie ein Muster erkennen.

In den USA werden etwa 60 Prozent aller Onlineeinkäufe zwischen 9 und 17 Uhr erledigt. Sollten auch Sie sich während der Arbeitszeit mit bürofremden Dingen befassen oder ein paar Minuten Ablenkung von Kollegen, Kantine und E-Mails suchen, haben wir einen Vorschlag: Nutzen Sie die Zeit und trainieren Ihr Gehirn - mit dem wöchentlichen Rätsel auf SZ.de. Finden Sie die Lösung?

Das Rätsel der Woche

Die Zahlenreihe folgt einem bestimmten Muster. Sobald Sie es erkannt haben, dürften Sie keine Schwierigkeiten mehr haben, die korrekte Lösung zu finden.

Knobelei der Woche Knobelei der Woche

Knobelei der Woche

(Foto: SZ)

Die Lösung

Liebe Leser, trotz Fußball-WM haben Sie wieder fleißig mitgeknobelt und die korrekte Lösung zahlreich eingesandt. Wir wollen auch gar nicht lange drumherum reden; Stefan G. erklärt, wie es funktioniert:

"Das Muster, das ich erkennen kann, würde als nächste Zahl die 52 ergeben. Dann käme die 87, die ist aber schon nicht mehr gefragt.

Zur bestehenden ersten Ziffer (2), wird folgender Term addiert: 2 + a² - 1; im nächsten Schritt wird a um 1 erhöht usw. D.h. a = N {1, 2, 3, 4, 5, 6, ...}

  • Erste Zahl = 2
  • Zweite Zahl = 2 + 1² - 1 = 2 + 1 - 1 = 2
  • Dritte Zahl = 2 + 2² - 1 = 2 + 4 - 1 = 5
  • Vierte Zahl = 5 + 3² - 1 = 5 + 9 - 1 = 13
  • Fünfte Zahl = 13 + 4² - 1 = 13 + 16 - 1 = 28
  • Sechste Zahl = 28 + 5² - 1 = 28 + 25 - 1 = 52 = die gesuchte Zahl
  • Siebte Zahl = 52 + 6² - 1 = 52 + 36 - 1 = 87 = nicht mehr eine gesuchte Zahl"

Diese Lösung hatten wir auch auf dem Zettel. Fritz K. aber hat uns erklärt, dass an die Stelle des Fragezeichens auch die 55 treten könnte. Und zwar so:

"Man subtrahiert von der Zahl X die Vorgängerzahl und addiert zunächst 5 und bei jeder weiteren Zahl immer den doppelten Wert; also danach 10, dann 20 und schließlich 40."

In Zahlen:

  • 2 - 2 + 5 = 5
  • 5 - 2 + 10 = 13
  • 13 - 5 + 20 = 28
  • 28 - 13 + 40 = 55

Wir wünschen Ihnen noch eine schöne Fußballwoche und freuen uns auf die nächste Knobelei!

Wie intelligent sind Sie?

Wie gut sind Sie im analytischen Denken und logischen Schlussfolgern? Mit Hilfe des IQ-Tests von SZ.de können sie ermitteln, wie hoch Ihr Intelligenzquotient ist. mehr ...