Knobelei der Woche Wie bin ich mit Teresa verwandt?

Die Köpfe und Pfeifen rauchen.

(Foto: Illustration Jessy Asmus für SZ.de)

Ein kleines Rätsel zur Auflockerung des Büroalltags gefällig? Diesmal geht es um einen Familienstammbaum.

In den USA werden etwa 60 Prozent aller Online-Einkäufe zwischen 9 und 17 Uhr erledigt. Sollten auch Sie sich während der Arbeitszeit mit bürofremden Dingen befassen oder ein paar Minuten Ablenkung von Kollegen, Kantine und E-Mails suchen, haben wir einen Vorschlag: Nutzen Sie die Zeit und trainieren Sie Ihr Gehirn - mit dem wöchentlichen Rätsel auf SZ.de. Der folgende Brainteaser flog kürzlich durch den englischsprachigen Teil des Internets. Finden Sie die Lösung?

Das Rätsel der Woche

Es geht um familiäre Beziehungen, die Frage lautet:

If Teresa's daughter is my daughter's mother, what am I to Teresa?

Die Lösung...

gibt es zumindest im Singular nicht - denn auch wenn die Frage so formuliert ist, sind mehrere Varianten denkbar. Aber dazu später mehr. Erst mal die Lösung von Markus H., der im Prinzip die korrekte Antwort gibt, sie aber hinter einer turbulenten Geschichte versteckt:

"Nachdem Theresas Enkelkind bei einem One-Night-Stand gezeugt wurde und ich danach auf Nimmerwiedersehen verschwunden bin, handelt es sich um ein Kuckuckskind. Insofern stehe ich in keinem verwandschaftlichen Verhältnis zu Theresa."

Wie teilen die Piraten ihren Schatz auf?

Ein kleines Rätsel zur Auflockerung des Büroalltags gefällig? Es geht um einen sagenhaften Goldschatz. mehr ...

Die gleiche Lösung - mit etwas detaillierterer Erklärung - hat Marcus K. parat:

"Etwas tricky, die Formulierung mit zwei Genitiven. Teresa´s daughter = die Tochter von Teresa (richtig natürlich auch in deutscher Grammatik: Teresas Tochter) ist my daughter´s mother = ist die Mutter meiner Tochter. Somit ist Teresa die Oma meiner Tochter. Bei Zugrundelegung eines traditionellen Familienbildes, muss "ich" demnach der Schwiegersohn von Teresa sein."

Absolut korrekt: eine mögliche Antwort lautet Teresas Schwiegersohn oder, falls die Eltern von Teresas Enkelin unverheiratet sind, schlicht deren Vater.