Interview mit Hubertus Heil Mehr Lehrer, mehr Zeit zum Lernen

SPD-Politiker Hubertus Heil in Berlin.

(Foto: imago/Stefan Zeitz)

Gebührenfreie Bildung für alle, ein Rechtsanspruch auf einen Platz an der Ganztagsschule: Der SPD-Politiker Hubertus Heil spricht über die Ziele seiner Partei in der Bildung - und was das kostet.

Von Susanne Klein und Paul Munzinger

SZ: Martin Schulz hat auf dem SPD-Parteitag versprochen, viel für die Bildung zu tun: Keine Gebühren von der Kita bis zur Uni, ein Rechtsanspruch auf einen Ganztagsschulplatz. Klingt schön, aber auch sehr nach Wahlkampf, das hat nicht nur die CDU bemängelt.

Hubertus Heil: Ich finde es traurig, dass die Union keine großen Ziele in der Bildungspolitik verfolgen will. Wir wollen das. Tatsache ist, dass wir ein zentrales Problem noch nicht gelöst haben: Soziale Herkunft entscheidet stärker über Bildungschancen als ...