Klepper-Faltbootmuseum, Rosenheim

Mit einem faltbaren Boot, zerlegbar in mehrere Teilstücke für den Rucksack, wurde die Firma Klepper aus Rosenheim bekannt. Das Faltbootmuseum erzählt die Geschichte des Sportbootes vom "Lumpenkreuzer zum Hightech-Kajak" - mit dem 1936 in Berlin sogar olympische Wettkämpfe ausgetragen wurden.

Klepperstraße 18, 83022 Rosenheim, geöffnet Mittwoch bis Freitag (14-17 Uhr) und Samstags (11-14 Uhr)

Bild: oh 13. Februar 2012, 10:492012-02-13 10:49:47 © Süddeutsche.de/sonn