Niederfüllbach Auto voll geklautem Schnaps

Schwer betrunken am Steuer und noch reichlich gestohlenen Schnaps im Kofferraum: Die Polizei hat im oberfränkischen Niederfüllbach (Landkreis Coburg) einen 33 Jahre alten Autofahrer aus dem Verkehr gezogen, weil er auf der Bundesstraße 4 in Schlangenlinien unterwegs war. Im Wagen des Mannes fanden die Beamten ein gutes Dutzend Flaschen Champagner, Whiskey und Rum, wie die Polizei am Donnerstag mitteilte. "Der Mann hatte fast zwei Promille und konnte die Herkunft der Flaschen nicht schlüssig erklären", sagte ein Polizeisprecher. Ermittlungen der Polizei ergaben, dass der Autofahrer die Vorräte im Wert von 400 Euro in einem Supermarkt in Bamberg gestohlen hatte.