Altstadt von Bamberg: Der beeindruckende Kaiserdom (im Bild) oder das Brückenrathaus - die Bamberger Altstadt ist reich an Denkmälern. Die Unesco verlieh ihr 1993 das Prädikat Welterbe. Bamberg gilt als einzigartiges und hervorragend erhaltenes Beispiel für eine Stadt, die sich aus einer hochmittelalterlichen Grundstruktur heraus entwickelt hat. Zugleich zeigt Bamberg, welche politischen, gesellschaftlichen und sozialen Einflüsse bis ins 19. Jahrhundert hinein die Stadt geprägt haben. Zum Weltkulturerbe gehört auch die Gärtnerstadt, wo seit dem Mittelalter Bauern inmitten der Stadt Gemüse züchten.

Bild: dpa 20. Juni 2012, 11:442012-06-20 11:44:25 © Süddeutsche.de/sonn