Impressionen von den Augsburger GraffitiStadt der Blumen

Mehrere hundert Blumen malte ein Graffiti-Sprayer in Augsburg an Häuserwände und Mülltonnen - jetzt hat die Polizei ihn geschnappt.

Etwa eineinhalb Jahre lang hat ein unbekannter Mann die Straßen und Gassen Augsburgs mit gemalten oder gesprayten Blumen versehen.

Bild: Augsburgblumen/Facebook 20. September 2012, 11:242012-09-20 11:24:27 © Süddeutsche.de/sonn