Die Woche Das kommt

(Foto: dpa)

Pfingstferien, das heißt zuerst einmal verschiedenste Feste allerorten und ansonsten vor allem eins: Verkehrsprobleme, am Anfang vorzugsweise Richtung Süden. Sollten sich die Staus tatsächlich bis Dienstagfrüh aufgelöst haben, dann sind wieder pünktlich die Tiroler mit ihrer Blockabfertigung zur Stelle, die ja angeblich ein Verkehrsproblem im Inntal löst, aber das wohl höchstens auf längere Sicht, als politisches Druckmittel im Transitstreit.

Im Gegenzug informiert sich am Freitag Bayerns Innenminister mal wieder über die Grenzkontrollen bei Kiefersfelden, und da haben ja vor allem die Österreicher den Stau. Schon am Dienstag lädt sich Joachim Herrmann ein paar Leute auf die Erlanger Bergkirchweih ein. Seine Gäste sind die Münchner Wiesnwirte, und die werden es erstens notwendig haben und zweitens ganz genau wissen, was es ausmachen kann, wenn man die Mass nicht selber zahlen muss. Am Erlanger Berch sind es heuer meistens 9,50 Euro ohne Trinkgeld. Das generelle Konsumklima wird dagegen am Donnerstag im nahen Nürnberg erläutert.