Christian Alzheimer Der andere Alzheimer

Nach dem in Marktbreit geborenen Forscher Alois Alzheimer ist die neurodegenerative Erkrankung benannt, die er zum ersten Mal im Jahr 1906 beschrieben hat.

(Foto: picture-alliance/obs)

Der Gehirnforscher Christian Alzheimer ist weitläufig mit dem berühmten Alois Alzheimer verwandt. Ein Gespräch über seinen Vorfahren, Schaltkreise im Gehirn und lahme Namenswitze.

Interview von Dietrich Mittler

An diesem Donnerstag wird mit dem Welt-Alzheimertag auf die Situation der Betroffenen und ihrer Angehörigen aufmerksam gemacht. Benannt ist die Krankheit nach dem in Franken geborenen Arzt Alois Alzheimer. Christian Alzheimer ist wie einst der berühmte Verwandte in der Gehirnforschung tätig, wenn auch nicht auf dem gleichen Gebiet.

SZ: Herr Professor, wie ist es, mit Nachnamen Alzheimer zu heißen?

Christian Alzheimer: Damit muss man leben. Ich habe mich daran gewöhnt.

Gewöhnt?

Es ist halt so, dass man durch diesen ...