Aschaffenburg Herzinfarkt am Steuer

Auf dem Weg zu einem anderen Einsatz haben Feuerwehrleute auf der Autobahn 45 nahe der bayerisch-hessischen Grenze einen in der Leitplanke verkanteten Lastwagen entdeckt, dessen Fahrer offenbar einen Herzinfarkt erlitten hatte. Trotz Reanimationsmaßnahmen starb der 59-Jährige an der Unfallstelle, wie ein Sprecher der Feuerwehr mitteilte. Auch die Polizei geht von einer rein medizinischen Todesursache aus, wie ein Sprecher sagte. Der Lkw-Brand, zu dem die Feuerwehr ursprünglich gerufen worden war, stellte sich als Funkenflug nach einem technischen Defekt heraus.