Volvo Kurz gefahren: V70

Aktuelle Nachrichten, Informationen & Bilder zum Thema.

(SZ vom 09.08.2000) Kombis von Volvo standen schon immer in dem Ruf, praktisch zu sein - schön fanden sie allerdings meist nur überzeugte Volvo-Fahrer. Das dürfte sich nun endgültig geändert haben, denn der große V70 ist jetzt auch ein schönes Auto. Kantig ist der V70 nach wie vor, doch haben die Designer der Karosserie gefällige Details verpasst, die aber das markante Erscheinungsbild keineswegs verwässern. Und praktisch? Ohne Frage, der V70 ist nicht nur ein Auto mit viel Platz, sondern bietet auch im Kofferraum eine Menge origineller Ideen, die einen das Ladegut sicher verstauen lassen: Ablagefächer, Verzurrösen, Kofferraumteiler - alles was das Herz begehrt. Der mit 184 kW (250 PS) Leistung ausgestattete T5 schöpft reichlich Kraft aus 2,3 Litern (Höchstgeschwindigkeit 250 km/h begrenzt, Null auf 100 km/h in 7,1 Sekunden). Fahrwerk, Schaltung, Bremsen - beim V70 bleibt alles ohne Beanstandung. Beim Preis greift Volvo mit 70 214,30 Mark für den V70 T5 aber kräftig in die Kundentasche.

Von Marion Zellner