Mercedes A 45 AMG
Von Stefan Grundhoff

Um Vierzylindermotoren hat sich AMG bisher nicht gekümmert. Auch eine A-Klasse aus Affalterbach gab es noch nicht. Im Juni kommt nun der Mercedes A 45 AMG: mit Allradantrieb, Doppelkupplungsgetriebe und 360 PS Leistung aus einem Zwei-Liter-Vierzylinder.

AMG hat sich für die kommenden Jahre viel vorgenommen. 2017 feiert der Daimler-Sportwagenableger seinen 50. Geburtstag. Bis dahin sollen die Verkaufszahlen auf 45.000 Fahrzeuge steigen und somit mehr als verdoppelt werden.

Bild: AMG

13. Februar 2013, 14:13 2013-02-13 14:13:55  © süddeutsche.de/pi/goro/ihe/rus

zur Startseite