Kuriose Unfälle

Prüm, 25. September 2009

Ursache: Parkplatznot Der Fahrer des Peugeots landete mit seinem Wagen aufrecht zwischen zwei geparkten Autos.

Nach Angaben der Polizei war diese "ungewöhnliche Parksituation" die Folge eines Verkehrsunfalls auf der Landesstrasse 11, die an dem Parkplatz vorbeiführt. Weil der Fahrer einem Reh ausweichen wollte, geriet er mit seinem Wagen ins Schleudern und überschlug sich. Dabei kam der Wagen erst in Seitenlage auf dem Parkplatz zwischen den zwei anderen Autos zum Stehen.

Der Fahrer des Unfallwagens blieb unverletzt. An den drei Autos entstand allerdings erheblicher Sachschaden.

Bild: ddp

21. Mai 2010, 11:02 2010-05-21 11:02:00

zur Startseite