X

Anzeige

TÜV

Prüfungsangst? Normalerweise müssen an dieser Stelle in Saarbrücken, beim Medizinisch Psychologischen Dienst des TÜV, die Autofahrer nach dem Verlust der Fahrerlaubnis den sogenannten "Idiotentest" absolvieren und ihre Fahrtauglichkeit neu unter Beweis stellen.

Eine junge Frau aus Rheinland-Pfalz brachte zur Sicherheit gleich ihren Peugeot mit und fuhr druch die Glastür ins Treppenhaus. Ein Polizist kommentierte lakonisch: "Ich glaube, die wollte möglichst nah bei ihrem Psychologen parken."

23. Januar 2009, 12:34 2009-01-23 12:34:00

zur Startseite