Hyundai i20Kleine Veränderungen für den nächsten großen Schritt

Der kleine Hyundai hat's nicht leicht. Seine großen Brüder sind bereits etabliert und sind zu echten Konkurrenten für VW, Opel und Co. geworden. Der i20 ist in Deutschland noch eine Ausnahme. Ein Facelift soll den Kleinwagen auf Augenhöhe mit Polo und Corsa bringen.

Nach der Überarbeitung will der Koreaner den Klassenprimus VW Polo mit einer verbesserten Ausstattung angreifen. Doch anders als bei Hyundai i30 und i40 ist der Abstand zum deutschen Wettbewerb noch groß. Ein besonders sparsamer Diesel soll Kunden locken.

Bild: HBA 19. Mai 2012, 11:272012-05-19 11:27:19 © süddeutsche.de/pi/goro