FahrradtrendsOhne Strom geht bei Fahrrädern nichts mehr

Auf den Messen zeigte sich auch in diesem Jahr: Radfahren wird immer elektrischer. Selbst Kinder sitzen jetzt auf Pedelecs. Die Fahrradtrends der nächsten Saison.

Von Felix Reek

Was die Autoindustrie seit Jahren verspricht, hat die Fahrradbranche längst geschafft: den Übertritt in die Elektromobilität. Von E-Motoren unterstützte Pedelecs und E-Bikes sind der größte Wachstumsmarkt der Branche. Laut Zweirad-Industrie-Verband (ZIV) sind mittlerweile drei Millionen von ihnen auf deutschen Straßen unterwegs, für 2017 werden zweistellige Wachstumszahlen prognostiziert. Entsprechend reichhaltig und abwechslungsreich ist das Angebot an elektrifizierten Velos, wie die diesjährigen Messen zeigten.

Bild: dpa-tmn 6. September 2017, 10:182017-09-06 10:18:43 © SZ.de/reek/harl/dd