Fahrrad-Trends 2017Die neue Radsaison wird hochgradig individuell

Denn faltbare Helme, Griffe aus Holz und quietschbunte Pedale liegen voll im Trend. Und ein neues E-Bike zeigt: Die Preise sind nach oben offen.

Von Marco Völklein

Für viele ersetzt das Fahrrad mittlerweile das Auto - nicht nur, was die tägliche Mobilität anbelangt. Vielmehr nutzt mancher das muskelbetriebene Zweirad auch zur Darstellung seiner Individualität. Was dem Autofahrer die verchromten Felgen oder der auffällige Lack sind, das sind dem Radler diverse Accessoires. Und die Hersteller reagieren darauf: Es gibt fast nichts, was man nicht zusätzlich an sein Velo dranschrauben könnte in diesem Fahrradfrühling. Und das mittlerweile auch noch in grellleuchtenden Farben.

Im Bild: Der auf Wunsch in prägnanter Farbe erhältliche Fahrradreifen "Delta Cruiser" von Schwalbe.

Bild: www.pd-f.de / schwalbe 27. Februar 2017, 07:422017-02-27 07:42:44 © SZ.de/harl