Spurt auf der letzten Etappe
Von Stefan Grundhoff

Schlussspurt: Im nordschwedischen Arjeplog gibt BMW seinen Elektro-Hoffnungsträgern i3 und i8 den letzten Schliff. Doch E-Autos sind momentan in der Krise. BMW ist nervös. Ein Besuch im hohen Norden.

Die Elektroidee BMW-i soll den erfolgsverwöhnten Konzern fit für die automobile Zukunft machen. Doch das Risiko ist groß. Viele Hersteller ziehen sich aus dem Elektrogeschäft zurück und setzen stattdessen auf Plug-in-Hybride.

Bild: STG

25. Februar 2013, 16:43 2013-02-25 16:43:40  © süddeutsche.de/pi/goro/mahu

zur Startseite