Diese Woche Hausgemacht

Defeat Devices und kein Ende: Fiat habe die Untersuchungen über Betrugs-Software in Dieselmodellen auf den eigenen Prüfständen in Turin durchgeführt, berichtet die Umweltorganisation Transport&Environment.

Von Joachim Becker

Defeat Devices und kein Ende: Fiat habe die Untersuchungen über Betrugs-Software in Dieselmodellen auf den eigenen Prüfständen in Turin durchgeführt, berichtet die Umweltorganisation Transport & Environment. Bei drei von sieben Fahrzeugen sei zudem auf tiefergehende Prüfungen verzichtet worden. Dass sich Fiat des Wohlwollens der Regierung erfreut, zeigt eine erstaunliche Rechtfertigung: Im Fiat 500X werde die Abgasnachbehandlung bei Stickoxiden 22 Minuten nach dem Motorstart abgeschaltet, um den Motor zu schützen. Die Forderung von Bundesverkehrsminister Alexander Dobrindt, entsprechende Fiat-Modelle zurückzurufen, lehnte Italiens Verkehrsminister Graziano Derio brüsk ab: "Man gibt einem souveränen Land wie Italien keine Anweisungen." Umweltverbände fordern schon länger eine unabhängige Prüfung durch europäische Behörden.