BMW 320i TouringFahrspaß statt Sparspaß

Ein Vierzylinder im aktuellen Dreier BMW mit 184 PS, das ist heutzutage meist ein Diesel: der 320d. Der mittlerweile ebenfalls Turbo-beatmete Benziner 320i bietet die identische Leistung und ebenso viel Fahrspaß. Die Schwäche des Wagens sind seine hohen Kosten.

Ein Vierzylinder im aktuellen Dreier BMW mit 184 PS, das ist heutzutage meist ein Diesel: der 320d. Der mittlerweile ebenfalls Turbo-beatmete Benziner bietet die identische Leistung und ebenso viel Fahrspaß. Die Schwäche des Wagens sind seine hohen Kosten.

Ehemals war BMW für seine Reihensechszylinder bekannt. Das hat sich inzwischen verändert. Die leistungsschwächeren Versionen arbeiten inzwischen mit vier Brennkammern und versuchen den Hubraumverlust mit einer Turboaufladung zu kompensieren. In Europa und speziell in Deutschland sind die Dieseltriebwerke die meistverkauften Motoren.

Bild: STG 25. März 2013, 18:442013-03-25 18:44:31 © süddeutsche.de/pi/goro/mike