BMW Dreier GT
Von Marcel Sommer

Gewaltiges Platzangebot und sportliches Design: Der BMW Fünfer GT wurde mit diesem Rezept ein Flop. Nun erscheint der Dreier als GT. Der sieht schick und schnell aus - und ist dennoch ein Blender. Eine Ausfahrt.

Das neueste Mitglied der Dreier-Familie von BMW trägt den Beinamen Gran Turismo, kurz GT. Der kleine Bruder des Fünfer GT hat beim Design eigentlich nicht mehr viel mit der Dreier-Baureihe zu tun.

Bild: BMW

15. März 2013, 00:02 2013-03-15 00:02:23  © süddeutsche.de/pi/goro/rela/rus

zur Startseite