Das Vespa-GefühlItalienische Momente

Sie war und ist noch immer schön: die Vespa, der wohl klassischste und italienischste Motorroller.

Sie war und ist noch immer schön: die Vespa, der wohl klassischste und italienischste Motorroller.

Vespa MP6 Prototyp von 1945: Fabrikant Enrico Piaggio war von den drallen Reizen des revolutionären Gefährts auf Anhieb angetan.

Der Luftfahrtunternehmer, der seine Flieger bei Mussolini losgeworden war, suchte 1946 eine Perspektive für seine Fabriken und Beschäftigten.

28. April 2006, 03:002006-04-28 03:00:00 © sueddeutsche.de/gf