Donnerstag, 17. April 2014
Automarkt Europa, Martial Trezzini / Martial Trezzini/dpa Mehr Neuzulassungen Europas Automarkt erholt sich

Sogar Opel verkauft deutlich mehr: Die Zahl der neu zugelassenen Autos in Europa steigt zum siebten Mal in Folge. Der Herstellerverband beklagt sich trotzdem.

Biosprit, Oliver Berg / dpa Spritmonitor Was Benzin tatsächlich kostet und wer daran verdient

In dieser Klage sind sich Deutschlands Autofahrer einig: Benzin und Diesel sind viel zu teuer - erst recht in Ferienzeiten. Doch wie setzt sich der Benzinpreis zusammen? Und wer verdient wieviel pro Liter Sprit? Ein Überblick in Euro und Cent.

Nürburgring-Prozess, Fredrik Von Erichsen / dpa Der Fall Deubel Dreieinhalb Jahre Gefängnis wegen Naivität

Machtmissbrauch aus Gier - das ist normalerweise das Motiv, das Richter dazu bringt, Angeklagte wegen Untreue ins Gefängnis zu schicken. Im Fall des früheren rheinland-pfälzischen Finanzministers Ingolf Deubel ging es höchstens um Selbstüberschätzung.

Taxi-Schild, Oliver Berg / dpa Taxis vs. Limousinenservice Berliner Taxifahrer im Clinch mit Chauffeur-Dienst Uber

Ein Berliner Taxifahrer erkämpft vor dem Landgericht Berlin ein Verbot der Chauffeur-App Uber. Doch die einstweilige Verfügung will er nicht vollstrecken - er fürchtet hohe Schadenersatzforderungen.

Champagner, Jens Kalaene / dpa Steuerreform SPD-Finanzminister will Kapital wieder wie Lohn besteuern

Warum müssen Arbeitnehmer bis zu 45 Prozent zahlen, vermögende Kapitalbesitzer aber nur 25 Prozent? Aus der SPD kommt nun der Vorstoß, die Steuern für Kapitalerträge zu erhöhen - unter einer Bedingung.

Key Speakers At The Google I/O Annual Developers Conference, David Paul Morris / Bloomberg Quartalszahlen Googles Mobil-Problem lässt Aktienkurs sinken

Große Zukunftspläne, ernüchternde Gegenwart: Internet-Gigant Google steigert seinen Umsatz im ersten Quartal 2014 ordentlich, doch die Börsianer überzeugen die Zahlen nicht. Vor allem die Werbung im mobilen Web macht dem Android-Konzern Sorgen.

, Alessandra Schellnegger / Alessandra Schellnegger Nach jahrelangen Verlusten Modefirma Strenesse stellt Insolvenzantrag

Das I-Wort taucht in der Pressemitteilung nicht auf. Trotzdem ist nun klar: Strenesse meldet nach vielen Aufs und Abs Insolvenz an - trotz der steten Positivmeldungen von Vorstandschef Luca Strehle. Der Sohn des langjährigen Firmenleiters Gerd Strehle will weiterkämpfen.

Mittwoch, 16. April 2014
Bilanzpressekonferenz HHLA, Christian Charisius / dpa Neuer Riese im Containergeschäft Hapag-Lloyd und CSAV fusionieren

Jetzt Nummer 4: Die Hamburger Reederei Hapag-Lloyd reagiert auf den Preiskampf in der Containerschifffahrt und geht mit dem chilenischen Konkurrenten CSAV zusammen. Damit hat die Branche einen neuen Player.

Nürburgring-Prozess, Fredrik von Erichsen / dpa Nürburgring-Prozess Ex-Finanzminister Deubel zu Haftstrafe verurteilt

Er war für die Finanzaffäre um den Nürburgring verantwortlich. Nun hat das Langericht Koblenz den ehemaligen rheinland-pfälzischen Finanzminister Ingolf Deubel zu dreieinhalb Jahren Haft verurteilt.

The World At Work 2012 Best Photos By Bloomberg, Alexander Zemlianichenko Jr. / Bloomberg Energieeffizienz Wie Deutschland die Abhängigkeit von Russlands Gas halbieren kann

Der wichtigste Erdgas-Lieferant für Europa heißt Russland. Das muss nicht so bleiben: Wenn Wohnungen saniert werden und die Industrie effizienter arbeitet, kann Deutschland einer Studie zufolge viel Gas aus Russland einsparen.

Publicity photo of The Chandelier bar at the Cosmopolitan Hotel in Las Vegas, HO / REUTERS Cosmopolitan Deutsche Bank plant offenbar Verkauf von Casino in Las Vegas

Die Bank gewinnt nicht immer: Das Cosmopolitan in Las Vegas hat Milliarden gekostet und nie Gewinn abgeworfen. Nun möchte die Deutsche Bank laut einer Bloomberg-Meldung das Casino verkaufen. Der Zeitpunkt scheint günstig.

UBS AG Headquarters Ahead Of Full Year Earnings, Gianluca Colla / Bloomberg Kampf gegen Steuerhinterziehung Es lebe die Selbstanzeige

Gäbe es die Selbstanzeige nicht, man müsste sie erfinden. Die Steuerfahnder könnten Jahrzehnte ermitteln, auf ein so beeindruckendes Ergebnis würden sie nicht kommen. Trotz aller berechtigter Empörung über das Instrument "für die reichen Bonzen" darf eine Verschärfung nicht zu drastisch ausfallen.

Starbucks in London, Facundo Arrizabalaga / dpa Kaffeehauskette Starbucks will mehr Steuern zahlen

Einen Frappuccino to go mit Sahnehäubchen für die Staatskasse, bitte! Die Kaffeekette Starbucks verlegt ihre Europazentrale nach London, um - tatsächlich - mehr Steuern zu zahlen und damit ihr Image zu verbessern.

, Marco Einfeldt / Marco Einfeldt Insolvente Verlagsgruppe Österreichischer Industrieller hat Interesse an Weltbild

Josef Taus war Jurastudent, Grubenarbeiter, Bankdirektor und Hotelier, Staatssekretär und sogar zweimal Kanzlerkandidat: Für die insolvente Verlagsgruppe Weltbild gibt es einen neuen potentiellen Käufer.

Dienstag, 15. April 2014
Quartalszahlen in den USA Wachstums-Signale bei Yahoo

Es geht verhalten aufwärts: Im ersten Quartal 2014 kann Yahoo seinen Umsatz leicht steigern. Obwohl das Ergebnis unter dem des Vorjahres liegt, glauben die Börsianer an die Wachstumsanzeichen.

Stromtrasse, Daniel Karmann / dpa Streit um neue Stromleitungen Bundesregierung im Trassenkampf gegen Seehofer

Keine neuen Stromautobahnen, dafür ein energieautarkes Bayern - so stellt sich Horst Seehofer die Energiewende vor. Jetzt reicht es der Bundesregierung. In einem Papier erteilt sie den bayerischen Alleingängen erstmals offen eine Abfuhr.

Private Krankenversicherung lohnt sich vor allem für Beamte, Franziska Koark / dpa-tmn Kassenvergleich von Stiftung Warentest Privat wird's teuer

Kostenfalle private Krankenversicherung? Zumindest für viele Versicherte im Alter - zu diesem Schluss kommt Stiftung Warentest. Die Beiträge könnten sich bis dahin verdreifachen. Nur für eine Gruppe scheint sich der Wechsel uneingeschränkt zu lohnen.

European Parliament approves key element of banking union, Patrick Seeger / dpa Entscheidung des Europaparlaments Letzter Akt im Bankendrama

Nie wieder Lehman Brothers? Sechs Jahre nach dem Zusammenbruch der Investmentbank und dem Beginn der Krise hat das Europäische Parlament ein neues Regelwerk erlassen. Banken haften nun für ihre Risiken. Ob das die Welt sicherer macht, muss sich zeigen.

Google - Datenbrille, Ole Spata / dpa Markteinführung von Google Glass Nur nicht gruseln!

Google startet den freien Verkauf seiner Datenbrille. Dabei ist das Gerät noch gar nicht ganz ausgereift. Wird das Wunderding nun entzaubert - oder ist dies womöglich erst der Beginn einer neuen vernetzten Welt?

Freiland-Hühner Neuland, Julian Stratenschulte / dpa Tierschutzsiegel Neuland-Züchter soll bei Geflügel getrickst haben

Hähnchen mit falschem Siegel? Ein großer Geflügelzüchter in Norddeutschland soll konventionell gehaltene Mastvögel als teures Neuland-Geflügel verkauft haben. Der Züchter hatte den Neuland-Verein vor einer Kontrolle verlassen.

, imago stock&people / Imago Stock&People Nordrhein-Westfalen Grüne fordern Pfand auf Weinflaschen

Kaum leergetrunken, werden sie kurz und klein geschlagen: Die Grünen sorgen sich um Weinflaschen. Die Fraktion in NRW schlägt nun vor, für sie Pfand einzuführen.

Herkunftsbezeichnungen wie "Made in Germany" Früher Strafetikett, jetzt Gütesiegel

Für viele Verbraucher ist die Herkunft eines Produkts ein Kaufargument. Das Europaparlament stimmt in dieser Woche über verpflichtende Herkunftsangaben ab. Aber wann ist etwas, dessen Komponenten irgendwo auf der Welt entstehen, wirklich in Deutschland gemacht?

Cum-Ex-Aktiengeschäfte Fahnder stoßen auf offenbar kriminelle "Netzwerke"

Mit Cum-Ex-Deals haben Kriminelle den Staat um einen hohen Milliardenbetrag betrogen. Banken und Steueranwälte sollen "Gestaltungsmodelle" in großem Stil angeboten haben.

Montag, 14. April 2014
File photo of new coal power plant in the western city of Neurath, INA FASSBENDER / REUTERS RWE Kommunen droht Pleite durch Milliardenabschreibungen

Innerhalb von drei Jahren hat Deutschlands zweitgrößter Energiekonzern RWE die Hälfte seines Börsenwertes verloren. Das trifft die Großaktionäre - und damit die ohnehin schon klammen Kommunen in NRW.

Brennelemente-Steuer Bund droht Milliarden-Rückzahlung

Erst verlangte der Bund Milliarden an zusätzlichen Steuern von Atomkraftwerk-Betreibern.Jetzt muss er sie womöglich zurückzahlen. Das Finanzgericht Hamburg hält das Gesetz zur Brennelemente-Steuer für eventuell verfassungswidrig.

Stau auf der Köhlbrandtbrücke, Christian Charisius / dpa Logistik in Europa Jeder fünfte Lkw fährt leer

Zu viele Lkw auf der Straße können nerven. Dass viele Fahrten unnötig sind, zeigen neue Zahlen der EU.

Repair Cafe Berlin, Matthias Ferdinand Doering photo / Matthias Ferdinand Doering photo Repair-Cafés und geplanter Verschleiß Schrauben gegen das System

Das lohnt sich nicht? Das lohnt sich doch. Drucker, Kaffeemaschinen und DVD-Player gehen oft genau dann kaputt, wenn die Garantie abgelaufen ist. Menschen wie Elisa Garrote-Gasch wollen das nicht hinnehmen. Besuch in einem Repair-Café.

BASF SE Earnings News Conference, Hannelore Foerster / Bloomberg Deutsche Industrie BASF-Chef zweifelt an Sanktionen gegen Russland

Wer leidet am meisten unter den Boykott-Maßnahmen gegen Russland? Jedenfalls nicht Russland selbst, sagt BASF-Chef Kurt Bock im SZ-Interview. Er glaubt nicht, dass die Sanktionen Wirkung auf die Politik Putins haben werden.

Sonntag, 13. April 2014
, Ilona Burgarth / Ilona Burgarth Deutscher Mittelstand Was macht eigentlich... Rupert Koch?

Der Mittelstand gilt als Rückgrat der deutschen Wirtschaft. Aber womit verdienen die Familienunternehmer eigentlich ihr Geld? Wir stellen einige von ihnen vor. Ein Gespräch mit Rupert Koch, Mitbegründer von Serva Transport Systems, über Parkroboter, Dellen und Vereinbarungen aus der Schulzeit.

Construction And City Views In Frankfurt Ahead Of German Gross Domestic Product Figures, Krisztian Bocsi / Bloomberg Finanzkonzerne Kulturwandel? Ach was!

Die großen Banken versuchen, der Welt einzureden, dass sie ihr Geschäftsmodell von Grund auf geändert haben. Doch Banken sind keine Wohltätigkeitsvereine und Finanzberater keine Samariter. Staat und Kunden sollten sich ein gesundes Misstrauen bewahren.

Samstag, 12. April 2014
BER-Chef Hartmut Mehdorn, Ralf Hirschberger / dpa Hauptstadtflughafen BER Mehdorn fährt nach erfolgloser Sitzung in Leitplanke

Unfall mit Sachschaden - so lautet quasi das Ergebnis der jüngsten BER-Aufsichtsratssitzung. Nach stundenlangen Gesprächen, in denen Flughafenchef Mehdorn mit seiner Bitte um mehr Geld scheiterte, fuhr er auf der Autobahn in eine Leitplanke.

Marion Schick, Oliver Berg / dpa Marion Schick Personalchefin verlässt die Telekom

Mit ihrer Berufung in den Vorstand hat die Deutsche Telekom die Debatte um die Frauenquote in Unternehmen angeheizt: Nun scheidet Marion Schick aus dem Konzern aus - aus gesundheitlichen Gründen.

Freitag, 11. April 2014
Frankfurter Banken, Frank Rumpenhorst / dpa Beihilfe Bundesrat will Banken für Steuerhinterziehung bestrafen

Ein paar Millionen in der Karibik verstecken und der Bankberater hilft gerne - bisher kann das Geldhaus selbst dafür kaum belangt werden. Der Bundesrat will das ändern.

Goldbärenstreit Haribo und Lindt, Rolf Vennenbernd / dpa Streit mit Haribo Lindt darf goldene Schoko-Bären verkaufen

Millionenstreit um Süßigkeiten: Lindt verkauft Schoko-Bären in Goldfolie, dem Goldbären-Fabrikant Haribo schmeckt das gar nicht. Also hat der Konzern geklagt - und ist vor Gericht erst einmal abgeblitzt.

Acropolis Views As European Central Bank's Joerg Asmussen Visits Greece, Angelos Tzortzinis / Bloomberg Euro-Krise Greecovery sieht anders aus

Die Finanzmärkte lieben die Griechen wieder, so scheint es. Zwar geht es tatsächlich vorwärts, doch weiterhin herrscht wirtschaftliche Misere in dem Land. Die wichtigste Bedingung für das Ende der Krise ist noch nicht erfüllt.

Beny Steinmetz, Shaun Curry / dpa Karstadt-Investor Beny Steinmetz Der Diamanthändler, die Diktatorengattin und das Geld

Der Milliardär Beny Steinmetz hat sich bei Karstadt eingekauft. Nun prangert ein Untersuchungsbericht an, dass seine Firma die Frau des damaligen Diktators von Guinea bestochen haben soll, um an Schürfrechte zu gelangen.

Aktiendeals bei Schweizer Banken Schweigegeld an ein Phantom

Ein Erpresser aus der Schweiz kassierte eine Million Euro für sein Wissen über Aktiendeals. Das zeigt der interne Mail-Verkehr von Managern der Sarasin-Bank. Der Verlierer der ganzen Aktion: der deutsche Fiskus.

Nach tödlicher Pannenserie General Motors bestraft zwei Ingenieure

Mindestens 13 Menschen sind tot, Millionen Autos müssen in die Werkstatt wegen des Konstruktionsfehlers. Das wird General Motors mehr als eine Milliarde Dollar kosten, sagt der Konzern. Konzernchefin Barra gibt die ersten internen Strafen bekannt.

Hauptstadtflughafen BER, Patrick Pleul / dpa Flughafen Berlin-Brandenburg Für BER fehlen weitere 1,1 Milliarden Euro

Auf der Baustelle des neuen Hauptstadtflughafens BER geht Ende des Jahres das Geld aus. Kurz vor einer Sitzung des Aufsichtsrats wird klar: Für den Steuerzahler dürfte es noch einmal teuer werden.

Regierungserklärung zu Europapolitik, Tim Brakemeier / dpa Experten-Umfrage Ist die Euro-Krise jetzt vorbei?

Griechenland bekommt wieder Milliarden am Kapitalmarkt - was bedeutet das für Europas Wirtschaft? Vom Ex-Deutsche-Bank-Chef Ackermann bis zur Linken Wagenknecht: Die SZ hat sieben Experten um eine Einschätzung gebeten.