Mittwoch, 1. Juli 2015
, Phil Nijhuis / AP Euro-Gruppen-Chef Dijsselbloem "Es wird keine Gespräche geben"

+++ Euro-Gruppen-Chef Dijsselbloem schließt bis zum Referendum jegliche Gespräche aus +++ Auch eine Entscheidung über neue Hilfen für Griechenland wird es erst danach geben +++

Kommentar Ein notwendiger Eingriff

Der Mindestlohn in Deutschland ist genau ein halbes Jahr alt. Von den vielen Warnungen ist nichts geblieben: Er hat keine Jobs vernichtet. Damit das so bleibt, muss die Politik auch weitere Weichen richtig stellen.

Tabakwerbung Letzte Zigarette

Neue Runde im Kampf des Bundes gegen das Rauchen: Die Warnhinweise auf den Zigarettenschachteln sollen mit drastischen Bildern versehen werden. Auch die Tabakwerbung soll womöglich weiter eingeschränkt werden.

Fitschen-Prozess Der Richter als Zeuge

Mit Guido Kotschy hat ein möglicherweise entscheidender Beobachter seinen Auftritt im Münchner Deutsche-Bank-Prozess.

Agentur für Arbeit Frau vergeblich gesucht

BA-Vorstand Heinrich Alt geht, Detlef Scheele soll nachfolgen. Eigentlich sollte eine Frau in die Führung der Arbeitsagentur, doch es fand sich keine.

, DOMINIQUE FAGET / Dominique Faget/AFP Airbus Großauftrag gegen Fabrik

Airbus verkauft 45 "A330" nach China. Dafür werden die Flugzeuge in Zukunft dort ausgestattet.

, nike / epa Nike Er tat es einfach

Phil Knight wollte in den Sechzigerjahren die Dominanz der Sportmarken Adidas und Puma brechen. Mit dem Slogan "Just do it" machte er Nike zum Branchenführer. Nun geht er.

An environmental safety monitor carries out contamination checks in the charge hall inside EDF Energy's Hinkley Point B nuclear power station in Bridgwater, southwest England, SUZANNE PLUNKETT / Suzanne Plunkett/Reuters Energiewende Kommunaler Atomschlag

Stadtwerke und Ökostrom-Anbieter ziehen vor den Europäischen Gerichtshof - im Kampf gegen britische Nuklear-Beihilfen. Ein Lehrbeispiel in Sachen Energiepolitik aus der Universitätsstadt Tübingen.

Dritte Startbahn Turbulenzen in Heathrow

Europas größter Flughafen soll eine dritte Startbahn erhalten - das bedeutet Ärger.

Griechenland Schutzlos

Zum ersten Mal seit Jahren steht Griechenland ohne Sicherheitsnetz der Euro-Länder da. Was machen die Gläubiger jetzt?

Frankfurt's Financial District As German Business Confidence Falls Due To Sanctions Against Russia, Krisztian Bocsi / Krisztian Bocsi/Bloomberg Deutsche Bank Auf Distanz zu Jain

Der neue Deutsche-Bank-Chef John Cryan schreibt zu seinem Amtsantritt einen Brief an die 100000 Mitarbeiter. Dabei beschönigt er nichts und setzt gleich zum Start deutlich von seinem Vorgänger ab.

Urheberrechte Youtube und Gema streiten weiter

Das Landgericht München und das Oberlandesgericht Hamburg haben Urteile zum langjährigen Disput zwischen Youtube und der Gema gefällt. Beendet ist der Urheberrechtsstreit nicht.

Versicherungen Ein bisschen transparent

Der Verkauf von Lebensversicherungen und anderen Versicherungsangeboten soll transparenter werden. Künftig müssen die Versicherer in allen EU-Ländern die Kosten ihrer Produkte deutlich ausweisen.

, Arkas Nahaufnahme Er kriegt die Krise

Der wichtigste Karikaturist des Landes gerät in der Griechenland-Krise zwischen die Fronten.

Tsipras remains firm on referendum, Andrea Bonetti; Prime Minister Of / dpa Schuldenkrise So könnte Griechenland wieder unter den Rettungsschirm schlüpfen

Athen setzt nun auf Unterstützung aus dem 500 Milliarden Euro schweren Rettungsfonds ESM. Der könnte günstige Kredite gewähren - doch der Weg dahin ist sehr kompliziert.

File photo of International Monetary Fund Managing Director Lagarde speaking during a conference on inequalities in Brussels, Belgium, ERIC VIDAL / REUTERS IWF-Chefin Lagarde Die Verliererin des griechischen Schuldendramas

Die Zahlungsverweigerung der Griechen stellt das Selbstverständnis des Internationalen Währungsfonds infrage. Für IWF-Chefin Christine Lagarde kann das ziemlich gefährlich werden.

Bundesverfassungsgericht Klagen gegen Mindestlohn abgewiesen

Spediteure aus dem Ausland klagen gegen den deutschen Mindestlohn - und scheitern. Damit sind sie nicht allein. Allerdings gibt es Schwachstellen im Gesetz.

Kapitalismus Grafik, Jannis Brühl / Jannis Brühl Wachstum und Wohlstand Kurven des Kapitalismus

Ist der Sozialismus dem Kapitalismus überlegen? Oder andersrum? Drei grafische Argumentationshilfen für die nächste Grundsatzdebatte.

Deutsche Bahn Willkommen im Normalbetrieb

Der längste Tarifkonflikt in der Geschichte der Deutschen Bahn ist vorbei. GDL-Chef Weselsky kann seinen Triumph nur schwer verbergen.

Schäuble zu Haushaltsentwurf, Wolfgang Kumm / dpa Bundestagsdebatte zu Griechenland Schäuble beklagt zerstörtes Vertrauen

Der Finanzminister wirft der Syriza-Regierung vor, nicht die Wahrheit zu sagen.

, LOUISA GOULIAMAKI / AFP Ansteckung in der Euro-Zone Griechenland in Quarantäne

Auch wenn eine Pleite des Krisenstaates oder ein Austritt aus der Währungsunion möglich sind: Andere Euro-Länder bringt das nicht mehr in Gefahr, eine Ansteckung ist unwahrscheinlich. Das ist neu - und das Ergebnis harter Arbeit.

Alternativen Kapitalismus, Jessy Amus / Jessy Amus Alternativen Den Kapitalismus weiterdenken

Das Monstrum Kapitalismus zähmen? Schwierig. Aber zwischen Resignation und Revolution ist noch Platz für Ideen und Modelle, um die Allmacht des Kapitals zu brechen. Sieben Beispiele, wie es anders und besser gehen kann.

Capital controls in the banks of Greece, Fotis Plegas G. / dpa Stimmung in Athen "Sie haben uns den Krieg erklärt"

Vor der Ethniki Bank in Athen bilden sich vor den Bankautomaten längere Schlangen. 60 Euro für jeden Griechen; Pensionäre dürfen heute 120 Euro abheben. Die Wut über die EU, aber auch über Alexis Tsipras ist zu spüren.

IhreSZ Flexi-Modul Header Ihr Forum Geschafft! Wie bewerten Sie den Tarifabschluss von Bahn und GDL?

Die Schlichtung ist beendet: Nach einem Jahr mit neun Streiks gibt es einen neuen Tarifvertrag zwischen der Bahn und der GDL.

Titelseite einer griechischen Zeitung mit einer Karikatur von Arkas, Hans von der Hagen / Hans von der Hagen Karikaturist Arkas Als der griechische Banksy verschwand

Der anonyme Karikaturist Arkas ist in Griechenland berühmt und beliebt. Doch jetzt bekommt er zu spüren, wie aufgeheizt die Stimmung ist.

Kapitalismus Aussteiger, Illustration: Yinfinity / Illustration: Yinfinity Sozialunternehmer Vom Aufsteiger zum Aussteiger

Gute Noten, tolle Projekte, High Potential: Ein junger Banker hat eine steile Karriere vor sich. Bis er mit dem System kollidiert, von dem er profitiert hat.

, LOUISA GOULIAMAKI / AFP Euro-Krise Griechenland ist seinen Gläubigern ausgeliefert

Zum ersten Mal seit fünf Jahren steht Athen ohne Schutzschirm da. Was bedeutet das?

Schlichtung im Bahn-Tarifkonflikt, Wolfgang Kumm / dpa Tarifkonflikt Bahn und GDL einigen sich

Ein Jahr Streit, neun Streiks. Jetzt soll es einen neuen Tarifvertrag zwischen der Bahn und der GDL geben. Den Schlichtern sei Dank.

Altersarmut "Durchschnittsverdienern droht der soziale Abstieg"

Renten sind von der wirtschaftlichen Entwicklung abgekoppelt. Es sieht für alle düster aus - für die jetzigen und die zukünftigen Rentner.

Germany's Chancellor Angela Merkel Holds News Conference Following Emergency Greek Talks, Krisztian Bocsi / Bloomberg Griechenland Warum Merkel mit ihrer Strategie scheitert

Die Kanzlerin hat zu wenig Mut und zeigt zu wenig Mitgefühl, um die Griechenland-Krise zu überwinden.

Tsipras Says European Leaders Won't Dare Kick Greece Out of Euro, Yorgos Karahalis / Bloomberg Euro-Krise IWF bestätigt: Griechenland hat nicht gezahlt

Das Kreditprogramm ist ausgelaufen, Griechenland hat seine fällige Rate an den Internationalen Währungsfonds nicht bezahlt. Die Euro-Finanzminister beraten über neue Vorschläge aus Athen.

Dienstag, 30. Juni 2015
Production Inside A Ford Motor Co. Plant As GDP Figures Are Released, Dario Pignatelli / Dario Pignatelli/Bloomberg Digitalisierung Vermessung der digitalen Arbeit

Ministerin Andrea Nahles lässt Vorschläge für neue Regeln für Unternehmen und ihre Beschäftigten erstellen, damit diese sich den neuen Herausforderungen stellen können.

Braucht man das? Der neue Kindle Paperwhite

Der neue Kindle hätte die ultimative Antwort auf den Tolino werden können - doch das Ergebnis ist ernüchternd.

Aerial Views Of Manhattan At Dusk As U.S. Stocks Fall With Treasuries Amidst Euro Stalls On Greece Talks, Craig Warga / Craig Warga/Bloomberg Ende einer Staatsförderbank Geldbündel vor der Nase

Die Ex-Im Bank, das US-Pendant zur deutschen Staatsförderbank KfW, ist zwischen die politischen Fronten geraten. Nun muss das Institut schließen. Amerikanische Firmen befüchten Nachteile.

-, OFF / AFP Wirtschaftskrisen Nicht genug getan

Geschichte wiederholt sich nicht, sagt der Ökonom Barry Eichengreen. Trotzdem sollten Politiker und Zentralbanker aus der Vergangenheit lernen.

Ihre Post Ihre Post zu Griechenland

Wie soll es weitergehen nach dem Scheitern der Verhandlungen zwischen Griechenland und der EU? Manche SZ-Leser warnen davor, Griechenland jetzt fallen zu lassen. Andere, eher die Mehrheit, sind verärgert über die Chuzpe Athens.

, oh Nahaufnahme Zelt für die Welt

Der Sozialunternehmer Daniel Kerber entwickelt nachhaltige Flüchtlingsunterkünfte.

Arbeitslosenquote Sie fällt und fällt

Die Zahl der Arbeitslosen in Deutschland ist mittlerweile so niedrig wie zuletzt im November 1991. So waren im Juni 2,711 Millionen Menschen ohne Arbeit, das entspricht einer Erwerbslosenquote von 6,2 Prozent.

, Thanassis Stavrakis / AP Geldvorrat Griechenlands Banken sind kurz vor dem Kollaps

Den Banken in Griechenland geht das Bargeld aus, möglicherweise können die Bürger bald nur noch 20 Euro täglich abheben. Ob die Geldinstitute liquide bleiben, hängt von der Europäischen Zentralbank ab.

Kommentar Falsch verbunden

Roaminggebühren und Netzneutralität: EU-Kommissar Günther Oettinger feiert sich als Kämpfer für eine gute Netzpolitik. Dabei ist das Gegenteil der Fall: Oettinger setzt die Zukunft Europas aufs Spiel.