bedeckt München 14°

Archiv für Ressort Politik

121133 Meldungen aus dem Ressort Politik

Video
Überfahrt im Schlauchboot

Video Griechische Küstenwache bringt Flüchtlinge in Sicherheit.

Prozess um Jérôme Cahuzac Der Heuchler

SZplus Jérôme Cahuzac machte als Minister Jagd auf Steuersünder, parkte aber selbst Geld im Ausland. Jetzt beginnt in Paris der Prozess gegen ihn. Von Christian Wernicke

Flüchtlinge Blockade der Balkanroute wird wahrscheinlicher

Mazedonien baut einen weiteren Grenzzaun zu Griechenland, gleichzeitig macht Österreich klar: In der Flüchtlingskrise gebe es keine Alternative mehr zu Plan B. Von Daniel Brössler, Brüssel

Flüchtlingskrise Die Türkei ist Merkels wichtigster Partner

Ja, in der Türkei werden Menschenrechte verletzt. Ja, in der Türkei ist die Pressefreiheit eingeschränkt. Trotzdem verhält sich das Land europäischer als viele Europäer. Kommentar von Nico Fried, Berlin

Nachruf auf Karl Otto Meyer Ein deutscher Däne

SZplus Karl Otto Meyer vertrat ein Vierteljahrhundert die Minderheit im Kieler Landtag. Berühmt wurde er in der Barschel-Affäre. Von Peter Burghardt

Video
Merkels Türkei-Besuch Verhandlungsvorteil Flüchtlingskrise

Video Die Türkei kann und will ihre Grenzen nicht ohne Gegenleistung schützen. Merkel muss sich Kritik an Erdoğan verkneifen. Von Luisa Seeling

Türkei Rosen auf Ruinen 

Die türkische Regierung verspricht einen Wiederaufbau in den Kurdengebieten. Etwa acht Milliarden Euro will der Staat investieren. Von Luisa Seeling

Israel Auf dem Weg nach rechts

Die Arbeitspartei setzt neuerdings auf Abgrenzung zu den Palästinensern statt auf Verhandlungen. Das spiegelt einen Trend in der gesamten Gesellschaft wider, die zunehmend auf Sicherheit fixiert ist. Von Peter Münch, Tel Aviv

Nordkoreas Atomtest USA fordern "beispiellose" Sanktionen

Washington drängt Peking, sich härteren Maßnahmen gegen Nordkorea anzuschließen. Doch von Strafen hat das Regime in Pjöngjang sich noch nie beeindrucken lassen. Von Christoph Neidhart, Tokio

Slowakei Der starke Mann aus Bratislava

Robert Fico fährt einen eigenwilligen Kurs. Es sieht so, aus, als würde das auch nach der nächsten Wahl so bleiben. Von Cathrin Kahlweit, Wien

Merkel in Ankara Seite an Seite in Not

In der Flüchtlingspolitik ist Deutschland der Türkei näher als vielen Nachbarn: Beide Länder hielten lange ihre Grenzen offen. Doch die Kanzlerin besucht einen problematischen Partner. Von Mike Szymanski, Ankara

UN-Botschafter Wagnis Wiederaufbau

Der deutsche Diplomat Joachim Rücker soll helfen, den Nahen Osten zu stabilisieren. Die Region kennt er nicht, aber seine Wahl war kein Zufall. Von Stefan Braun, Berlin

Auschwitz-Prozesse 170 000 Mordfälle - nur eine ungefähre Richtzahl

In den kommenden Wochen stehen mehrere ehemalige SS-Männer, die in Auschwitz Dienst taten, vor Gericht. Von Hans Holzhaider

Brandenburg Übergriffe in Asylheim - Rotes Kreuz in der Kritik

Frauen zeigen sexuelle Übergriffe und eine Vergewaltigung in einer Flüchtlingsunterkunft in Eisenhüttenstadt an. Doch die Heimleitung nimmt sie offenbar nicht ernst. Von Jens Schneider, Berlin

Ägäis Wieder viele Tote

Vor der türkischen Küste sinkt ein Flüchtlingsboot. Unter den Ertrunkenen sind viele Kinder.

Gesundheit Silicon Valley oder Barmbek

Geht es nach dem Chef der Techniker-Krankenkasse soll bald jeder gesetzlich Versicherte über eine elektronische Patientenakte verfügen. Für viele ist das eine Horrorvision. Vielleicht ist es aber schlicht das kleinere Übel. Von Ulrich Schäfer

Elternnachzug Mühen der Einigung

Wann dürfen junge Flüchtlinge Vater und Mutter nachholen? Die Koalition kann ihren Konflikt ums Asylpaket II nicht beilegen. Von Constanze von Bullion, Berlin

Israel Alle Mann nach rechts

SZplus Die Arbeitspartei will die Zwei-Staaten-Lösung nicht mehr. Von Peter Münch

Profil Peyton Manning

Rekordbeladener Football-Star mit ein paar Problemen für die Rente. Von Jürgen Schmieder

Hochschulen Die Lehre nach der Lehre

Studenten ohne Abitur sind gewollt, werden aber kaum gefördert. Von Johann Osel

Nordkorea Chinas Albtraum

Mehr als das Atomprogramm oder einen Raketentest fürchtet Peking den Kollaps des Regimes in Pjöngjang. Dann würde Nordkorea zum Syrien Ostasiens. Von Kai Strittmatter

Flüchtlinge Kein Problem?

Endlich eine besonnene Stimme in der aufgeheizten Debatte. Von Jan Bielicki

Außenansicht Lest Shakespeare und Goethe!

Das Unbehagen der Italiener an Europa und was daraus zu lernen ist. Von Mario Fortunato

Karnevalsumzüge "Dat Sönnsche kütt"

Blauer Himmel überrascht die Feiernden am Rhein nach den Sturmwarnungen, in Düsseldorf muss man nun die Absage verteidigen. Von Kristiana Ludwig und Susanne Höll

Facebook-Test Moralischer Kredit

SZplus "Viele meiner Freunde sind Ausländer, aber..." Verzeiht man jemandem, der ausländische Freunde hat, eher, wenn er rassistisch über Fremde spricht? Psychologen haben nachgeforscht. Von Sebastian Herrmann

Flüchtlingskrise Kanzlerin "entsetzt" über russische Angriffe

Merkel verurteilt die Bombardierung syrischer Zivilisten. Der türkische Premier befürchtet eine humanitäre Katastrophe. Von Mike Szymanski, Ankara

Glosse Das Streiflicht

SZplus

Videokolumne Global betrachtet

Warum die Türkei in der Flüchtlingsfrage ein schwieriger Partner ist.

SZ Espresso Der Tag kompakt - die Übersicht für Eilige

Was heute wichtig ist - und was Sie auf SZ.de besonders interessiert hat. Von Dominik Fürst

Zürich Der letzte Dreck

SZplus "Abfall ist auch nicht mehr, was er mal war." 37 Jahre lang putzt Kurt Marti dieselbe Straße in Zürich. Ein Resümee über Menschen, Müll und Veränderung. Von Sacha Batthyany

Bürgerkrieg So ringt die Welt um Syrien

Seit fünf Jahren tobt der Bürgerkrieg, jetzt könnte er bald entschieden sein. Russland, die USA und andere Länder mischen in dem Konflikt mit. Was wollen sie? Von Paul Munzinger und Benedikt Peters