Donnerstag, 31. Juli 2014
Nach spektakulärer Flucht Berliner Polizei fasst zweiten Gefängnisausbrecher

Ein Flucht-Szenario wie in einem alten Film: Im Mai zersägten zwei Kriminelle aus dem Berliner Gefängnis Moabit Gitterstäbe, seilten sich über Mauer und Stacheldraht ab und türmten. Zweieinhalb Monate nach dem ersten Ausbrecher hat die Polizei auch seinen Kumpanen, einen 34-jährigen mutmaßlichen Mörder, gefasst.

Städte im Kampf gegen Prostitution Verkehrsgünstig gelegen

Mehrere Autobahnanschlüsse, gut zu erreichen aus München und Augsburg: In Dachau gibt es mehr Bordelle als in jeder anderen Stadt im Umland. Schon lange versuchen die Behörden, mit Auflagen gegen die Prostitution vorzugehen. Doch es gibt kaum eine rechtliche Handhabe. Ein Ortstermin.

Regenzeit in Pakistan Mindestens 21 Badende ertrinken vor Karatschi

Zehntausende Menschen feiern an den Stränden von Karatschi das Ende des Fastenmonats Ramadan, etliche von ihnen gehen trotz Verbots schwimmen. Mindestens 21 kommen in der aufgewühlten See ums Leben.

, Reuters/AP/AFP Promi-Schlägerei zwischen Bloom und Bieber Showdown auf Ibiza

Wollte Pop-Sänger Justin Bieber dem Schauspieler Orlando Bloom auf Ibiza die Hand reichen oder ihn provozieren? Amateur-Videoaufnahmen belegen, dass die beiden Stars in einem Promi-Club aneinandergerieten - offenbar wegen einer seit Jahren andauernden Fehde um mindestens eine schöne Frau.

Prozess in der Türkei Strafmilderung weil Opfer Leggings trug

Als seine Frau sich einen Job suchte und die Scheidung einreichte, ging ein Mann in der Türkei mit dem Messer auf sie los. Ein Gericht hat dem Angreifer nun Strafnachlass gewährt - unter anderem wegen des Kleidungsstils des Opfers.

, Francois Mori / AP Rattenplage vor dem Louvre "Schaut, es ist Ratatouille!"

Paris hat ein Rattenproblem. In Parks und Grünanlagen vor dem berühmten Louvre tummeln sich immer mehr Nager. Wovor sich viele Touristen und Einwohner ekeln, finden andere niedlich. Schuld daran ist Disney.

, STR / AFP 150 Vermisste in Indien Schlammlawine reißt Dorf fort

Gewaltige Erd-und Steinmassen begraben ein indisches Dorf mit mehr als 50 Häusern. Rettungskräfte und freiwillige Helfer suchen fieberhaft nach mehr als 150 Verschütteten - teils mit bloßen Händen. Acht Menschen konnten bislang gerettet werden.

Düsseldorf Koch ermordet aus Rache drei Menschen

Alles begann mit einem Streit um Champignons. Weil ein Mann sich von seinen Anwälten schlecht vertreten fühlte, zog er mit Pistole, Messer und Benzinkanister los. Nun steht er in Düsseldorf wegen dreifachen Mordes vor Gericht.

Mittwoch, 30. Juli 2014
Prozess zu künstlicher Befruchtung im Ausland Gericht stellt Zeuginnen intimste Fragen

"Eine Totgeburt, eine Fehlgeburt" war die Antwort. Bei einem Prozess um illegale Wege der künstlichen Befruchtung müssen Zeuginnen in München heikle Fragen beantworten. Warum, bleibt rätselhaft.

, imago stock&people / imago stock&people Türkischer Vizepräsident fordert Lachverbot Lachende Frauen

Der türkische Vizepräsident Bülent Arınç beklagt sich: Die Frauen in seinem Land lachen ihm zu viel. Selbst schuld!

, MARCELLO PATERNOSTRO / AFP Italien Mafia vereinnahmt Madonna

Es geschah in Palermo: Während der alljährlichen Prozession zu Ehren der Madonna del Carmine verweilten die Männer mit der goldschimmernden Marienstatue minutenlang vor dem Bestattungsinstitut eines Mafioso. Die katholische Kirche ist entsetzt.

Unglück in Guinea 33 Tote bei Rap-Konzert am Strand

Beim Auftritt der beliebten Rapper "Instinct Killers" kommt es zur Katastrophe: 33 Menschen, darunter 13 Teenager, werden im Gedränge am Strand totgetrampelt. Die Regierung des Landes hat bereits Konsequenzen gezogen.

Child's body found in wheel well of US military plane, Senior Airman Christine Griffith / AFP Luftwaffenstützpunkt Ramstein Toter blinder Passagier in US-Flugzeug entdeckt

Eine US-Militärmaschine kehrt aus Afrika auf den US-Stützpunkt Ramstein zurück. Im Fahrwerk wird ein toter Jugendlicher entdeckt. Jetzt sucht das Pentagon nach Sicherheitslücken.

Dienstag, 29. Juli 2014
Carlos Tevez, Armando Franca / AP Argentinischer Fußballer Carlos Tévez' Vater gegen Lösegeld freigekommen

Aufatmen bei Juventus-Stürmer Carlos Tévez: Sein entführter Adoptivvater wurde gegen ein Lösegeld von 37 000 Euro freigelassen. Der Fußballer war unverzüglich in seine argentinische Heimat gereist.

, Süddeutsche.de/getty / Süddeutsche.de/getty Promiblog zur Queen und Prinz Harry 2:1 für Oma beim Photobombing

Ein Foto der Queen wurde vergangene Woche zum Twitter-Hit. Sie hatte sich auf ein Selfie zweier Hockeyspielerinnen geschlichen. Prinz Harry fand die Idee wohl ganz gut.

Luxuswohnungen in London Unbehelligt von den armen Nachbarn

Die Stadtverwaltung von London wollte etwas gegen die Ungerechtigkeit am Wohnungsmarkt tun. In neuen Immobilienblocks müssen stets auch Appartements für sozial Schwache eingeplant werden. Doch Investoren haben einen Trick gefunden, wie Reiche ihren Luxus ungestört zelebrieren können.

Sommergewitter Zwei Menschen sterben bei Unwettern in Münster

Ein Mann ertrinkt in einem Keller, eine Frau wird in ihrem Auto von einem Baum erschlagen. In Münster hat es am Montag heftige Gewitter gegeben. Dort fiel am Montagabend so viel Regen wie sonst in zwei Wochen.

, Felix Schmitt Problemfamilien Sorge um das Sorgerecht

Die kleine Lena war gut ernährt, altersgemäß entwickelt und sauber gekleidet. Trotzdem reichte die Einschätzung des Jugendamtes, um den Eltern das Kind wegzunehmen. Es häufen sich die Fälle, in denen das Bundesverfassungsgericht diese Entscheidungen korrigiert.

Montag, 28. Juli 2014
Unwetter in Münster, Philipp Seibt / dpa Unwetter Heftiger Regen zieht über Nordrhein-Westfalen

Überflutete Straßen und umgestürzte Bäume: Schon wieder erfassen Gewitter mit schwerem Regen den Westen Deutschlands. Besonders betroffen ist die Region Münster, wo eine Frau lebensgefährliche Verletzungen erleidet.

Projekt 'Rheines Wasser' mit Andreas Fath, Uli Deck / dpa Sportliches Forschungsprojekt Professor will den Rhein durchschwimmen

Dass sich die Wasserqualität des Rheins am besten mit ganzem Körpereinsatz testen lässt, hat schon Ex-Umweltminister Klaus Töpfer vorgemacht. Ein Professor der Chemie will es nun genau wissen und schwimmend Wasserproben nehmen - auf 1200 Kilometern Flusslänge.

Forderung nach drittem Geschlecht Intersexuelle will vor das Bundesverfassungsgericht ziehen

Weder Mann noch Frau: Intersexuelle lassen sich keinem Geschlecht eindeutig zuordnen. Das wurde auf Standesämtern oder in Ausweispapieren bisher jedoch nicht berücksichtigt. Ein 25-jähriger Mensch wehrt sich dagegen - und will notfalls bis vor das höchste deutsche Gericht ziehen.

Greeks Rue Refugees Bearing No Gifts as Middle East Meets Lesbos, Kostas Tsironis / Bloomberg Unbegleitete minderjährige Flüchtlinge "Das möchte sich niemand vorstellen"

Die Jugendämter nehmen so viele Kinder in Obhut wie nie zuvor. Dieser Anstieg lässt sich auch durch Flüchtlingskinder erklären, die allein nach Deutschland kommen. Thomas Berthold vom Bundesfachverband Unbegleitete Minderjährige Flüchtlinge schildert, wie es ihnen dabei ergeht.

Auktion der 101 Jahre alten Flaschenpost gestoppt, Uwe Paesler / dpa Älteste Flaschenpost der Welt Versteigerung gescheitert

Im März hat ein Fischer eine besonders alte Flaschenpost aus der Kieler Förde gezogen. Die wollte er jetzt versteigern, um die Reparatur seines Kutters zu bezahlen. Doch das Geschäft ist geplatzt - zumindest vorerst.

Los Angeles Blitzeinschlag in Venice Beach - ein Toter

Gewitter sind in Südkalifornien extrem selten, deshalb sind die Menschen nicht auf die Gefahren eingestellt. Ein Toter und mehrere Schwerverletzte, das ist die Bilanz eines heftigen Unwetters in Venice Beach im US-Bundesstaat Kalifornien. Als die Blitze einschlugen, brach am Strand Panik aus.

Getöteter Achtjähriger aus Freiburg Polizei distanziert sich von falschen Fahndungsaufrufen

Eine ganze Stadt steht unter Schock: In Freiburg versucht die Polizei seit einer Woche, einen Täter zu finden, der einen achtjährigen Jungen getötet hat. Jetzt sehen sich die Ermittler gezwungen, auf krude Falschmeldungen zu reagieren.

Sonntag, 27. Juli 2014
Costa Concordia in Genua, Alessandro Di Meo / dpa Havariertes Kreuzfahrtschiff "Costa Concordia" hat es geschafft

Nach viertägiger Fahrt ist die "Costa Concordia" im Hafen von Genua angekommen. Dort soll das Schiff in den kommenden zwei Jahren verschrottet werden. Zunächst steht die Suche nach dem letzten noch vermissten Opfer im Vordergrund.

Brandenburg Polizei entdeckt vermissten 14-Jährigen bei mutmaßlichem Sexualstraftäter

Die Suche nach einem vermissten Teenager hat die Polizei in Brandenburg auf die Spur eines mutmaßlichen Serien-Sexualstraftäters gebracht. Die Ermittler fanden den 14-Jährigen bei einem Bekannten - dieser soll den Jungen sowie weitere Kinder und Jugendliche missbraucht haben.

Cannabis, JUSTIN SULLIVAN / AFP Drogen in den USA "New York Times" startet Kampagne für Cannabis-Legalisierung

In Amerika weht ein neuer Wind, und er duftet süßlich. Die angesehenste Zeitung des Landes fordert: Gebt das Hanf frei! Die "New York Times" vergleicht das Drogenverbot mit der Prohibition der zwanziger Jahre. Außerdem sei es rassistisch.

Samstag, 26. Juli 2014
Air Algérie Flugzeugabsturz Mali, AP / AP Air-Algérie-Absturz in Mali Zweite Blackbox von zerschellter Maschine gefunden

UN-Soldaten in Mali haben den zweiten Flugdatenschreiber des verunglückten Air-Algérie-Flugzeugs entdeckt. Französische Experten sind auf dem Weg zu der schwer zugänglichen Absturzstelle.

-, SIA KAMBOU / AFP Air-Algérie-Unglück in Mali Piloten wollten vor dem Absturz umkehren

Die Besatzung der verunglückten Air-Algérie-Maschine hat die Katastrophe in Mali womöglich kommen sehen. Vor dem Absturz wollten sie den Kurs ändern und zurückkehren. Dann brach der Kontakt ab.

Sal. Oppenheim-Prozess - Alexander Dibelius, Marius Becker / Marius Becker/dpa Goldman Sachs Promi-Banker Dibelius angeblich geschieden

Ein langer, schmutziger Rosenkrieg hätte das Geschäft belasten können: Nun hat Alexander Dibelius, der Deutschlandchef von Goldman Sachs, seine Scheidung durchgezogen.

Freitag, 25. Juli 2014
Kenia Deutsche Urlauberin auf offener Straße erschossen

In der Touristen-Metropole Mombasa ist eine 28-jährige deutsche Urlauberin getötet worden. Die Frau wurde von zwei unbekannten Tätern angegriffen. Ihr Begleiter liegt schwer verletzt im Krankenhaus.

, Florencio Martin Melian / AFP Air-Algérie-Absturz in Mali Schlechtes Wetter soll Unglück verursacht haben

Bei dem Absturz eines Passagierflugzeugs in Mali gibt es keine Überlebenden. Das Wrack liegt in einem schwer zugänglichen Wüstengebiet. Die französische Regierung hat Experten an die Absturzstelle geschickt und glaubt nun auch zu wissen, warum die Maschine verunglückt ist.

Model Andrej Pejic., Marcelo Sayao / dpa Androgynes Topmodel Andrej Pejić heißt jetzt Andreja

Sie will dieselbe Person bleiben, ist nun aber kein Mann mehr: Das androgyne Topmodel Andrej Pejić hat sich einer Geschlechtsumwandlung unterzogen. Nun ist sie "open to love".

Leaders of the major industrial economies Noda, Mont, Harper, Hollande, Obama, Cameron, Medvedev, Merkel, Van Rompuy, Barroso attend dinner at G8 Summit at Camp David, BPA / REUTERS Exklusiver Club der Chefs des Chefs Enthüllungen beim Weltküchengipfel

Bei regelmäßigen Treffen plaudern Spitzenköche über die Lieblingsspeisen von Obama, Merkel und der Queen. Schließlich ist Wissen auch in der Küche Macht: Der eine hasst Rote Bete, den anderen kann man mit Artischocken jagen.

Florida Nackte Diebe stehlen 60 Hamburger

Drei Männer brechen in ein Strandrestaurant in Florida ein. Die Kasse rühren sie nicht an, aber sie stehlen eine große Menge Hamburger und drei Pfund Speck. Von der Sicherheitskamera lassen sie sich nicht beeindrucken. Im Gegenteil: Sie ziehen direkt davor ihre Unterhosen aus.

Endemol Beyond NewFronts Presentation Sponsored By Wodka And Alibi American Whiskey At Gilded Lily, Brad Barket / AFP Youtube-Star Michelle Phan Superheldin mit mächtigen Gegnern

Ein Spaziergang durch L.A. ist kaum noch möglich, ohne dass einen Michelle Phan von einem Plakat anlächelt. Sie wirbt für Mode und Softdrinks, betreibt eine Make-up-Linie. Ihr Youtube-Kanal hat fast sieben Millionen Abonnenten. Doch jetzt bekommt die selbsternannte Schönheitsexpertin Ärger - wegen des Urheberrechts.

Getöteter Polizist in Hessen Ermittler nehmen Verdächtigen fest

Nur 24 Stunden nach der Tat können die Fahnder einen Erfolg vermelden: Ein Mann, der in Hessen einen Polizisten erschossen haben soll, ist am Donnerstagabend festgenommen worden. Die Tat hat er nach Angaben der Polizei gestanden - doch das Motiv ist völlig unklar.

Donnerstag, 24. Juli 2014
Flower tribute for MH17 crash victims at airport Eindhoven, Marcel Van Hoorn / dpa Protokolle aus den Niederlanden "Plötzlich fühlte sich das alles unglaublich nah an"

Fast jeder in den Niederlanden kennt jemanden, der durch den Abschuss von MH17 einen geliebten Angehörigen verloren hat. Über den Umgang mit dem Unfassbaren.

Meriam Ibrahim, Pope Francis, Uncredited / AP Mariam Jahia Ibrahim Papst empfängt geflüchtete sudanesische Christin

Ihr Fall sorgt seit Monaten für Empörung in der westlichen Welt. Nun ist Mariam Jahia Ibrahim erst einmal sicher. Die Frau, die wegen ihres Glaubens im Sudan zum Tod verurteilt wurde, ist nach Italien ausgereist. Dort hat sie Ministerpräsident Renzi und Papst Franziskus getroffen.