Mittwoch, 23. April 2014
, CHRISTOPHE SIMON / AFP Ausschreitungen in Rio de Janeiro Die Gewalt erreicht das Touristenviertel

Ein Mann wurde getötet, ein Zwölfjähriger von einer Kugel verletzt: 50 Tage vor der Fußball-WM eskalieren die Proteste in Rio de Janeiro und erreichen auch das beliebte Stadtviertel Copacabana. Ausgelöst wurden die Straßenschlachten durch den rätselhaften Tod eines Tänzers.

Durchsuchung nach Fährunglück, YONHAP / REUTERS Schiffsunglück vor Südkorea Ermittler durchsuchen Büros von Sewol-Betreiber

Verdacht der Misswirtschaft: Nach dem Fährunglück vor Südkorea haben die Behörden die Ermittlungen gegen die Reederei ausgeweitet und Geschäftsräume durchsucht. Das könnte womöglich den Angehörigen zugute kommen.

London Polizei findet Leichen dreier Kinder in Wohnhaus

Drei Kinder sind in London aus noch ungeklärter Ursache ums Leben gekommen. Eine 43 Jahre alte Frau wurde von der Polizei festgenommen.

A resident reacts as is detained by the police during a protest against the death of a youth in Pavao-Pavaozinho slum, in Copacabana neighborhood in Rio de Janeiro, STRINGER/BRAZIL / REUTERS Touristen-Stadtteil Copacabana Tod eines Tänzers löst Krawalle in Rio aus

Bewohner einer Armensiedlung liefern sich in Rio de Janeiro heftige Auseinandersetzungen mit der Polizei - ein Mann kommt ums Leben. Auslöser der Proteste soll der Tod eines 25-jährigen Berufstänzers gewesen sein.

Private Wachdienste Security am Gartenzaun

Alarmanlagen und Wachpersonal, das im Notfall in fünf Minuten am Tatort ist: Weil in einigen Gegenden die Zahl der Einbrüche zunimmt, interessieren sich viele Bürger plötzlich für die Leistungen privater Sicherheitsdienste. Aber gibt es wirklich einen Trend, sich nicht mehr allein auf die Polizei zu verlassen?

Dienstag, 22. April 2014
, NICOLAS ASFOURI / AFP Gesunkene Fähre vor Südkorea Viele Leichen und ein großes Warum

Mehr als 100 Menschen tot und fast keine Hoffnung mehr für die Vermissten: Zwar kennen die Behörden in Südkorea den Grund für den Untergang der "Sewol" noch nicht, aber fest steht, dass Kapitän und Besatzung schwere Fehler gemacht haben. Augenzeugen schildern Details der Rettung.

Mannheim Getötete Austauschstudentin - 41-Jähriger vor Gericht

Er soll sein Opfer erdrosselt, vergewaltigt und ausgeraubt haben: Vor dem Landgericht in Mannheim muss sich ein 41-jähriger Mann wegen Mordes an einer Austauschstudentin aus Litauen verantworten. Es ist nicht die einzige Tat, die ihm vorgeworfen wird.

South Korea ferry sinking, Kimimasa Mayama / dpa Havarierte Fähre "Sewol" Mehr als 100 Tote geborgen

Nach dem Untergang der südkoreanischen Fähre "Sewol" ist die Zahl der bislang geborgenen Todesopfer des Unglücks auf mehr als 100 gestiegen. Rettungskräfte suchen weiter nach Überlebenden - doch die Hoffnung schwindet.

Montag, 21. April 2014
118th Boston Marathon, Matt Campbell / dpa Jahrestag des Boston-Anschlags Marathon wird zum Symbol gegen Terror

"Wir wollen zeigen, dass der Geist der Läufer unverwüstlich und stark ist": Ein Jahr nach dem blutigen Bombenanschlag auf den Boston-Marathon war die 118. Auflage eine Mischung aus Emotionen, Erinnerungen und Euphorie. Eine Million Menschen feierten entlang der Strecke und bejubelten den historischen Sieg eines Amerikaners.

Sonntag, 20. April 2014
Cardinal Bertone conducts a mass at the St. Peter Basilica in Vatican, ALESSANDRO BIANCHI / REUTERS Tarcisio Bertone Italienischer Kardinal bezieht Luxuswohnung im Vatikan

Der Papst fordert eine "arme Kirche", doch Franziskus findet offenbar nicht bei allen Geistlichen Gehör. Der italienische Kardinal Bertone will einem Medienbericht zufolge eine riesige Luxuswohnung im Vatikan beziehen. Sie wäre zehnmal größer als die Gemächer des Papstes.

, - / AFP Botschaft zu Ostern Papst mahnt zu weltweitem Frieden

Aus allen Ländern der Erde sind sie nach Rom gekommen: Mit Zehntausenden Menschen hat Papst Franziskus auf dem Petersplatz die Ostermesse gefeiert. Das Oberhaupt der katholischen Kirche rief zu einem Ende aller Kriege auf - in der Ukraine-Krise müsse die internationale Gemeinschaft eine Lösung finden.

Fährunglück Südkorea Sewol, ISSEI KATO / REUTERS Funkspruch von havarierter Fähre "Sewol" "Die Schräglage ist zu groß"

Der US-Sender CNN veröffentlicht das Transkript eines Funkspruchs, der die Dramatik an Bord der "Sewol" offenbart. Die Hinterbliebenen machen ihrer Wut und Verzweiflung Luft - und können auf Sonderzahlungen aus Seoul hoffen.

Vor Fußball-WM in Brasilien Ausschreitungen nahe Rio de Janeiro

Soldaten räumen Favelas, die Armen protestieren: Zwei Monate vor der Fußball-WM kommt es in Brasilien immer wieder zu Ausschreitungen. Diesmal betrauert eine wütende Menschenmenge bei Rio de Janeiro den Tod eines 21-Jährigen.

Samstag, 19. April 2014
Odenwaldschule Lehrer wegen Kinderporno-Verdachts entlassen

Die einst so renommierte Odenwaldschule kommt nicht zur Ruhe: Jetzt wurde einem Lehrer fristlos gekündigt. Bei ihm soll kinderpornografisches Material gefunden worden sein. Schüler des Internats kamen nach ersten Erkenntnissen nicht zu Schaden.

, PRAKASH MATHEMA / AFP Lawinenunglück am Mount Everest Arbeitsunfall unter Extrembedingungen

Sie schleppen Gepäck, installieren Leitern und Brücken: Für etwa zehn Euro am Tag leisten einheimische Bergführer am Mount Everest existenzielle Arbeiten. Das jüngste Lawinenunglück belegt das auf tragische Weise. Jetzt wurde das 13. Todesopfer geborgen.

Freitag, 18. April 2014
Captain of sunken ship, Yna / dpa Fährunglück vor Südkorea Kapitän festgenommen

Polizei verhaftet Kapitän der "Sewol" +++ Taucher dringen ins Schiffsinnere vor +++ Starke Strömung und schlechte Sicht erschweren Rettungsarbeiten +++ Unglücksursache weiter ungeklärt

Mount Everest, PRAKASH MATHEMA / AFP Mount Everest Zwölf Bergsteiger durch Lawine getötet

Es ist wohl das bislang schlimmste Unglück am Mount Everest: Eine Lawine am höchsten Berg der Welt hat mindestens zwölf nepalesische Bergführer in den Tod gerissen. Sie wollten Pisten für die Saison präparieren. Nach weiteren Vermissten wird gesucht.

Brasilien 39 Tote bei Gewalt während Polizeistreiks

Im ersten WM-Spielort der deutschen Fußball-Nationalmannschaft sind bei Ausschreitungen 39 Menschen getötet worden. Nach einem Streik der Polizei kam es zu Plünderungen. Die Regierung schickte Elitesoldaten in die Region.

Donnerstag, 17. April 2014
South Korea ferry sinking, Jeon Heon-Kyun / dpa Nach Fährunglück vor Südkorea Überlebende kritisieren zu späte Evakuierung

+++ Kritik an Krisenmanagement wächst +++ Verzweifelte Eltern erheben schwere Vorwürfe +++ Suche nach Vermissten wird fortgesetzt +++ Strömung und schlechte Sicht erschweren Rettungsarbeiten +++ Ursache des Unglücks bleibt unklar +++ 14 Todesopfer bestätigt

PK zum Tod eines Flüchtlingskinds, Jochen Lübke / dpa Tod eines Flüchtlingskindes in Hannover Ärztlicher Direktor weist Vorwürfe zurück

Mitarbeiter einer Kinderklinik in Hannover sollen eine aus Ghana stammende Mutter mit ihrem kranken Säugling abgewiesen haben. Das Baby starb, die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen. Jetzt wehrt sich der Ärztliche Direktor gegen die Vorwürfe.

Oscar Pistorius Is Tried For The Murder Of His Girlfriend Reeva Steenkamp, Pool / Getty Images Prozess gegen Oscar Pistorius Gerichtsmediziner verweigert Aussage

Er sollte eigentlich Oscar Pistorius' Glaubwürdigkeit untermauern - doch nun hat der Gerichtsmediziner Reggie Perumal angekündigt, nicht in den Zeugenstand treten zu wollen. Für den Paralympics-Athleten ist das ein weiterer Rückschlag.

Ostereier, Ralf Hirschberger / dpa Das Wetter an Ostern Ein bisschen Sonne zum Fest

Blitz und Donner, Regen und Graupel, aber auch Sonne: Das Wetter an Ostern ist in diesem Jahr vor allem vielfältig. Wer sich zu Hause aufs Sofa kuscheln, aber auch im Freien vergnügen will, sollte sich einen genauen Terminplan machen.

, JUNG YEON-JE / AFP Fährunglück vor Südkorea Kaum mehr Hoffnung für Hunderte Vermisste

+++ Schiffe und Hubschrauber fahnden nach Überlebenden +++ Fast 300 Menschen werden vermisst +++ Behörden bestätigen Tod von sechs Menschen +++ Möglicherweise sind etliche Passagiere im Schiff eingeschlossen +++

Roland Kaiser Rammstein Till Lindemann, Georg Wendt / picture alliance / dpa Roland Kaiser und Rammstein-Sänger Till Lindemann "Manchmal möchte ich schon mit dir"

"Seelenbahnen" heißt das neue Album von Roland Kaiser, das Ende Mai erscheint. Ein Titel stammt aus der Feder des Rammstein-Frontmanns Till Lindemann. Wie es zu der ungewöhnlichen Zusammenarbeit kam.

Prozess gegen Vergewaltiger, Marcus Simaitis / dpa Studie zu Vergewaltigungen Mehr Anzeigen, weniger Urteile

Immer mehr Frauen zeigen eine Vergewaltigung an, doch immer weniger Täter werden verurteilt, hat eine neue Studie ergeben. Obwohl die Ermittler mit DNA-Analyse und kleinsten Faserspuren arbeiten können, ist die Beweislage häufig schwierig - weil sich die Täter-Klientel verändert hat.

Mittwoch, 16. April 2014
Kinder- und Jugendkrankenhaus Hannover, Holger Hollemann / dpa Ermittlungen gegen Kinderklinik in Hannover Polizei untersucht Tod eines Flüchtlingsbabys

Schwerer Vorwurf gegen eine Kinderklinik in Hannover: Mitarbeiter sollen eine aus Ghana stammende Mutter mit ihrem kranken Säugling abgewiesen haben. Jetzt ist das Baby tot - und die Kriminalpolizei ermittelt.

Getötete Dreijährige aus Hamburg Wende bei Ermittlungen im Fall Yagmur

Nach dem gewaltsamen Tod der dreijährigen Yagmur galt der Vater des Mädchens vier Monate lang als Hauptverdächtiger. Jetzt hat die Hamburger Staatsanwaltschaft überraschend Mordanklage gegen die Mutter erhoben.

Togo Bus prallt mit Lastwagen zusammen - 47 Tote

In Togo ist ein Reisebus mit einem Lastwagen zusammengestoßen. Dutzende Menschen sind bei dem Unfall ums Leben gekommen. Die Regierung richtete daraufhin einen Appell an die Autofahrer des Landes.

Oscar Pistorius Is Tried For The Murder Of His Girlfriend Reeva Steenkamp, Pool / Getty Images Paralympics-Sprinter vor Gericht Pistorius-Prozess auf Anfang Mai vertagt

2000 Seiten umfasst das Protokoll der ersten 24 Verhandlungstage, jetzt wird der Mordprozess gegen Oscar Pistorius erst einmal ausgesetzt. Die Richterin folgte einem Antrag von Staatsanwalt Nel und vertagte die Verhandlung.

File photo of a woman holding a sign during a rally at Foley Square in New York, ANDREW BURTON / REUTERS Umstrittene Einheit New Yorker Polizei beendet Überwachung von Muslimen

Die heftige Kritik zeigt Wirkung: New Yorks Polizei löst eine Spezialeinheit auf, die seit Jahren Muslime systematisch ausgespäht hat - die verdeckten Ermittler waren als Reaktion auf die Anschläge vom 11. September eingesetzt worden.

Dienstag, 15. April 2014
Schießerei in jüdischen Zentren Mutmaßlicher Schütze von Kansas wegen Mordes angeklagt

Frazier Glen Cross droht die Todesstrafe: Der 73-jährige soll in jüdischen Einrichtungen im US-Bundesstaat Kansas drei Menschen erschossen haben. Sein Fall könnte als "Hassverbrechen" auch vor einem Bundesgericht landen.

Kanada Fünf Menschen bei Studentenparty erstochen

Bei einer Party in Calgary sind fünf junge Leute erstochen worden. Ein Verdächtiger wurde bereits festgenommen. Über Motiv und Hintergründe ist bisher nichts bekannt.

Hermann Frick Banker Mord, HANDOUT / AFP Mutmaßlicher Mörder Die Angst geht um in Liechtenstein

Hat sich der mutmaßliche Mörder des Bankers Jürgen Frick wirklich das Leben genommen? Oder geht noch Gefahr von ihm aus? Selbst die Polizei im Fürstentum Liechtenstein scheint an der These vom Freitod zu zweifeln.

Oscar Pistorius Is Tried For The Murder Of His Girlfriend Reeva Steenkamp, Pool / Getty Images Mordprozess in Südafrika Pitbull gegen Pistorius

Er trieb Oscar Pistorius an den Rand des Zusammenbruchs - und darüber hinaus. Fünf Tage lang hat Gerrie Nel, Beiname "der Pitbull", den wegen Mordes an seiner Freundin angeklagten Athleten verhört. Am Ende steht der Sportler alles andere als gut da.

Sriracha-Soße, LUCY NICHOLSON / REUTERS Sriracha Hot Chili Sauce Es stinkt zum Himmel in Irwindale

Brennende Augen, Kopfweh, Nasenbluten und Halsschmerzen: Die Einwohner einer Kleinstadt in Kalifornien klagen über die Auswirkungen der Produktion von Sriracha-Soße in einer neuen Fabrik. Es könnte allerdings sein, dass die Beschwerden nicht ganz uneigennützig sind.

Ausbildung bei der Polizei Bewerberin mit Implantaten darf Polizistin werden

Erst hieß es, die Verletzungsgefahr sei mit Silikonimplantaten zu groß. Jetzt darf eine 20-Jährige mit operierten Brüsten doch in den Polizeidienst. Die dahinter stehende Verbotsregelung wird mehr und mehr ausgehöhlt.

Terrorwarnung via Twitter 14-Jährige stellt sich der Polizei

Der Terror-Tweet eines Mädchens aus den Niederlanden ist mittlerweile gelöscht, vor einer Begegnung mit der Polizei schützte das die 14-Jährige allerdings nicht. Die Beamten nahmen sie vorübergehend fest.

Einigung mit Konzertveranstalter Michael Jacksons Mutter zahlt Entschädigung

800 000 Dollar für Prozess- und Anwaltskosten: Nach jahrelangem Streit hat sich Michael Jacksons Mutter Katherine mit dem Konzertveranstalter AEG geeinigt. Letztlich ging es dabei auch um die Frage nach der Schuld am Tod des King of Pop.

, PUNIT PARANJPE / AFP Urteils des obersten Gerichts Indien erkennt drittes Geschlecht an

Bisher waren Transgender gezwungen, sich als Mann oder Frau zu definieren. Jetzt ermöglicht ein Gerichtsurteil Indern, in ihren Pässen und Führerscheinen ganz offiziell ein drittes Geschlecht anzugeben.

Oscar Pistorius arrives ahead of his trial at North Gauteng High Court in Pretoria, SIPHIWE SIBEKO / REUTERS Oscar Pistorius vor Gericht "Dann nahmen Sie Ihre Waffe, um Reeva zu töten"

Bevor die Verteidigung zum Zug kommt, entlässt der Staatsanwalt Oscar Pistorius nach fünf Tagen aus dem Kreuzverhör - zuvor hat er ihn mit Detailfragen zum Tatort noch einmal in die Enge getrieben. Pistorius' Glaubwürdigkeit hat arg gelitten.