Dienstag, 21. Oktober 2014
Ebersberg Helfen mit Tango

Vorverkauf für Benefizkonzert von Quadro Nuevo hat begonnen

Flüchtlinge in der Bayernkaserne, Marc Müller / Marc Müller/dpa Versammlung der Anwohner Willkommen in der Bayernkaserne

Die Aufregung in Freimann war groß zuletzt, nun zeigt sich bei einer CSU-Veranstaltung: Es fallen abfällige Kommentare über die Flüchtlinge, die meisten Besucher aber zeigen Verständnis. Doch auch sie haben noch Informationsbedarf.

Islamfeinde in München Ruck nach ganz rechts

Die Moschee-Gegner um Michael Stürzenberger sind sauer auf die AfD, die ihr Bürgerbegehren abgelehnt hat. Nun suchen sie den Schulterschluss mit dem rechten BIA-Stadtrat Karl Richter.

Behindertensport Rammen erlaubt

Die "Rugbears" des TSV Milbertshofen sind deutsche Meister im Rollstuhl-Rugby. Die Idee dazu entstand 1996 aus einer Bierlaune. Der sportliche Erfolg bedeutet für die Aktiven aber nicht nur Erleichterung

Verkehr Ausgebremst

Drei traditionsreiche Busbetreiber aus dem Landkreis müssen zum Dezember 2015 vier MVV-Linien abgeben. Ein Großunternehmen verdrängte sie vom Markt. SPD-Abgeordneter Martin Güll fragt nach den Gründen

Freising Riskante Fahrten

Die Besatzung eines Rettungswagens hat durchaus die Möglichkeit, sich anzuschnallen. Manchmal muss der Notarzt aber während einer Fahrt aufstehen, um den Patienten zu betreuen. In Linienbussen gibt es keine Gurtpflicht

Städtische Zulage Auch Pfleger sollen mehr verdienen

Die Erzieher in München bekommen mehr Geld. Nun mehren sich die Forderungen, auch Pflegekräfte in der Landeshauptstadt besser zu bezahlen. Doch das ist rechtlich nicht so einfach - denn hier kommen EU-Vorschriften ins Spiel.

Montag, 20. Oktober 2014
Schulen in München Wer im Bildungsdschungel was zu sagen hat

Der eine ist der Chef, obwohl andere über ihn bestimmen. Der andere hat nichts zu sagen, dabei dreht sich alles um ihn. Und dann gibt es noch die im Hintergrund, die die heimlichen Herrscher sind. Ein Überblick.

Moosburg "Nicht nach Schema F"

Reinhard Kastorff kämpft weiter für 17-jährigen Flüchtling

Prozess Tatort Stadtweiher

Eine Mutter muss sich vor Gericht verantworten: Sie soll ihr Kind mit dem Gürtel geschlagen haben. Verfahren wird fortgesetzt

, Christian Endt / Christian Endt, Fotografie & Lic Bahnhof Zorneding Am Pranger

Die Zornedinger können jetzt in einem Online-Tagebuch ihrem Frust über die Zustände am S-Bahnhof Luft machen.

Deutsche Eishockey-Liga Missionarssohn mit Kriegsbemalung

Richie Regehr gehört zu einer seltenen Spezies von Verteidigern - mannschaftsdienlich und torgefährlich zugleich. Der EHC München scheint gut investiert zu haben: Im Team ist der Kanadier "ein absolutes Vorbild". Nur in seiner Familie ist er lediglich die Nummer zwei

Handball Zum Date nach Gröbenzell

Ehrgeizige HCD-Handballerinnen deklassieren Aufsteiger Nußloch

Hockey Stabile Lage

MSC-Frauen verpassen Herbstmeisterschaft, sind aber im Soll

Prozess um Brandstiftung Vertagt wegen Übelkeit

Sie soll das ehemals gemeinsame Haus am Herzogpark angesteckt haben, nun ist eine 62-jährige Zahnärztin wegen schwerer Brandstiftung in München vor Gericht. Doch bevor die Staatsanwaltschaft eine Frage stellen kann, platzt der Prozess.

Flüchtlinge in München Chance für ein Vorzeigeprojekt

So groß das Chaos um die Unterbringung von Flüchtlingen ist: Es gibt die Chance für ein Leuchtturmprojekt mitten in München. Doch dafür müssten sich Goldgrund-Aktivisten und die Stadt einigen.

Schießen Druck-Luft

Prittlbach siegt, Bund punktet, Titelverteidiger HSG München leistet sich Fehlstart in die Bundesliga

Krisenszenarien in der Großstadt Hamstern für den Katastrophenfall

Eine Bombenexplosion, ein Chemieunfall, ein Ausbruch von Ebola: Opfer einer Katastrophe zu werden, ist für die meisten Münchner unvorstellbar. Dennoch beschäftigen sich Experten der Feuerwehr mit diesen Szenarien und entwerfen Notfallpläne - denn Vorbereitung ist alles.

, Christian Endt / Christian Endt Tafeln in Problemen Energie statt Essen

Die Tafeln im Landkreis klagen über einen Rückgang der Lebensmittel-Spenden. Hans Rombeck von der Grafinger Tafel vermutet die Betreiber von Biogasanlagen hinter dieser Entwicklung.

Bergkirchen Du bist nicht allein

Großartige Premiere: Unter der Regie von Ansgar Wilk bringt das Hoftheater mit Robinson & Crusoe einen Klassiker auf die Bühne, der das Publikum in seinen Bann zieht

Sonntag, 19. Oktober 2014
Fußball-Regionalliga Gierige Löwen

U21 des TSV 1860 kehrt mit 3:1-Sieg gegen Ingolstadt in die Erfolgsspur zurück

Fußball-Regionalliga Vergeblich angerannt

Garching wird von Burghausens defensiver Strategie überrascht

SpVgg Unterhaching Veilchen in Rostock

Fußball-Drittligist SpVgg Unterhaching holt im hohen Norden mit dem 2:2 einen glücklichen Punkt. Das Spiel bereitet einigen Akteuren arge Kopfschmerzen - und auf der Torwartposition zeichnet sich ein Konkurrenzkampf ab

Frauenfußball Unzufrieden an die Spitze

FCB-Fußballfrauen gewinnen gegen Sand 4:0 und sind Tabellenführer

Judo-Bundesliga Klare Worte in der Zeitschleife

Großhaderns Judo-Männer scheitern erneut im Halbfinale um die deutsche Meisterschaft knapp an Esslingen, Trainer Matusche kritisiert seine Top-Kämpfer

, Catherina Hess / Catherina Hess Demonstrationen Die Kurdenfrage - mitten in München

Umstrittene Demonstration der MC Turkos: Etwa 200 Türken, 50 davon mit Motorrädern, demonstrieren in München gegen Hilfe für Kurden. Bei einer prokurdischen Demo kommt eine Bundestagabgeordnete kurzzeitig in Polizeigewahrsam.

Münchens CSU-Chef Ludwig Spaenle beim Gespräch mit Flüchtlingen in der Bayernkaserne in München., Alessandra Schellnegger / Alessandra Schellnegger Flüchtlinge in München Plötzliche Aktivität bei der CSU

Eine Woche vor einer geplanten Info-Veranstaltung der Stadt München lädt der örtliche CSU-Chef Spaenle die Anwohner der Bayernkaserne zum Gespräch ein. Die SPD reagiert empört. Will Spaenle von den Problemen der Staatsregierung in der Flüchtlingspolitik ablenken?

Karlsfeld Platzmangel

Während die Gemeinde wächst, stagniert die Mitgliederzahl des TSV Eintracht Karlsfeld seit Jahren. Dem größten Sportverein im Landkreis Dachau fehlt es an Fußballfeldern und Hallenkapazitäten

Flüchtlinge Stolz und Vorurteil

Pädagogen und Sozialarbeiter würdigen die große ehrenamtliche Unterstützung von Asylbewerbern im Landkreis. Sie berichten aber auch von gängigen Klischees wie dem, Flüchtlinge brächten Ebola ins Land

Geretsried Ganz großer Kladderadatsch

Die Loisachtaler Bauernbühne landet mit dem "Breznknödl-Deschawü" einen Publikumserfolg

Atomic Café in München Streit der Betreiber Roland Schunk und Christian Heine, Catherina Hess / Catherina Hess Clubs in München Das unwürdige Finale des Atomic Café

Vor 17 Jahren eröffneten Roland Schunk und Christian Heine gemeinsam das "Atomic Café". Ende dieses Jahres schließt der Club. Plötzlich streiten die Betreiber mit bizarren Facebook-Posts um die Deutungshoheit.

, Alessandra Schellnegger Bäckereien-Test Landesbrotstadt München

158 Mal ein "sehr gut": Bei einem bundesweiten Test schneiden die Bäckereien in München ziemlich gut ab. Aber ein Experte warnt: "Wir verramschen unsere Lebensmittelkultur."

Samstag, 18. Oktober 2014
, Stephan Rumpf / Stephan Rumpf Typologie Wen man nachts im Museum trifft

Gestresste Führungskräfte, Partygruppen oder ehrgeizige Eltern: Bei der Langen Nacht der Museen trifft man auf sehr unterschiedliche Besucher. Eine Typologie.

,  Zeichnung: Cèline Pala Schulstadt München Zur Baustelle verkommen

München hat ein großes pädagogisches Erbe und auch heute noch hehre Ziele. Dabei liegt in der selbst ernannten "Schulstadt" inzwischen vieles im Argen, der Alltag ist manchmal einfach nur eklig. Es ist Zeit, politisch umzudenken - damit die Kinder sich wieder auf die Toiletten trauen können.

Freitag, 17. Oktober 2014
Schule Schluss mit der Schlepperei

Alle Schuljahre wieder klagen Kinder und Eltern über zu viele schwere Bücher im Ranzen. Der Förderverein des Gymnasiums Dorfen hat dafür eine sehr erfolgreiche Lösung entwickelt

, Alessandra Schellnegger Dieter Reiter als Krisenmanager Endgültig der Ober-Bürgermeister

Mit einem Wisch hat der Münchner Oberbürgermeister den Aufnahmestopp für Flüchtlinge in der Bayernkaserne verfügt. Damit hat er nicht nur die Staatsregierung zum Handeln gezwungen. Nebenbei hat Reiter auch deutlich gemacht, wer im Münchner Rathaus das Sagen hat.

Aubergine-Eröffnung im Vier Jahreszeiten, Franz X. Fuchs Starnberg-Klischees Der Kini und der Ku-Klux-Klan

Die meisten Sportwagen? Klar, in Starnberg! Dort fährt man Cabrio statt S-Bahn, manche kommen auch in Booten und halten Fackeln in den Händen. Welche Klischees stimmen und was Unfug ist.

Starnberg Schlemmerei auf dem Schiff

Erlebnisfahrten über Ammersee und Starnberger See kommen bei den Ausflüglern gut an

, Peter Hinz-Rosin / Peter Hinz-Rosin Viel Unterstützung Baldhamer wollen Klarheit für Kiosk

Online-Petition zur Kioskruine am Bahnhof Baldham ist zu Ende gegangen.

Unfall Rettungswagen kippt um

Stadtbus rammt Einsatzfahrzeug mit Notfallpatienten an Bord