Donnerstag, 5. März 2015
D.B. Russell (Ted Danson, links) and Catherine Willows (Marg Helgenberger) bei der Arbeit in CSI: Vegas., Sonja Flemming/CBS Krimi-Franchise "CSI" Leiche für Leiche zum Erfolg

"CSI" hat in 15 Jahren den Blick auf die Polizeiarbeit dramatisch verändert - der CSI-Effekt beeinflusst heute sogar Gerichtsverfahren. Als cool galten trotzdem immer andere. Eine Ehrenrettung zum Jubiläum.

Mittwoch, 4. März 2015
Ein Mann liest in London den Abhörskandale in Großbritannien 100 am Tag

Auch die britischen Mirror-Blätter haben Prominente belauscht - in so großem Stil, dass der Anwalt der Opfer die Vergehen der eingestellten "News of the World" in einem Londoner Prozess dagegen fast harmlos nennt.

Bachelor Oliver Sanne und Liz, RTL / RTL "Der Bachelor" auf RTL Sie zogen aus, um C-Promis zu werden

Für den schnellen Ruhm sind die Teilnehmer der RTL-Datingshow "Der Bachelor" bereit, alles über sich ergehen zu lassen. Sie übersehen dabei aber das Offensichtliche: Das Format kennt nur Verlierer.

Tatort: Im Schmerz geboren, HR/Philip Sichler / HR/Philip Sichler Grimme-Preis 2015 Wieder mal der "Tatort"

Der Shakespeare-"Tatort" mit Ulrich Tukur hat einen Grimme-Preis erhalten. Außerdem wurden die ARD-Filme "Bornholmer Straße" und "Altersglühen" ausgezeichnet sowie die ZDF-Satireshow "Die Anstalt". Eine besondere Ehrung geht an zwei Auslandskorrespondenten.

Dienstag, 3. März 2015
Fortitude, Die Verwendung ist nur bei redak / Sky Vision. A Tiger Aspect Production/Fifty Fathoms Production Britische Serie "Fortitude" auf Sky Atlantic Hier morden nicht nur die Eisbären

Wie "Lost", nur frostiger: Schauplatz der britischen TV-Serie "Fortitude" ist eine fiktive Bergwerkkolonie auf Spitzbergen. Gefahr droht den Bewohnern von der Natur - und sehr menschlichen Raubtieren.

Montag, 2. März 2015
Die Seelen im Feuer/ZDF, Alfons Kowatsch / Alfons Kowatsch ZDF-Kostümdrama "Die Seelen im Feuer" Der Teufel kann in jeden fahren

Männer, Frauen, selbst Kinder bringen sich gegenseitig in den Folterkeller: Schmerzhaft genau erzählt "Die Seelen im Feuer" von der Hexenverfolgung, von Aberglauben und Denunziation.

Polizeiruf 110: Sturm im Kopf; Polizeiruf, NDR/Christine Schroeder; NDR/Christine Schröder / NDR/Christine Schroeder Nachlese zum Polizeiruf aus Rostock Edward Snowden würde applaudieren

Sie wollen mitreden über den "Polizeiruf 110"? Hier erfahren Sie, warum Kommissar Bukow auch gern sein Gedächtnis verlieren würde, und wie sich Katrin König als Whistleblowerin macht. Die "Polizeiruf"-Nachlese - mit den besten Zuschauerkommentaren.

Prof Dr Stefan Sell Professor für Volkswirtschaftslehre Sozialpolitik und Sozialwissenschaften, imago stock&people / imago/Müller-Stauffenberg Jauch-Talk zum Mindestlohn In der ideologischen Blase

Das Scheingefecht über den Mindestlohn hält nicht nur die Regierung auf Trab. Seine Fortsetzung findet es bei Günther Jauch. Glücklicherweise bleibt die aufgeheizte Debatte nicht nur Betroffenen oder Vertretern der Großen Koalition überlassen.

Sonntag, 1. März 2015
Polizeiruf 110: Sturm im Kopf; Polizeiruf, NDR/Christine Schroeder; NDR/Christine Schröder / NDR/Christine Schroeder Polizeiruf "Sturm im Kopf" Alles auf Anfang, bitte!

Im Rostocker "Polizeiruf" hat ein Mann sein Gedächtnis verloren und womöglich jemanden erschossen. Doch nicht nur das Leben des Tatverdächtigen liegt in Trümmern - schlimm erwischt es auch Kommissar Bukow. Einfach anzusehen ist "Sturm im Kopf" nicht. Aber grandios gemacht.

Samstag, 28. Februar 2015
IhreSZ Flexi-Modul Header Ihr Forum Fortsetzung folgt - Was ist Ihre Lieblingsserie?

House of Cards, Kommissarin Lund, Game of Thrones oder doch klassisch der Tatort? Blickt man auf das internationale und zuweilen auch deutsche Serienangebot, ist für jeden Geschmack etwas dabei. Was ist Ihre Lieblingsserie und was mögen Sie an ihr besonders?

Rina Shah, Melissa Golden / Golden Hour Blog / Melissa Golden / Golden Hour Blog Lobbyistin über Netflix-Serie "House of Cards ist nah dran an der Realität"

Rina Shah arbeitet als Lobbyistin in Amerikas Hauptstadt Washington. Die 31-Jährige sagt: "Hier dreht sich alles um Macht." Wieso sie sich auf die dritte Staffel von "House of Cards" freut und wieso Demokraten ebenso verführbar sind wie Republikaner.

50. Goldene Kamera in Hamburg - Verleihung, Christian Charisius / dpa 50. Verleihung der Goldenen Kamera Goldene Kamera für den Shakespeare-Tatort

Erstmals seit Langem findet die Gala der Goldenen Kamera wieder in Hamburg statt. Unter den Preisträgern sind Martina Gedeck und Herbert Grönemeyer. Bester deutscher Fernsehfilm wird ein Tatort mit vielen Toten.

Freitag, 27. Februar 2015
Zitate von Mr. Spock "Alles was ich kenne, ist Logik"

Als Mr. Spock ist Leonard Nimoy berühmt geworden. Die Sprüche des Vulkaniers sind legendär, Nimoy verlieh ihnen Würde - oder beißende Schärfe. Eine Auswahl.

House of Cards; Kevin Spacey, Nathaniel E. Bell / Nathaniel E. Bell/Netflix/AP Boom von Polit-Serien Der Mensch ist dem Menschen ein Schwein

Politikverdrossenheit? Ja, aber nicht im Fernsehen - dort boomen Serien, in denen Volksvertreter in erster Linie Bösewichte sind.

Jan Böhmermann dreht Video über Yanis Varoufakis, ZDF neo / ZDF neo Böhmermann-Video über Varoufakis Halb Gott, halb Fleischspießchen

Moderator Jan Böhmermann hat ein fabelhaftes Musikvideo über den griechischen Finanzminister Varoufakis gedreht. Und will damit offensichtlich nicht vor Programmdirektoren bestehen, sondern das Netz begeistern.

Verbotene Liebe Das Erste Weekly , ARD/Anja Glitsch / ARD/Anja Glitsch "Verbotene Liebe" als Weekly Wochenendbeziehung

"Verbotene Liebe" läuft künftig nur noch freitags. Ob die Soap auch nach der Umstellung von täglich auf wöchentlich noch funktioniert? Sogar der Produzent gibt sich zurückhaltend.

Inspector Gadget, March 2015/Netflix, DHX Media / DHX Media Netflix zeigt Achtzigerjahre-Comicserien Inspector Gadget ermittelt wieder

Der trottelige Polizist mit dem Helikopter-Hut wird von Fans bis heute verehrt: Jetzt bringt Netflix "Inspector Gadget" zurück ins amerikanische TV. Auch eine weitere Achtzigerjahre-Comicserie wird neu aufgelegt.

Donnerstag, 26. Februar 2015
Probleme der Jugendradios "Ihr Nerds"

Junge Menschen hören erstaunlich viel Radio, die Jugendsender der ARD allerdings senden weitgehend an ihrer Zielgruppe vorbei. Was machen sie verkehrt?

87th Academy Awards - Lady Gaga, Mike Nelson / dpa Amerikanische Fernsehserie Lady Gaga spielt Rolle in "American Horror Story"

"Mama Monster" will nicht länger nur mit ihren Outfits schockieren: Auf Twitter verkündete Lady Gaga, dass sie ab Oktober als Schauspielerin in der neuen Staffel der US-Fernsehserie "American Horror Story" mitwirken wird.

Mittwoch, 25. Februar 2015
Jörg Kachelmann beim Prozessauftakt im Landgericht Köln., Oliver Berg / dpa Prozess in Köln Jörg Kachelmann will Rekord-Schmerzensgeld

Der Prozess des Wetter-Moderators Jörg Kachelmann gegen die "Bild"-Zeitung hat begonnen. Er fordert wegen unangemessener Berichterstattung Schmerzensgeld in astronomischer Höhe.

Andreas Gabalier und Andy Borg im Musikantenstadl., Bodo Schackow / dpa Andy Borgs Abgang vom Musikantenstadl Adiós Amor

Nicht mehr so richtig schick im Portfolio: ARD, ORF und SRF fragen sich, wie es mit dem "Musikantenstadl" weitergehen soll. Die erste Entscheidung: Andy Borg muss als Moderator abtreten. Mag sein, dass er zu alt ist - vielleicht aber auch zu rebellisch.

Lars Eidinger Borowski und der stille Gast NDR Tatort, ARD/Marion von der Mehden / ARD/Marion von der Mehden Sequel in der ARD-Krimireihe "Tatort" mit Lars Eidinger als Psychopath wird fortgesetzt

Normalerweise ist jeder "Tatort" in sich abgeschlossen. Der NDR will das nun ändern und lässt Borowski und Brandt einen früheren Fall wieder aufgreifen. Lars Eidinger kommt als verstörender Frauenmörder zurück.

, JEFF PACHOUD / AFP Neue Ausgabe von "Charlie Hebdo" Rückkehr der fröhlichen Karikatur

"Charlie Hebdo" ist wieder da: Nach sechs Wochen Pause liegt das frisch gedruckte Exemplar des Satiremagazins an Frankreichs Kiosken aus. Und es steht unter einem klaren Motto.

Dienstag, 24. Februar 2015
Aktuelle Jubiläumsausgabe des New Yorker., The New Yorker New Yorker zum 90. Unernst, aber kein Witzblatt

Als vor 90 Jahren die erste Ausgabe des "New Yorker" erschien, war sie ein wirtschaftlicher Reinfall. Ausgerechnet eine Klatschgeschichte begründete schließlich die Popularität des elitären Magazins - das sich über die Provinzdeppen erheben wollte, die New York im Rest Amerikas vermutete.

Newtopia in Sat 1 Feuer frei für den Faulenzer

Sat 1 hat ein neues Big Brother. In "Newtopia" geht es allerdings nicht mehr darum, vor Kameras blöd herumzuhängen, sondern gefälligst zu liefern. Zur Auftaktsendung sind die wichtigsten Rollen schon verteilt.

Montag, 23. Februar 2015
#Beckmann; Reinhold Beckmann; ARD, NDR/Paul Schirnhofer/beckground.; NDR/Paul Schirnhofer/beckground.tv / NDR/Paul Schirnhofer/beckground. #Beckmann zum IS "Schlimmer als man es sich vorgestellt hatte"

Ex-Talkmaster Beckmann nimmt sich mit seinem neuen Reportage-Format der Schreckensherrschaft des IS an. Aber darf man dabei weinen?

Andy Borg, Bodo Schackow / dpa "Musikantenstadl" Moderator Andy Borg muss gehen

Lange war unklar, wie es mit dem "Musikantenstadl" weitergeht, nun steht fest: Moderator Andy Borg muss die Sendung abgeben. Die Volksmusik-Sendung soll künftig eine jüngere Zielgruppe ansprechen.

Neben der Spur - Adrenalin, Marion von der Mehden / Marion von der Mehden Neue ZDF-Krimireihe Mord im Dunkeln

In "Neben der Spur" debütiert Ulrich Noethen als Psychiater Joe Jessen. Dessen nahezu perfekte Fassade hat Risse, er steht unter Mordverdacht. Auch Hamburg ist in der Bestsellerverfilmung betont düster - dabei hätten die Regisseure solche Tricks gar nicht nötig.

TV-Projekt ´Newtopia "Newtopia" bei Sat 1 Bessere Welt auf dem Matschacker

Keine Toiletten, Duschen oder Öfen: Sat 1 schickt 15 Freiwillige aufs Land, um dort ein Jahr lang ein gemeinsames Leben aufzubauen. Doch ganz ohne Außenwelt kommt auch dieses Reality-Format nicht aus.

Jack Straw, Rob Stothard / Getty Images Verdeckte Recherche Britische Ex-Minister wollten Kontakte verkaufen

Bei einer verdeckten Recherche haben Journalisten enthüllt, dass sich hochrangige Politiker aus Großbritannien auf ein fragwürdiges Geschäft einlassen wollten: Kontakte gegen Geld. Auch der frühere Außenminister Jack Straw zählte dazu - er sieht sich nun zu Unrecht verurteilt.

Das Haus am Ende der Straße; Tatort Joachim Król, HR/Degeto/Bettina Müller; HR/Degeto/Bettina Müller / HR/Degeto/Bettina Müller Letzter "Tatort" mit Joachim Król Wieder ein Held sein

Sie wollen mitreden über den "Tatort" aus Frankfurt? Hier erfahren Sie, warum der Alkohol Frank Steier den Job kostet und welchen verbalen Showdown er sich mit seinem Geiselnehmer liefert. Die Nachlese - mit den besten Zuschauerkommentaren.

Sonntag, 22. Februar 2015
Moderator von "Aktenzeichen XY" Schweizer Journalist Konrad Toenz ist tot

Er führte jahrelang durch die Kriminalsendung "Aktenzeichen XY" und wurde so international bekannt. Jetzt ist der Schweizer Journalist Konrad Toenz im Alter von 75 Jahren gestorben.

Tatort: Das Haus am Ende der Straße; Tatort aus Frankfurt; ARD/hr; Maik Rogge, Janina Schauer und Vincent Krüger, HR/Degeto/Bettina Müller; HR/Degeto/Bettina Müller / HR/Degeto/Bettina Müller "Tatort" aus Frankfurt Einmal Ratte, immer Ratte

In seinem letzten "Tatort" sitzt Joachim Król mit drei Jugendlichen in Geiselhaft, eingesperrt von Armin Rohde. Ein Krimi voller Duelle. Da verkommt selbst der Kampf Schäuble vs. Varoufakis zur Kindergartennummer.

Samstag, 21. Februar 2015
, BERTRAND GUAY / AFP Filmpreis in Frankreich "Timbuktu" triumphiert bei César-Verleihung

Das Drama "Timbuktu" hat die Konkurrenz bei der 40. Verleihung des französischen Filmpreises César in den Schatten gestellt: Es erhielt gleich sieben Trophäen. Auch Wim Wenders und Kirsten Stewart dürfen sich freuen.

Freitag, 20. Februar 2015
Nocebo, BR/Südart Psychothriller "Nocebo" im BR Versuchskaninchen auf der Flucht

Eine Verschwörungsstory, Action und ein romantisches Liebesdrama: Mit seinem Kurzfilm "Nocebo" hat der Münchner Lennart Ruff den Studenten-Oscar gewonnen. Jetzt wird der Film im Fernsehen gezeigt.

Medienbericht Fox-News-Moderator O'Reilly soll Kriegserlebnisse erfunden haben

Er soll mit Kriegserfahrungen geprahlt haben, die er gar nicht gemacht hat: Das wirft das US-Magazin "Mother Jones" dem TV-Journalisten Bill O'Reilly vor. Der Fox-News-Moderator kontert mit scharfer Kritik am Autor des Berichts.

Donnerstag, 19. Februar 2015
Dieter Bohlen, DSDS, Jörg Carstensen / dpa Urteil gegen Bohlen und Ernst August Meinungsfreiheit gilt auch für Werbung

Dürfen Unternehmen mit den Namen Prominenter werben? Das Straßburger Gericht entscheidet im Fall Bohlen und Ernst August: ja. Es würdigt die satirisch-humorvolle Darstellung.

Ernst August Prinz von Hannover und Dieter Bohlen, Lübke Carstensen / dpa Namens-Werbung erlaubt Bohlen und Ernst August scheitern gegen Spott

Schlappe in Straßburg: Dieter Bohlen und Ernst August Prinz von Hannover sind mit ihrer Klage vor dem Europäischen Gerichtshof für Menschenrechte gescheitert. Sie hatten sich gegen spöttische Zigarettenwerbung mit ihren Namen gewehrt.

Two and a Half Men/Pro Sieben: Jon Cryer und Ashton Kutcher, © Warner Bros. Television / © Warner Bros. Television Finale von "Two and a Half Men" Schluss mit frustig

Das Finale gleicht einem Gnadentod: "Two and a Half Men" endet nach zwölf zuletzt lahmen Staffeln. Die Fans treibt vor der letzten Folge nur eine Frage um: Wird Charlie Sheen noch einmal auftauchen?

HSBC-Skandal Buckeln vor der Bank

Der Journalist Peter Oborne erhebt schwere Vorwürfe gegen die britische Zeitung "Daily Telegraph", bei der er lange gearbeitet hat. Aus Sorge um Anzeigenkunden habe sie über Steuerskandale nicht berichtet.