Dienstag, 25. November 2014
Carl und Paula wollen ewig zusammenbleiben. Wie das ZDF und 37°?, Marianne Schaefer Trench / ZDF 20 Jahre Doku-Sendung "37°" Menschenfernsehen voller Helden

Seit 20 Jahren erzählt "37°" Geschichten aus dem Leben seiner Protagonisten. Spektakulär investigativ sind diese zwar selten. So konventionell die ZDF-Dokureihe häufig ist, so erfolgreich ist sie aber auch. Das Format kämpft mit ganz anderen Problemen.

Germany cast crew Unsere Mutter, Unsere Vater, Evan Agostini / AP Auszeichnung für deutschen Mehrteiler "Unsere Mütter, unsere Väter" gewinnt Emmy

"Vielleicht hölzern, aber nie langweilig", "Geschichte, retuschiert": Die Kritiken in den USA waren bestenfalls gemischt. Trotzdem hat das mehrteilige deutsche Weltkriegsepos "Unsere Mütter, unsere Väter" jetzt in New York einen International Emmy gewonnen.

Montag, 24. November 2014
Tatort Stuttgart Bootz, SWR/Sabine Hackenberg; SWR/Sabine Hackenberg / SWR/Sabine Hackenberg Nachlese zum Stuttgarter "Tatort" Gut, dass du da bist

Sie wollen mitreden über den "Tatort"? Hier erfahren Sie, warum die Kommissare auf einem schmalen Grat wandern und Bootz kein Alkoholiker ist. Die Nachlese zu "Eine Frage des Gewissens" - mit den besten Zuschauerkommentaren.

Putin  - Thema bei Jauch, Paul Zinken / dpa "Günther Jauch" zur Ukraine-Krise "Heftig im Herzen, schwach im Verstand"

Günther Jauch lässt über die Ukraine-Krise debattieren, und lädt mit Wolf Biermann und Matthias Platzeck zwei Gäste ein, die kürzlich Schlagzeilen produzierten. Der eine rudert zurück, der andere gibt den Unruhestifter.

Sonntag, 23. November 2014
Axel Springer und der BND Eine Spitzel-Geschichte

"Bild" dokumentiert, wie Axel Springer vom BND ausgespäht wurde. Der Nachrichtendienst darf nicht im Inland spionieren - aber da ist noch mehr.

Der Geiselnehmer hat einen Security-Mitarbeiter in seiner Gewalt., Johannes Krieg / SWR Stuttgarter Tatort "Eine Frage des Gewissens" Einsatz am Kühlregal

Die Kommissare Lannert und Bootz kämpfen nach einer Geiselnahme gegen Juristen von krümelmonsterhafter Gefräßigkeit. Der "Tatort" aus Stuttgart ist nicht schlecht - umso ärgerlicher, dass manchmal so arg dick aufgetragen wird.

Nemesis, HR/limago filmproduktion / HR/limago filmproduktion "Nemesis" in der ARD Im einsamen Haus

Die ARD zeigt mit "Nemesis" den letzten gemeinsamen Film der beiden viel zu früh verstorbenen Schauspieler Susanne Lothar und Ulrich Mühe. Das Beziehungsdrama mit Krimielementen löst nicht nur Beklemmungen aus, sondern quält beim Zusehen.

Freitag, 21. November 2014
, YURI KOCHETKOV / Yuri Kochetkov/AFP Russia Today in Deutschland Das neue Wettrüsten

Der Staatskanal Russia Today kommt mit eindeutigen Ansichten nach Deutschland. Der Kampf der Weltanschauungen spielt heute auf globalen Sendern und ihren Webseiten.

Donnerstag, 20. November 2014
Cover Blue Ocean Verlag, Blue Ocean Entertainment AG / Blue Ocean Entertainment AG Magazine für Mädchen Rosa Feen fliegen rückwärts

Jungs mögen Dinosaurier, Mädchen Prinzessinnen in Rüschenkleidern. Die deutschen Zeitschriftenverlage wollen jeden Konsumwunsch bedienen. Doch dabei tappen sie in eine Welt aus Klischees und Rollenbildern aus den Fünfzigern.

Mittwoch, 19. November 2014
Das Ende der Geduld, CWP-Film/Oliver Vaccaro / BR/CWP-Film/Vaccaro "Das Ende der Geduld" in der ARD Verloren in Neukölln

Jugendrichterin Kirsten Heisig provozierte mit klaren Worten zur Einwanderungsdebatte. 2010 nahm sie sich das Leben. Die ARD hat ihre tragische Geschichte nun mit Martina Gedeck verfilmt.

Dienstag, 18. November 2014
Bild.de Den Pulk fühlen

Bild.de fragt seine Nutzer, wie wow oder wütend sie sind: Unter vielen Artikeln werden sie um Reaktion gebeten - nicht in ganzen deutschen Sätzen oder in anders herausfordernder Weise, sondern mit nur einem Klick. So können sich die Leser zum Irrsinn wenigstens irgendwie emotional verhalten.

Walaa!, BR/megaherz gmbh / BR/megaherz gmbh Doku "Walaa!" im BR Stürmerin zwischen den Welten

Als Fußballspielerin eckt die Palästinenserin Walaa Hussein in ihrem muslimischen Umfeld an. Zumal, wenn sie ihren Sport teilweise in Israel ausübt. Die Doku "Walaa!" porträtiert eine Frau, die sich gegen alle Widrigkeiten selbst verwirklichen will.

Montag, 17. November 2014
Web-Video über Syrien-Krieg Inszenierter Heldenmythos

Fünf Millionen Menschen haben das Web-Video "Syrian Hero Boy" angesehen, doch der Clip über den syrischen Bürgerkrieg ist gefälscht. Der Regisseur bekennt sich klar zu der Trickserei - Verschwörungstheoretiker greifen das genüßlich auf.

Zusammenarbeit unbedingt notwendig: Kommissar Krüger und Oberinspektor Fichte., Julia von Vietinghoff / dpa "Spreewaldkrimi - Die Tote im Weiher" Geheimnisvolle Psycho-Experimente

Verflixter siebter Fall: Der aktuelle Krimi der "Spreewald"-Reihe muss Erwartungen erfüllen, die die mehrfach ausgezeichnete sechste Folge geweckt hat. Das gelingt mit geschickt eingesetzten Rückblenden - und verbotenen Pilzen.

Tatort: Vielleicht; Nachlese zum Berliner "Tatort" Grausige Visionen

Sie wollen mitreden über den "Tatort"? Hier erfahren Sie, welche Rolle Übersinnliches in Kommissar Starks letztem Fall spielt und warum die Latte für die künftigen Berliner Ermittler nicht sonderlich hoch liegt. Die Nachlese zum "Tatort: Berlin" - mit den besten Zuschauerkommentaren.

Sonntag, 16. November 2014
, Rocco Ceselin / AP TV-Produzent Glen A. Larson Männer wie Pistolen

Er erfand "Magnum", "Knight Rider" und "Battlestar Galactica" - und prägte mit seinen Serien das Fernsehen wie kaum ein anderer. Doch die Anerkennung der Branche blieb aus. Jetzt ist der TV-Produzent Glen A. Larson im Alter von 77 Jahren gestorben.

Tatort: Vielleicht; Berliner Tatort "Vielleicht" Alles schwebt

"Ah, Sie kommen des Mordes wegen?": Im letzten Fall von Kommissar Stark träumt eine Studentin von einem Mord - der dann genau so passiert. Trotz ihrer Visionen driftet der Krimi nicht ins Sphärische ab, ins Penetrante zuweilen leider schon.

IhreSZ Flexi-Modul Header Ihr Forum Schein oder sein: Wie tolerant sind wir wirklich?

Toleranz wird in der Öffentlichkeit immer öfter zu einem Kampfbegriff. Es gilt nicht mehr, die andere, von der eigenen Überzeugung abweichende Meinung auszuhalten, sie im Wortsinne zu dulden. Schaffen wir dadurch eine Schein-Toleranz?

Samstag, 15. November 2014
, NY1 US-Moderatorin Cheryl Wills Tochter Afrikas

Als die New Yorker Moderatorin Cheryl Wills ihren Ur-Ur-Ur-Großvater entdeckte, schrieb sie damit Geschichte. Nicht nur für ihre Familie, sondern auch für ihr Land kämpft sie gegen das tiefsitzende Trauma der Sklaverei.

Freitag, 14. November 2014
Young supporter of Germany's national goalkeeper Robert Enke writes in book of condolences outside headquarters of Germany's first Bundesliga soccer team Hanover 96 in Hanover, CHRISTIAN CHARISIUS / REUTERS "90 Minuten sind kein Leben" in der ARD Illusion von Leichtigkeit

Vor fünf Jahren nahm sich der Torwart Robert Enke das Leben. Er war einer der besten jungen Fußballer - und litt an Depression. Jetzt zieht das Erste mit einer Dokumentation Bilanz. Hat der Bundesliga-Betrieb dazugelernt?

Donnerstag, 13. November 2014
Bambi 2014 ? Verleihu, Wolfgang Kumm / dpa Bambi-Verleihung in Berlin Lebenswerk-Preis für Helmut Dietl

Er freue sich, 960 000 Zigaretten überlebt zu haben: Regisseur Helmut Dietl wird beim 66. Bambi in Berlin für sein Lebenswerk ausgezeichnet. Sängerin Helene Fischer wird bereits zum zweiten Mal geehrt. Beste internationale Band wird eine Gruppe aus Irland.

, Sat1 / Sat1 "Newtopia" auf Sat 1 Big Brother im Freien

Fast 8000 Menschen habe sich für die niederländische Show "Utopia" beworben, bei der sie ein Jahr lang auf einem Acker in Königs Wusterhausen zusammen leben und sich von Sat 1 ständig filmen lassen sollen. Die Bewerber könnten dabei kaum unterschiedlicher sein.

Ausgekokst - mein Drogentrip 1/4; "Ausgekokst" auf ZDF Neo Narziss im Drogenschlund

"Mein Leben war krasser als das von Ozzy Osborne": ZDF Neo beschreibt in der Reihe "Ausgekokst" eindrücklich den Weg der Droge Kokain. Wäre da nur nicht der ehemalige "GZSZ"-Schönling und Reporterdarsteller Rainer Meifert.

Dow-Jones-Verwaltungsrat stimmt für Verkauf an News Corp., A2800 epa Justin Lane / dpa US-Medienkonzern "Wall Street Journal Deutschland" steht vor dem Aus

Erst Anfang 2012 ging sie online, doch schon Ende des Jahres soll die Website "Wall Street Journal Deutschland" eingestellt werden. So will es der US-Medienkonzern Dow Jones. Der deutsche Service zähle laut Chef Gerard Baker nicht mehr zum Kerngeschäft der Firma.

Jean Asselborn Außenminister von Luxemburg in der ARD Talkshow ANNE WILL am 12 11 2014 in Berlin T, imago stock&people / imago/Müller-Stauffenberg Anne Will über die Steueroase Luxemburg "Wir haben keinen Platz für Häuser, nur für Briefkästen"

Bei Anne Will wehrt sich Luxemburgs Außenminister Asselborn gegen die Kritik. Er versucht mit Humor zu erklären, warum das Großherzogtum keine Steueroase sei.

ARD-Plakataktion zur Themenwoche Toleranz, Thomas Leidig; BR; ARD / Thomas Leidig/dpa Kritik an Plakataktion "Einfach sportlich sein"

"Normal oder nicht normal?" Die ARD hat mit ihrer Plakataktion zur Toleranz-Themenwoche einen Shitstorm ausgelöst. Hans-Martin Schmidt ist beim Sender dafür zuständig und erklärt, was man sich in der ARD dabei gedacht hat.

Mittwoch, 12. November 2014
Altersglühen - Speed Dating für Senioren, WDR/Georges Pauly / WDR/Georges Pauly "Altersglühen" in der ARD Die wilden Dreizehn

Senta Berger, Mario Adorf und Michael Gwisdek kommen sich beim Speed-Dating näher. Die ARD wagt mit dem Improvisationsfilm "Altersglühen" ein großartiges und umstürzendes Experiment. Es rückt alles, was wir sonst geboten bekommen, in einen neuen Blickwinkel.

Dienstag, 11. November 2014
CNN in Russland Sendeschluss

Jahrelang hat CNN der steten Verschärfung der Mediengesetze in Russland getrotzt. Doch jetzt sind die Möglichkeiten ausgezeizt. Der US-Sender ist dort nur noch bis Jahresende zu sehen.

Kometensonde ´Rosetta Medienereignis Rosetta-Mission Kampf um Begeisterung

Während der Mondlandung saß die Welt noch geschlossen vor dem Fernseher. Nun soll die Sonde "Rosetta" Raumfahrtgeschichte schreiben - und die ESA muss einiges tun, um ein größeres Publikum für die Mission zu begeistern.

Montag, 10. November 2014
Sicherheit für Journalisten im Netz Versteckte Recherche

Ist technisches Know-How wichtiger als journalistisches Handwerk? In Washington diskutieren Investigativ-Reporter über Quellenschutz im Post-Snowden-Zeitalter. Auch der Whistleblower selbst meldet sich zu Wort.

Sylvester Groth Polizeiruf 110 Magdeburg Eine mörderische Idee, Frédéric Batier / MDR Nachlese zum "Polizeiruf" aus Magdeburg Bringt doch nüscht

Sie wollen mitreden über den "Polizeiruf 110"? Hier erfahren Sie, warum "Eine mörderische Idee" eine lahme Nummer ist und warum am Ende des Magdeburger Falles die Rostocker Kollegen am besten dastehen. Die Nachlese zum "Polizeiruf" - mit den besten Zuschauerkommentaren.

Sonntag, 9. November 2014
Polizeiruf 110 Magdeburg Eine mörderische Idee Claudia Michelsen, Frédéric Batier / MDR Claudia Michelsen im "Polizeiruf 110" Ah, nun?

Aus Hauptkommissarin Doreen Brasch hätte im Magdeburger "Polizeiruf 110" was werden können - vielleicht sogar ein weiblicher Schimanski. Aber in "Eine mörderische Idee" ist sie verloren.

sendung mit der maus, Repro: WDR Fernsehen zum Mauerfall-Jubiläum Mit Biotop, ohne Margot

Wer den Jahrestag des Mauerfalls auf dem heimischen Sofa feiern möchte, kein Problem. Wir haben da mal eine kleine TV-Auswahl getroffen: von Kindheitsnostalgie über Listen-Verblödung bis zum guten, alten Günther Jauch.

'Bet, that..?' TV show in Graz, Erwin Scheriau / Erwin Scheriau/dpa Vorletztes "Wetten, dass..?" aus Graz Autoerotisches Spektakel

Conchita Wurst braucht morgens eine Stunde im Bad. Hugh Grant vergisst mal, dass er seine Brille auf der Nase hat. Und Markus Lanz macht Eigenwerbung. Viel Banalität bei "Wetten, dass..?" und nur ein Wunsch: Wäre das Format doch schon begraben.

Samstag, 8. November 2014
Hans-Joachim Heist als Gernot Hassknecht, ZDF Hassknecht von der Heute-Show Der wütendste Mann des deutschen Fernsehens

Hans-Joachim Heist war ein glücklicher kleiner Komödiant und SPD-Politiker. Als Gernot Hassknecht wurde er bei der "Heute-Show" im ZDF zum Chefcholeriker der Republik. Ein Treffen.

Freitag, 7. November 2014
Sein gutes Recht, ZDF Arte-Film "Sein gutes Recht" Verfallen lernen

Das Demenz-Drama "Sein gutes Recht" über Angst und späten Mut spart nicht mit Moral. Aber man sieht trotzdem gern zu, wie sich Matthias Habich und Thekla Carola Wied als ehemalige Tanzstundenpartner geben.

, imago stock&people / imago stock&people Erfolgreiches Kinderfernsehen Susi und das Sandmännchen

Seit Januar macht Disney Channel bei den Kindersendern in Deutschland mit. Das bekommen Kika, Nickelodeon und Super RTL zu spüren - schlechte Laune darf es trotzdem nicht geben.

Donnerstag, 6. November 2014
Make love, MDR/ gebrueder beetz filmprodukt / MDR "Make Love" in MDR und SWR Löffelchen ohne Quetschung

Die erfolgreiche Aufklärungsreihe "Make Love" von MDR und SWR geht in die Fortsetzung. Zuweilen ist der Sexunterricht für Erwachsene zum Kichern, man kann aber auch Trost finden.

Oliver Welke, Rolf Vennenbernd / dpa Satire im Bundestag "heute show" darf im Parlament drehen

Der neue Antrag der "heute show" wurde vom Bundestag bewilligt. Warum die Drehgenehmigung diesmal erteilt wurde, hat nicht nur mit der Hausordnung zu tun.

Anne Will, NDR/Wolfgang Borrs / NDR/Wolfgang Borrs Gaucks Linken-Warnung bei Anne Will "SED-Erbe als Regierungschef ist ein Quantensprung"

Die Warnung von Bundespräsident Gauck vor einem linken Ministerpräsidenten in Thüringen hat eine heftige Debatte ausgelöst. Bei Anne Will liefern sich junge und alte Kontrahenten dazu einen aufschlussreichen Schlagabtausch.