Mittwoch, 1. Oktober 2014
, Hartmut Pöstges / Hartmut Pöstges Neue Sendung mit Urban Priol So ironisch wie Youporn

Das Comeback von Urban Priol im ZDF gleicht einer Heimsuchung. Warum die Kabarettsendung "Ein Fall fürs All" ein Fall zum Abschalten ist.

Dienstag, 30. September 2014
extra3 Stumpfi im Deutschen Bundestag, keine Mappe / Michele Tantussi/NDR Satire-Sendung "Extra 3" Teere, wem Ehre gebührt

In der ARD will man künftig weniger talken und mehr lachen: Deswegen kommt die NDR-Satire-Sendung "Extra 3" nun ins Erste. Sie hat Neuzugänge eingekauft wie ein Fußballclub.

US-Videodienst Netflix produziert "Tiger & Dragon"-Fortsetzung

Nach Serien wie "House of Cards" oder "Orange is the New Black" produziert der US-Videodienst nun auch einen ersten eigenen Spielfilm. Der soll eine Fortsetzung des Blockbusters "Tiger & Dragon" werden und zum Kinostart auch bei Netflix zu sehen sein.

Montag, 29. September 2014
Bundesverband Deutscher Zeitungsverleger, Wolfgang Kumm / dpa BDZV-Kongress in Berlin Alles Gute für die Zukunft

Zum 60. Geburtstag des Bundesverbands Deutscher Zeitungsverleger drückt die gleichaltrige Kanzlerin Angela Merkel den Printmedien ihre Verbundenheit aus. Alle Wünsche der Branche möchte die Regierung indes nicht erfüllen.

Für immer ein Mörder - der Fall Ritter Hinnerk Schönemann Teresa Weißbach, Andreas Wünschirs / Andreas Wünschirs "Für immer ein Mörder - Der Fall Ritter" im ZDF Schlafende Hunde

Zwei junge Polizisten ermitteln in einem Mordfall, der die DDR überlebt hat. Die älteren Kollegen sind damit überhaupt nicht einverstanden - und ein Beamter verliert für immer seine Unschuld.

Tatort: Wahre Liebe; Nachlese zum Kölner "Tatort" So ein nettes Paar

Sie wollen mitreden über den "Tatort"? Hier erfahren Sie, wer im neuen Kölner Krimi mit wem schäkert und vor welcher Frau Freddy Schenk Angst hat. Die "Tatort"-Nachlese - mit den besten Zuschauerkommentaren.

Sonntag, 28. September 2014
Comedy mit Karsten; "Comedy mit Karsten" im MDR Für die Urenkel

Der Regionalsender MDR will mit seinem Programm nicht mehr nur die Großeltern erreichen, sondern zeigt jetzt auch Comedy von jungen Menschen für junge Menschen. Und die ist sogar lustig. Wahnsinn.

Tatort: Wahre Liebe; Tatort Köln: "Wahre Liebe" Herzballons am Himmel

Ballauf und Schenk ermitteln nach einem Mord in einer Partneragentur und verzweifeln an der Liebe. Der "Tatort" wird dabei zu einer gewöhnlichen Erzählung über Eifersucht und Rachelust. Thriller, Romanze, Buddy-Movie: Er ist von allem ein bisschen und nichts richtig.

Samstag, 27. September 2014
Ihre SZ, Süddeutsche.de Ihr Forum Beeinflussen US-Serien wie "House of Cards" & "Homeland" das Vertrauen der Menschen in die Politik?

Erfolgreiche US-Serien wie "Homeland" und "House of Cards" sind grandios gute Unterhaltung: Doch vermitteln sie eine zum Teil politikfeindliche Sicht auf die Dinge. Verbreiten diese Serien tatsächlich nur Klischees und Verschwörungstheorien - oder leisten sie Aufklärungsarbeit?

'House of Cards', Melinda Sue Gordon / dpa TV-Serien und die Realität Isse nur Fernsehen, Bello!

Das Fernsehen stand lange im Ruf, eine Verblödungsmaschine zu sein. Inzwischen gelten Serien aus den USA als Orakel der Weltklugheit - und lassen den Zuschauer politikfeindlich und unaufgeklärt zurück.

Louboutin, High Heels aus Paris, ARTE France Arte-Doku über Christian Louboutin Cinderella wäre hingerissen

Arte erzählt die Erfolgsgeschichte des Schuhdesigners Christian Louboutin. Der Film ist kaum überraschend, hat aber Suchtfaktor für Mode-Fans, Schuhfetischisten und Bewunderer von Frauenbeinen.

Freitag, 26. September 2014
Mariam al-Mansouri, Uncredited / AP Sexismus im TV Fox-Moderator feixt über Busentruppe

"Wenn sie am Boden kämpfen, wären das dann Möpse im Kampf?", fragt ein Moderator des US-Senders Fox über die erste Kampfjetpilotin der Vereinigten Arabischen Emirate. Der Sender inszeniert sich gern als moralische Institution - entlarvt sich aber mit seinem Sexismus selbst.

, Sat1 "Bulle von Tölz"-Museum Pilgerstätte des perfekten Klischees

Der Bulle von Tölz hat sein eigenes Museum, wo Fans in Videos, Filmausschnitten und Schaubildern viel über ihre Lieblingsserie erfahren. Aber Requisiten suchen sie vergebens.

Reinhold Beckmann, Christian Charisius / dpa Abschied von Reinhold Beckmann Aus der Talk

"Das war's." Reinhold Beckmann moderiert zum letzten Mal seine Talksendung im Ersten - und beweist, dass er genau zum richtigen Zeitpunkt aufhört. Herzlichen Glückwunsch.

Donnerstag, 25. September 2014
Bella Amore, Volker Roloff / Volker Roloff / ZDF Schauspielerin Andrea Sawatzki Eine Frau schlägt sich durch

Wie kommt die Frau um die 50 mit dem Leben klar? Andrea Sawatzki widmet sich der Midlife-Crisis - in der ZDF-Komödie "Bella Amore" und in ihrem neuen Buch. Und stellt sich die Frage, ob sie ihre Träume wahrgemacht hat.

Reinhold Beckmann in 'Beckmann', Marcus Brandt / dpa Reinhold Beckmann "Eine letzte Sendung ohne zu viel Selbstbespiegelung"

Nach 15 Jahren moderiert Reinhold Beckmann zum letzten Mal seine Talkshow. Im SZ-Interview spricht der Moderator über gute Gäste, schlechte Kritiken und einen leisen Abgang.

Mittwoch, 24. September 2014
Vince Vaughn und Colin Farrell, Langenstrassen; Pedersen / Langenstrassen/Pedersen/dpa HBO-Serie "True Detective" Witz lass nach

Die wunderbare Krimiserie "True Detective" kehrt zu HBO zurück - mit den Hauptdarstellern Colin Farrell und Vince Vaughn. Fans macht nicht nur die Wahl der beiden Hauptdarsteller stutzig, sondern auch die des Regisseurs.

Dienstag, 23. September 2014
Friends sitcom inspired pop-up shop in New York, Justin Lane / Justin Lane/dpa Café aus der US-Serie "Friends" Zu Besuch bei Freunden

Im originalgetreu nachgebauten New Yorker Central Perk Café können Fans der US-Sitcom "Friends" deren 20. Geburtstag feiern - und auf dem legendären Sofa Platz nehmen.

Montag, 22. September 2014
Journalismus in Russland Ausländer raus, Familie rein

Moskau will Medien abschotten, das träfe auch die deutschen Verlage Springer und Burda. Wenn die Staatsduma zustimmt, dürfen ausländische Firmen künftig keine Anteile über 20 Prozent mehr an TV- und Pressekonzernen besitzen - das hätte weitreichende Folgen.

Batman, A3322 dpa-Film Warner Bros / dpa Batman als TV-Serie Aus Schurken werden Schurken

Düster, dekadent, korrupt: "Gotham" heißt die neue Serie, auf die Batman-Fans in den USA ungeduldig warten. Das Prequel soll zunächst ohne Batman und ohne Joker auskommen.

Tatort Mord ist die beste Medizin Jan Josef Liefers Professor Boerne, Wolfgang Ennenbach / WDR/Filmpool Fiction Nachlese zum Münster-"Tatort" Arrogant undercover

Sie wollen mitreden über den "Tatort"? Hier erfahren Sie, welche Szene aus "Mord ist die beste Medizin" die beste war und wie sich Professor Boerne als verdeckter Ermittler machte. Die "Tatort"-Nachlese - mit den besten Zuschauerkommentaren.

Sonntag, 21. September 2014
Leserpreis der Bauer Media Group für Stars und Sternchen, Georg Wendt / dpa Doku zum 80. von Udo Jürgens Alles Gala

Der deutsche Schlager wäre wohl weniger hohl, wenn er bei den Liedern von Udo Jürgens etwas besser hingehört hätte. Arte und die ARD feiern den 80. Geburtstag des Entertainers dennoch mit einem sehr brav geratenen Dokumentarfilm.

Tatort: Mord ist die beste Medizin; Tatort Mord ist die beste Medizin, WDR/Filmpool Fiction/Wolfgang En; Wolfgang Ennenbach / WDR/Filmpool Fiction/Wolfgang En Tatort Münster: "Mord ist die beste Medizin" Richtig auf das Ei

Arztwitze aus der Apothekenzeitung und die übliche Nummernrevue: Der Münsteraner "Tatort" handelt von Deals mit verfälschten Medikamenten und ist selbst eine Mogelpackung.

Bundesvision Song Contest 2014, Swen Pförtner / dpa "Bundesvision Song Contest" Revolverheld siegen bei Raabs Show

Ein Song über die Sehnsucht nach Ruhe gefällt den "Bundesvision Song Contest"-Zuschauern am besten: Beim musikalischen Länderwettstreit von Stefan Raab haben Revolverheld für Bremen gewonnen.

Samstag, 20. September 2014
, Schalko Serien-Autor David Schalko Wiener Moderne

Seit David Schalko die bitterböse Provinzposse "Braunschlag" schrieb, ist er in Österreich eine Art Popstar. In Deutschland wäre so eine Serie undenkbar, glaubt er. Ein Treffen im Kaffeehaus.

Freitag, 19. September 2014
Neue Spitze beim "Stern" Alles neu

Ex-Chefredakteur Dominik Wichmann wurde bereits gegangen, nun verlässt Anita Zielina, beim "Stern" für die Online-Sparte verantwortlich, das Unternehmen freiwillig. Ein Nachfolger steht bereits fest, zudem präsentiert das Blatt einen neuen stellvertretenden Chefredakteur.

Illustration zu Bendle und Readly, SZ/Stefan Dimitrov Zahlmodelle im Netz Neu am digitalen Kiosk

Wie bringt man junge Leute dazu, im Internet Geld für Journalismus auszugeben? Die Erfinder der Dienste Blendle und Readly haben da ein paar Ideen.

Donnerstag, 18. September 2014
Doku "Lügen und Betrügen" auf 3sat Spicker auf dem Schenkel

Vom Abschreiben in der Schule bis zum ergaunerten Doktortitel - ein bisschen Mogeln schadet doch niemandem, oder? 3sat zeigt eine sehenswerte Dokumentation über Betrug in Schule, Studium und Wissenschaft.

Polizeiruf 110, Erika Hauri / Erika Hauri Deutscher Fernsehpreis 2014 Von Matthias Brandt bis Joko und Klaas

Die Nominierungen für den letzten Deutschen Fernsehpreis in altbekannter Form stehen nun fest. Die Schauspieler Annette Frier und Matthias Brandt dürfen gleich auf mehrere Auszeichnungen hoffen. Auch ein ehemaliger Fußballprofi ist nominiert.

Gruner + Jahr Henri-Nannen-Preis wird 2015 nicht verliehen

Aufgrund von Sparmaßnahmen und Stellenabbau setzt Gruner + Jahr den Henri-Nannen-Preis im kommenden Jahr aus. Eine Gala-Veranstaltung mit Smoking und rotem Teppich passe nicht in die Zeit, heißt es beim Verlag.

RTL zieht bei ´Rising Star RTL-Casting-Flop "Rising Star" Im Singflug

Wieder ist ein neues Showformat gescheitert: Am Donnerstag beendet RTL die Sendung "Rising Star" vorzeitig. Die Castingshows zeigen Ermüdungserscheinungen - und die Zuschauer werden ungeduldiger.

Mittwoch, 17. September 2014
Afghanistan Journalistin mit Verbindungen zur Bundeswehr getötet

Eine frühere Mitarbeiterin eines von der Bundeswehr gegründeten Medienzentrums in Nordafghanistan ist in Masar-i-Sharif getötet worden. Sie hatte zuvor Todesdrohungen erhalten.

Monsoon Baby, BR/Christian Hartmann / Christian Hartmann/BR ARD-Mittwochsfilm "Monsoon Baby" Kind im fremden Bauch

Ein junges deutsches Paar möchte ein Kind haben, kann aber keines bekommen. Nach drei Fehlgeburten bezahlt es eine Leihmutter - in Kalkutta. Die Geschichte wurde zwar ein wenig hingedengelt, aber Hauptdarsteller Julia Jentsch und Robert Kuchenbuch sind selbst in den unechtesten Szenen echt.

Dienstag, 16. September 2014
Machtkampf beim "Spiegel" Ressortleiter widersetzen sich Chefredakteur Büchner

Die Krise beim "Spiegel" verschärft sich: Nicht nur, dass Chefredakteur Wolfgang Büchner die Redaktion verärgert. Nun will er zwei Ressortleiter entmachten - aber die wehren sich.

Prinz Harry, EDDIE MULHOLLAND / AFP "Prinz Harry - der wilde Windsor" im ZDF Im betulichen Oma-Ton

Ein paar windige Experten erzählen pseudo-analytisch Geschichten und als Höhepunkt lobt ein Paparazzo seine eigene Arbeitsweise: Harry Windsor wird 30 Jahre alt. Das ZDF schenkt ihm zum Geburtstag ein arg dünnes Filmchen.

Personalabbau Bei der "FAZ" sollen bis zu 200 Stellen wegfallen

"FAZ"-Geschäftsführer Thomas Lindner will sein stark defizitäres Blatt mit Millioneneinsparungen retten. Im Verlag und auch in der Redaktion fallen viele Arbeitsplätze weg.

Montag, 15. September 2014
First Steps Awards Selbst ist der Nachwuchsfilmer

Am Montag wird in Berlin der Preis für Abschlussfilme verliehen. Vernachlässigen die für die Finanzierung des deutschen Kinos unverzichtbaren öffentlich-rechtlichen Sender ARD und ZDF die Nachwuchsförderung?

Tatort; Nachlese zum Münchner "Tatort" Blöder Kameltreiber

Sie wollen mitreden über den "Tatort"? Hier erfahren Sie, wen Kommissar Batic in "Der Wüstensohn" rassistisch beleidigt und wie sich Ochsenknecht-Sohn Wilson Gonzalez als Nebendarsteller macht. Die "Tatort"-Nachlese - mit den besten Zuschauerkommentaren.

Sonntag, 14. September 2014
Tatort; Tatort BR Der Wüstensohn, Heike Ulrich/Claussen+Wöbke+Putz Filmproduktion GmbH; BR/Heike Ulrich/Claussen+Wöbke+P / Heike Ulrich/Claussen+Wöbke+Putz Tatort München: "Der Wüstensohn" An der Kalauergrenze

In der Münchner Groteske über einen arabischen Prinzen reden die Tatort-Kommissare Batic und Leitmayr über Kameltreiber und Teppichhändler - und reißen manchmal einen Buddy-Witz zu viel. Zwei ältere Herren im arabischen Herbst.

Freitag, 12. September 2014
Ihre SZ, Süddeutsche.de Ihr Forum 25 Jahre Die Simpsons - wie erklären Sie sich den Erfolg der Serie?

Homer, Marge, Bart, Lisa und Maggie. Die Simpsons sind eine ganz unnormale gelbe Familie. Aber wie sieht das Erfolgsrezept der Serie aus, um auch nach 25 Jahren immer noch witzig und aktuell zu bleiben?