Dienstag, 19. August 2014
Wem Gehört die Stadt?; Doku "Wem gehört die Stadt?" im Ersten Verdrängungsfeldzug der Investoren

Investoren und die City: Ein Film zeigt unsere Städte als Beute der Immobilienmakler. Leider vernachlässigt die Dokumentation dabei die vielen möglichen Ansätze, das zu ändern.

Montag, 18. August 2014
Doku Doku "Adel ohne Skrupel" im Ersten Wie die Welfen von der Arisierung profitierten

Eine ARD-Doku zeigt, wie auch das Adelsgeschlecht der Welfen vom Nazi-Regime profitiert hat. Die Fakten sind grausam, überraschend sind sie nicht. Dennoch hätte der Film moralisch überzeugender gelingen können.

Samstag, 16. August 2014
Reaktionen auf den Tod Scholl-Latours "Welch ein Leben"

Weggefährten, Politiker aller Parteien und viele seiner Fans trauern um Peter Scholl-Latour. Davon, dass der Autor zu den umstrittensten Geistern der Republik gehörte, ist in den sozialen Netzwerken nichts zu spüren.

Peter Scholl-Latour, Stefan Salger; Stefan Salger / DAH Zum Tod von Peter Scholl-Latour Einer, der nie die Neugier verlor

Er gehörte zu den bekanntesten Journalisten Deutschlands - aber im Land der Besserwisser auch zu den umstrittensten: Peter Scholl-Latour erklärte seinen Lesern und Zuschauern unermüdlich die komplizierte Weltpolitik, bereiste fast alle Länder dieser Welt. Er wurde 90 Jahre alt.

Peter Scholl-Latour, Tim Brakemeier / dpa Rhöndorf am Rhein Journalist und Autor Peter Scholl-Latour ist tot

Er starb im Alter von 90 Jahren: Der Journalist und Buchautor Peter Scholl-Latour ist tot. Bekannt wurde Scholl-Latour durch seine Reportagen aus fernen Ländern, das Bild der Deutschen von der arabischen Welt, von Asien und Afrika prägte er nachhaltig.

, Henning Kaiser / dpa "Promi Big Brother" auf Sat 1 Das ist doch die Hölle!

Nein, "Promi Big Brother" ist nicht das "Dschungelcamp". Auch wenn die Macher in der zweiten Staffel die TV-Tortur erhöhen. Kandidaten wie Ronald Schill, "Richter Gnadenlos", und Claudia Effenberg, "Queen Mum der Spielerfrauen", dürfte das kalt lassen: Sie schmoren längst in der Boulevard-Hölle.

Donnerstag, 14. August 2014
Journalismus "Stern"-Chefredakteur Dominik Wichmann muss gehen

Nach nicht einmal zwei Jahren als Chefredakteur ist Dominik Wichmann seinen Job beim Nachrichtenmagazin "Stern" wieder los. Ein Nachfolger steht bei der im Verlag Gruner + Jahr erscheinenden Zeitschrift bereits fest.

´Deutschlands Beste! Ranking-Skandale im deutschen Fernsehen Hitparade der Untoten

Die Nummer eins ist immer verdächtig. Die Voting-Skandale bei ARD und ZDF zeigen die Ranglisten im Fernsehen als das, was sie sind - Ausdruck und Mittel eines zutiefst sinnlosen Wettbewerbs.

Mittwoch, 13. August 2014
Frank-Markus Barwasser, Horst Galuschka / dpa ARD-Krimi Barwasser verzichtet auf Rolle in "Tatort"

Weil sich die Dreharbeiten mehrfach veschoben haben, wird Kabarettist Frank-Markus Barwasser doch nicht im neuen Franken-"Tatort" zu sehen sein. Sein Nachfolger bringt aber mindestens ebenso viel Lokalkolorit mit.

DIPPER, Disney Channel / Disney Channel "Willkommen in Gravity Falls" auf Disney Channel Mein Freund, der Vampir

Zwillinge, die auf Monsterjagd gehen: Die Serie "Gravity Falls" von Alex Hirsch ist so grandios wie bei uns unbekannt. Geheime Botschaften finden sich aber nur im amerikanischen Original.

Dienstag, 12. August 2014
Abstimmungsergebnisse bei Rankings WDR und RBB stoßen auf Unregelmäßigkeiten

Nach NDR und ZDF haben jetzt auch der WDR und der RBB eingeräumt, dass die Rangfolgen bei sogenannten Ranking-Shows redaktionell verändert worden seien. Der WDR kündigte Konsequenzen an.

Goodbye G.I., SWR - Südwestrundfunk / SWR ARD-Doku "Goodbye G.I." Unsere kleine Stadt

Eine ARD-Dokumentation erklärt, was der Abzug der US-Armee aus Heidelberg bedeutet. Dabei beleuchtet "Goodbye G.I." nicht nur die harmonische Seite des deutsch-amerikanischen Verhältnisses.

, Vice "Vice"-Reportage über Terrormiliz IS Im Campingwagen des Dschihad

Scoop oder Propaganda? Ein Reporter des US-Medienunternehmens "Vice" dreht bei der Terrormiliz IS. Im Netz hat das Online-Magazin Erfolg - aber es gibt auch Kritik.

Breaking Bad: Offenes Haus, Sony Pictures Television Spin-off zu "Breaking Bad" Was geschah vor Walter White?

Es sind nur neun Sekunden und doch machen sie Lust auf mehr. Der erste Trailer des "Breaking Bad"-Ablegers "Better Call Saul" ist da. Fans müssen sich trotzdem noch eine Weile gedulden.

Montag, 11. August 2014
Die Story im Ersten, HR / ARD/Die Story im Ersten Doku "Der Kinderreport" im Ersten Fürchtet euch nicht

Sind Großfamilien asozial? Sind Kinder Karrierekiller? Stirbt Deutschland aus? "Der Kinderreport" in der ARD seziert das Großthema Familie: "Nie wussten die Eltern so viel wie heute und so wenig, was sie tun sollen."

Sonntag, 10. August 2014
'Got To Dance' - 1st Live Show, Andreas Rentz / Andreas Rentz/Getty Notare in Fernsehshows Weiße Weste vom Dienst

"Wenn einer den Notar umgehen will, dann kann er das auch": Als Notar überwacht Jürgen Kallrath die TV-Show "Got to Dance". Ein Besuch sehr weit hinter den Kulissen.

Samstag, 9. August 2014
Too young to die: River Phoenix, der scheue Star, ZDF/Broadview TV Arte-Doku über River Phoenix Steh mir bei

Arte erzählt in der Reihe "Summer of the 90s" vom Leben des talentierten River Phoenix, der jung an einer Überdosis Drogen starb. Die Dokumentation erklärt, warum Phoenix tatsächlich mit James Dean vergleichbar ist.

Kurz vor Präsidentenwahl in der Türkei "Hürriyet"-Chefredakteur tritt zurück

Zwei Tage vor der Präsidentenwahl ist Enis Berberoğlu von seinem Posten als Chefredakteur der wichtigen türkischen Zeitung "Hürriyet" zurückgetreten. Schon in der Vergangenheit hatte Ministerpräsident Erdoğan den Verlag der Zeitung kritisiert. Erst am Donnerstag war es nach einer TV-Debatte zum Eklat gekommen.

Freitag, 8. August 2014
, NDR Betrug beim NDR Beeindruckende Wurstigkeit

Nach dem ZDF muss auch der NDR Manipulationen bei Ranking-Shows einräumen. Bei Online-Abstimmungen zu Themen wie "Die schönsten Gärten und Parks des Nordens" wurde geschummelt. Der Fall verrät einiges über den Umgang der Öffentlich-Rechtlichen mit ihren zahlenden Zuschauern.

Grit Boettcher und Tochter Nicole Belstler-Boettcher 'Omma Superstar', Ursula Düren / dpa TV-Schauspieler auf der Boulevardbühne Im Abklingbecken der Popularität

Die Zeiten für Fernsehschauspieler sind hart: Es gibt immer weniger Rollen. Wer auf dem Bildschirm nicht gefragt ist, kommt in Boulevardtheatern unter. Mit Erfolg, denn "was die da machen, soll lustig sein". Aus dem Randgebiet der Aufmerksamkeit.

Mittwoch, 6. August 2014
Thomas Gottschalk moderiert Comeback-Gerüchte über Gottschalk Niemals nie

Kehrt Thomas Gottschalk zurück zu "Wetten, dass ..?"? Der Moderator und das ZDF dementieren - Charme aber hätte ein Revival für beide Seiten, zumindest unter bestimmten Bedingungen.

Clive Owen in The Knick, HBO US-Serie "The Knick" Neues aus den Eingeweiden

Steven Soderbergh hat dem Kino abgeschworen und eine HBO-Krankenhaus-Serie gedreht. "The Knick" handelt von einem New Yorker Arzt um 1900 - und der ist so brillant und erfolgreich wie der Regisseur selbst.

dabiq, dabiq Islamistische Propaganda Gottesstaat für Einsteiger

Das irakische Magazin "Dabiq" wirbt für den Dschihad - auf Arabisch natürlich, aber mit seiner englischsprachigen Online-Ausgabe auch im Ausland. Zielgruppe sind junge Migranten oder Konvertiten in Europa, Russland und Amerika.

Dienstag, 5. August 2014
Big Bang Theory © Warner Bros. Entertainment Inc., Warner Bros. Entertainment Inc. / Warner Bros. Entertainment Inc. Streit bei "The Big Bang Theory" Knallharte Währung

Die drei Hauptdarsteller der Serie "The Big Bang Theory" bekommen künftig eine Million Dollar Gage pro Folge. Damit sind sie allerdings nicht die ersten Seriendarsteller in dieser Gehaltsklasse.

, Janky Clown Productions Kiffer-Serie "High Maintenance" Gekifft wird nebenbei

Tupperdose voller Grasbeutelchen: Die Webserie "High Maintenance" folgt einem Dealer zu seinen Kunden aus der New Yorker Mittelschicht. Das Videoportal Vimeo investiert in das Do-it-yourself-Projekt - und will Eintritt.

Montag, 4. August 2014
TTIP Der große Deal - Geheimakte Freihandelsabkommen, WDR; WDR / WDR TTIP-Doku "Der große Deal" im Ersten Angst vor dem Geheimen

In ihrer Doku "Der große Deal" wollen zwei "Monitor"-Journalisten mehr über die TTIP-Verhandlungen herausfinden. Vergeblich. Stattdessen gibt es vage Andeutungen, Dementi - und einen Patzer des EU-Handelskommissars.

Neue Medien Die Story bin ich

"Alles wird sich ändern": Viel Selbstdarstellung beim "Urban journalism salon" in Berlin, bei dem junge Journalisten live ein Magazin erstellen wollen. Doch mit der Qualität hapert's mitunter.

Samstag, 2. August 2014
Screenshot Arte.tv: Kriegsfotografen, Screenshot Arte.tv TV-Doku über Kriegsfotografen Im Bilderkampf

Bei Arte erzählen vier Kriegsfotografen aus ihrem bewegten Leben. Alle haben Schlimmes gesehen. Nur: Warum erfährt man nicht, aus welchen Gründen diese Menschen ihren Beruf trotz des Leids und der Gefahr lieben?

Freitag, 1. August 2014
"60 Jahre Rock & Pop" auf RTL Dicke Lippe

RTL lässt Thomas Gottschalk am späten Freitagabend über Rock und Pop schwadronieren. Leider klingen die Texte, als habe sie jemand aus einem drittklassigen Musiklexikon abgeschrieben.

Start-ups in den Medien Die Gründerinnen kommen

Gerade im Journalismus schaffen es Frauen noch zu selten in Führungspositionen. Beim Gründen aber sind sie plötzlich mit Projekten wie Edition F oder Crowdspondent vorne mit dabei. Eine Bestandsaufnahme.

Simone Thomalla gegen "Closer" Im Grenzbereich

Simone Thomalla bekommt zwar recht vor Gericht, aber trotzdem kein Schmerzensgeld von "Closer". Das Klatschmagazin hatte über eine mögliche Brustoperation der Schauspielerin gemutmaßt.

ZDF-Show mit Wigald Boning "Alle sind einen Stuhl weitergerutscht"

Früher blödelte er in "RTL Samstag Nacht", heute vermittelt Wigald Boning mit "Kühe haben beste Freunde" Wissen im ZDF. Ein Gespräch über die Funktionsweisen im TV-Business, Ausdauersport und die FDP.

Donnerstag, 31. Juli 2014
Fußballfans in einer Kneipe München, Sven Hoppe / dpa Sky-Abos in Sportsbars Nur über meine Kneipe

30 Prozent mehr sollen Besitzer von Sportsbars plötzlich im Durchschnitt für ihr Sky-Abo bezahlen. Viele Wirte protestieren heftig gegen die geplante Preiserhöhung - dabei steigen die Preise nicht überall.

Mittwoch, 30. Juli 2014
Männertreu, HR/Bettina Müller / Bettina Müller/HR "Männertreu" in der ARD Macht ist Lust

Wer hätte gedacht, dass ein deutscher Fernsehfilm so abgründig sein kann: "Männertreu" zeigt die politische Skandalgesellschaft als Sittengemälde, an dem man sich nicht sattsehen kann. Inklusive aller Politskandale der jüngeren Vergangenheit.

Urteil gegen Boulevardmedien Fotos von Corinna Schumacher vor Krankenhaus untersagt

Auch "Die Aktuelle" der Funke-Gruppe darf Bilder von Michael Schumachers Ehefrau nicht publizieren. Es ist das zweite Veröffentlichungsverbot in kurzer Zeit.

Dienstag, 29. Juli 2014
Cover Kaltblut Zeitschrift, Maren Michaelis  / Maren Michaelis Zeitschrift "Kaltblut" Sehnsucht nach Berlin

Zwei Männer erfinden in Berlin ein Magazin als Experimentierbühne. Besonders im Ausland kommt das Label aus der Hauptstadt an. Weil es immer noch die coolste Stadt der Welt sei, so die Macher.

Montag, 28. Juli 2014
Hans-Hermann Sprado, Carolin Knabbe / oh Hans-Hermann Sprado gestorben Trauer um einen feinen Journalisten

Voller Neugier und frei von Dünkel: Als Nachfolger von P.M.-Gründer Peter Moosleitner hat Hans-Hermann Sprado das Heft für G+J weiterentwickelt. Nun ist er mit 58 Jahren gestorben.

Entscheidung der Landesmedienanstalt "Stern TV" und "Spiegel TV" beenden Sendepause bei RTL

Die Macher von "Stern TV" und "Spiegel TV" können aufatmen. Nach einer Entscheidung der niedersächsischen Landesmedienanstalt muss ihnen RTL wieder Sendeplätze anbieten. RTL hatte "Stern TV" und "Spiegel TV" zwischenzeitlich abgesetzt.

"Die Akte Zarah Leander" im Ersten Stets ihre eigene Parodie

War sie kommunistisch, stramm nationalsozialistisch oder doch nur ein politischer Idiot? Die Doku "Die Akte Zarah Leander" zeichnet ein ambivalentes Bild der Diva, die sich jeder Deutung entzog.

Emilia Clarke als Daenerys Targaryen in Game of Thrones, Macall B. Polay/HBO US-Serie "Game of Thrones" Vorgeschmack auf die beste Staffel überhaupt

"Ich bin Khaleesi und keine Königin, verdammt noch mal": Auf der Comic-Con in San Diego verraten die "Game of Thrones"-Verantwortlichen, wie es mit der Fernsehserie und ihrer Buchvorlage weitergehen könnte.