bedeckt München 16°

Archiv für Ressort Medien - 2016

593 Meldungen aus dem Ressort Medien

Arte-Krimi "Der Tote am Teich" Mord zwischen Hirschgeweih und Obstschnaps

Ein österreichischer Regionalkrimi mit Untertiteln - muss so viel Völkerverständigung wirklich sein? Ja, denn der "Der Tote am Teich" lohnt sich allein wegen Josef Hader. TV-Kritik von Moritz Baumstieger

AFD bei Maischberger Öffentlich rechts

SZplus Krawall-Kausalität und der Sog des Absurden: In der Sendung von Sandra Maischberger zeigte sich, wie Talkshows mit der AfD umgehen sollten. Von David Pfeifer

Satire über FPÖ-Erfolge Hakenkreuzschnitzelskandalgeschrei

Rechtsgerichtete Österreicher empören sich über eine Schnitzel-Satire der "heute show", es gibt Anzeigen. Und FPÖ-Chef Strache beweist, wie schnell er seine Haltung um 180 Grad ändern kann. Von Oliver Das Gupta

Kachelmann-Berufungsprozess Wohl keine Rekord-Summe für Kachelmann

Vor dem Oberlandesgericht Köln zeichnet sich eine geringere Entschädigung ab: Dass "Bild" berichtet habe, sei legitim, die Exzesse aber nicht. Von Wolfgang Janisch

Grimme Preis Jan Böhmermann für Grimme-Online-Award nominiert

Mit seinem Erdoğan-Gedicht habe das aber nichts zu tun, versicherte ein Grimme-Sprecher.

AfD und Sarrazin bei Maischberger Sarrazin und Storch beim Debatten-Medley

Das Immer-noch-SPD-Mitglied darf im Beisein der AfD-Politikerin seine Thesen vorrechnen. Doch die braucht weder ihn - noch das Wohlwollen der Talkrunde. TV-Kritik von Hannah Beitzer

60 Jahre Fernsehlotterie Platz an der Sonne

Am Anfang ging es bei der Gewinnziehung um Ferienplätze für Berliner Kinder, heute kümmert sich die Fernsehlotterie der ARD auch mal um Flüchtlinge. Allerdings fehlen der Lotterie Flächen im Programm. Von Hans Hoff

Schwennicke und Marguier "Radikal bürgerlich"

SZplus Die neuen "Cicero"-Besitzer über Politik auf dem Coffee Table, ehrliche Auflage und ihre publizistische Linie: "Ich weiß, man hat uns Salonhetzer genannt." Interview von Claudia Tieschky

Bizarrer Auftritt Kollisionskurs

Der Österreich-Chef der NZZ wirbt für BMW - angeblich ehrenamtlich: "Ich bin tendenziell gegen alles, außer es ist gut. Und der hier ist gut." Er habe die Sache falsch eingeschätzt, sagt Michael Fleischhacker. Von Charlotte Theile

Neue Degeto-Krimireihe Schweizer Käse

Zürich ohne Zwischentöne: In "Borcherts Fall" legt sich ein rebellischer Anwalt mit alten Freunden an. Von David Denk

Lobrede Immer mehr!

Vier Gründe für den Erfolg von Henri Nannen anlässlich der Verleihung des nach ihm benannten Journalistenpreises. Von Wolf Schneider

Streit um Erdoğan-Gedicht Zahl der Strafanzeigen gegen Böhmermann steigt auf mehrere Hundert

Laut der Mainzer Staatsanwaltschaft liegt die Zahl "im oberen dreistelligen Bereich".

Großbritannien Prozentrechner

Die BBC beugt sich dem politischen Druck und verpflichtet sich, nach weiblichen Comedians künftig viele Minderheiten zu fördern. Von Alexander Menden

Pressefreiheit Die Türkei sucht sich aus, wer berichten darf - und wer nicht

Nach einheimischen Journalisten werden in der Türkei zunehmend auch ausländische Berichterstatter behindert. Von Mike Szymanski

US-Serien "Valar Morghulis!"

"Game of Thrones", die erfolgreichste Fernsehserie der Welt, feiert in München Deutschlandpremiere der sechsten Staffel. Von Karoline Meta Beisel

Neues von Böhmermann Zahltag

Der TV-Satiriker macht mit "Sanft & Sorgfältig"-Partner Olli Schulz künftig einen Podcast exklusiv für den Streamingdienst Spotify und soll in Mainz aussagen. Von Karoline Meta Beisel und David Denk

Bundesliga im TV Sparen und spielen

Die zweite Liga könnte der Verlierer im TV-Poker sein, weil der Bezahlsender Sky offenbar überlegt, hier an den Fernsehrechten zu sparen. Die Sache ist brisant, denn die 18 Vereine sind auf Bildschirmpräsenz angewiesen. Von Caspar Busse

Neue Staffel Die Neuzugänge in "Twin Peaks"

David Lynch hat auf Facebook die komplette Besetzungsliste der neuen "Twin Peaks"-Staffel geteilt. Darunter befinden sich einige Überraschungen. Von Julian Dörr

Neue Staffel David Lynch präsentiert die Schauspieler von "Twin Peaks"

Wenn einst erfolgreiche Serien neu aufgelegt werden, geht das oft schief. Die Liste der Darsteller des "Twin Peaks"-Remakes stimmt aber hoffnungsfroh. Von Jürgen Schmieder, Los Angeles

"Game of Thrones"-Recap 6. Staffel "Game of Thrones": Die Stunde der Frauen

Wer hatte den besten Auftritt in "Die rote Frau"? Wen haben wir vermisst? Und was ist mit Jon Snow? Antworten auf die wichtigsten Fragen zur neuen GoT-Staffel. Von Matthias Huber

Ägypten Tod in Kairo

Im Fall eines ermordeten italienischen Doktoranden hat ein ägyptischer Polizeioffizier Strafanzeige gegen die Agentur Reuters erhoben. Es wäre das prominenteste Verfahren gegen westliche Journalisten seit Langem. Von Paul-Anton Krüger

Arte-Film Och nö, Hamlet!

Puck dealt mit Drogen, Romeo und Julia nehmen zu viel davon und Beatrice lästert über alle: Bei Arte ballern sich Shakespeare-Figuren in Berlin zu. Von Christine Dössel

Pressefreiheit Türkischer Journalist Can Dündar zu 9000 Euro Strafe verurteilt

Ihm wurde Beleidigung von Staatspräsident Erdoğan vorgeworfen. Dem Chef der kritischen Zeitung "Cumhuriyet" droht in einem weiteren Verfahren sogar lebenslange Haft.

ZDF-Film über Burnout Ein Film für alle, die völlige Erschöpfung erfahren haben

Ein Buch der Publizistin Miriam Meckel löste im Jahr 2010 eine Debatte über ausgebrannte Erfolgsmenschen aus. Jetzt hat das ZDF ihre Geschichte verfilmt. TV-Kritik von Christian Mayer

Wild Wild West: Amerikakolumne Asyl für Böhmi

Jan Böhmermann muss in die USA auswandern, findet unsere Kolumnistin. Denn schlimmer als die dortigen Politiker können Comedians gar nicht austeilen. Von Michaela Haas

ARD-Krimi Warum der Klamauk im Weimarer "Tatort" viel gelungener als der aus Münster ist

"I am in einer Stunde bei you": Der Weimarer "Tatort" mit dem genialen Duo Tschirner/Ulmen ist völlig durchgeknallt. Und irre unterhaltsam. Kolumne von Carolin Gasteiger

Nachtkritik zu Anne Will "Das Ganze ist ein Kuhhandel"

Kuscht Merkel vor Erdoğan, um den Flüchtlingsdeal nicht zu gefährden? Ja, findet die deutsche Amnesty-Chefin. Alternativen haben die Diskutanten bei Anne Will nicht zu bieten - nur EU-Parlamentspräsident Schulz fällt etwas ein. TV-Kritik von Hanna Spanhel

Tatort-Kolumne So unangestrengt kann Witz aussehen

Die Weimarer Kommissare Dorn und Lessing zeigen einmal mehr, wo das wahre Humor-Zentrum des deutschen Krimifernsehens zu finden ist. TV-Kritik von Katharina Riehl

Freie Journalisten Vogel im Himmel

Freie Journalisten aus Print und Rundfunk üben Kritik an ihren Auftraggebern: In Hamburg wird von den Freischreibern der Himmel-und-Hölle-Preis vergeben, in Berlin verabschieden Mitarbeiter der ARD-Sender eine Resolution. Von René Martens

Politik und Entertainment Ein Abend mit chilenischem Barsch

Clinton-Wähler lesen die Zeitschrift "Vanity Fair", Sanders-Wähler bevorzugen den "Rolling Stone": Was man in der bunten Unterhaltungsindustrie Hollywoods über die Demokraten lernen kann. Von Anne Philippi

Personen-Atlas zu "Game of Thrones" Mit dieser Grafik behalten Sie bei "Game of Thrones" den Überblick

Allianzen, Intrigen, Mord: Sie wollen ihr Westeros-Fachwissen vor dem Start der neuen Staffel auffrischen? Unsere interaktive Grafik hilft im Beziehungschaos zwischen 116 Menschen, Wölfen und Drachen. Von Matthias Huber und Steffen Kühne

Game of Thrones
Neue Staffel "Game of Thrones" Ein Algorithmus weiß, wer bei "Game of Thrones" als nächster sterben wird

Für Serienfans ist das nur bedingt nützlich. Von Robert Hofmann

Eurovision Rumänien vom Eurovision Song Contest ausgeschlossen

Der Sänger Ovidiu Anton wird nicht zum ESC nach Stockholm fahren. Der Grund sind Schulden, für die er selbst gar nichts kann.

Britisches Fernsehen Der Interpret

Drehbuchautor Andrew Davies verarbeitet Literaturklassiker von Jane Austen über Charles Dickens bis Leo Tolstoi zu TV-Hits für die BBC. Selbst Wladimir Putin ist ein Fan. Ein Besuch in Kenilworth. Von Alexander Menden

"Game of Thrones" "Es ist nützlich, wenn man einen Drachen hat"

Am Sonntag startet die neue Staffel. Weil niemand weiß, was darin passiert, werden die Medien kreativ - und befragen zum Beispiel Armee-Experten zur besten Strategie, den Eisernen Thron zu erobern. Von Karoline Meta Beisel

Rundfunk Kreativpause

Der BR wirbt mit Politikern und Kühen auf Plakaten für seine reformierte "Rundschau" - und wirft dabei ein paar Fragen auf. Von Benedikt Frank

Hörfunktipps Teufelswerk

Wilhelm Reich, König Lear und Musical-Komponisten: Ihnen würde vielleicht eine Therapie helfen. Auf der Couch landen dann aber nur ein paar Hexen. Von stefan fischer

Eurovision Song Contest in Stockholm "Darum geht es eigentlich: um Stolz"

Christer Björkman, der Produzent des Eurovision Song Contest in Stockholm, der im Mai stattfindet, spricht über schwedische Begeisterung, deutsches Pech und die Chancen von Jamie-Lee Kriewitz. Interview von Silke Bigalke

Verlage Neues von gestern

Die "Frankfurter Allgemeine Zeitung" bringt ein wöchentliches Magazin für die "junge Elite" an den Kiosk. Von Gerhard Matzig

VG Wort Akademie vor dem Aus

ungen auf die journalistische Ausbildung in Deutschland. Eine Einrichtung ist sogar in ihrer Existenz bedroht.

Causa Böhmermann Wutdruck

Das konservative britische Wochenmagazin "The Spectator" ruft seine Leser auf, Schmähgedichte auf den türkischen Präsidenten einzusenden - "so schmutzig und beleidigend wie möglich". Der Initiator legt vor. Von Viola Schenz

"Game of Thrones" Es ist völlig egal, ob Jon Snow tot ist

Fans weltweit streiten über das Schicksal des populären "Game of Thrones"-Charakters. Das Publikum aber hat seine Rolle nicht verstanden: Es soll konsumieren, nicht stänkern. Von Robert Hofmann

TV-Talk zum Fall Böhmermann "Auch Diktatoren haben Menschenwürde"

Bei "Maischberger" geht es um die Frage, ob irgendwer noch irgendetwas zur Staatsaffäre Böhmermann beizutragen hat. Das ist überraschend unterhaltsam. TV-Kritik von Julian Dörr

Globales Fernsehen Freunde sind die bessere Quote

Wie im Fernsehen ein neuer Mainstream entsteht, lässt sich gut beobachten, wenn nun die neue Staffel "Game of Thrones" startet. Die Logik der sozialen Netzwerke ist längst ein Marktfaktor. Von Jürgen Schmieder

Fehlende Akkreditierung Einreiseverbot für ARD-Reporter: Türkei führt "Sicherheitsgründe" an

Die türkische Regierung rechtfertigt die Abweisung von Volker Schwenck. Er habe sich nicht an Formalien gehalten. Von Paul-Anton Krüger, Kairo

Filmkritik Elodie zieht in den Krieg

SZplus In dem belgisch-französischen Drama "Der Krieg meiner Tochter" will eine Mutter ihre Tochter aus den Fängen des "Islamischen Staats" befreien. Von Christoph Löbel

ARD Chefrunde

Bei ihrer Tagung in Potsdam ebnen die Intendanten der Länderanstalten am Mittwoch den Weg für den lange geplantenen gemeinsamen Jugendkanal mit dem ZDF - und für ein extrem aufwendiges Serienprojekt. Von David Denk

Nachrichtensendung Ingo Zamperoni wird "Tagesthemen"-Moderator

Der Washington-Korrespondent der ARD soll von Oktober an die Nachrichtensendung im Wechsel mit Caren Miosga leiten. Er beerbt Thomas Roth.

Türkei Merkel sieht türkisches Einreiseverbot für ARD-Reporter "mit gewisser Sorge"

Volker Schwenck plante eine Reportage über Flüchtlinge an der türkisch-syrischen Grenze. Er wurde am Flughafen in Istanbul festgesetzt und ausgewiesen.

Auszeichnungen Die Pulitzer-Preise stehen fest

Zum 100. Mal wird der begehrte Preis vergeben, die Gewinner hatten in diesem Jahr vor allem zwei große Themen: Terror und Flüchtlinge. Von Viola Schenz