Montag, 26. Januar 2015
Nap Time, Getty Images / Getty Images Erziehung Wie man einen Wintertag mit Kindern herumbekommt

Es gibt Tage, die finden kein Ende. Vor allem, wenn die Kinder voller Energie sind und die Großstadtwohnung im Winter zu wenig Auslauf bietet. Wie wäre es mit Bootcamp oder Familiendisco?

Sonntag, 25. Januar 2015
Du oder Sie?, Marius Becker / dpa Umgangsformen Du oder Sie?

Die Polizei in Nordrhein-Westfalen darf die Bürger nicht mehr duzen - zumindest nicht im Internet. Jetzt wird über ein Thema diskutiert, das jedem nahezu jeden Tag begegnet: Wann sagt man Du? Und wann Sie?

Samstag, 24. Januar 2015
Nachwuchs bei Familie Buntspecht, Gregor Blumauer / picture alliance / dpa Specht im Garten Ich oder er?

Unser Autor spielt mit dem Gedanken, eine Waffe zu erwerben, denn er ist blutdürstig und will töten. Sein Feind? Ein Specht. Oooch, aber sind die nicht süß und nützlich? Kommt ganz drauf an.

Donnerstag, 22. Januar 2015
Selbstverletzendes Verhalten Wenn die Seele blutet

Bis zu 1,2 Millionen Kinder und Jugendliche verletzen sich in Deutschland regelmäßig selbst. Die Schnitte in den eigenen Körper machen abhängig. Doch es gibt einen Weg aus der Sucht.

Mittwoch, 21. Januar 2015
popart teaser kolumne "Er sagt, sie sagt" Weichei zum Frühstück

Wenn es ums Frühstücksei geht, hat jeder seine eigene Technik. Er klopft - und findet ihre Methode brutal. Sie köpft - und hält ihn für ein Weichei. Ein Beziehungsdrama.

Montag, 19. Januar 2015
, Dominik Asbach / Dominik Asbach Brieftaubenzucht Der Himmel der Deutschen

Kaum ein Hobby passt zu diesem Land so wie die Zucht der Brieftaube. Doch immer weniger Menschen nehmen die mühselige Arbeit auf sich. Und das, obwohl reiche Chinesen gerade Rekordpreise von mehr als 200 000 Euro pro Brieftaube zahlen.

Barbiepuppen auf Hofflohmarkt in München, 2013, Catherina Hess / Catherina Hess Erziehungsfragen Darf ich meiner Tochter verbieten, mit Barbies zu spielen?

Eine Mutter verbietet Barbies zuhause. Ihre achtjährige Tochter besucht plötzlich häufig ein Mädchen mit vielen Plastikpuppen, obwohl sie mit dieser bisher nichts zu tun hatte. Muss die Mutter das akzeptieren? Experten antworten.

Sonntag, 18. Januar 2015
Vater und Kind, Jens Kalaene / dpa Kindererziehung Und alle reden mit

Kein Zoologe würde sich anmaßen, einem Informatiker Tipps zum Thema Computer zu geben. Eltern aber müssen aushalten, dass sich Großeltern, Freunde und Wildfremde in die Kindererziehung einmischen. Das nervt. Zu Recht?

Freitag, 16. Januar 2015
Umgangsrecht Europäischer Gerichtshof stärkt Rechte der Väter

Wenn die Eltern heillos zerstritten sind, artet die Besuchsregelung für die gemeinsamen Kinder mitunter in Krieg aus. Europäische Richter stärken nun die Rechte leiblicher Väter - und rüffeln die deutsche Justiz.

Mittwoch, 14. Januar 2015
popart teaser kolumne "Er sagt, sie sagt" Sie hat den Knall, er die Tüte

Nie vergeht die Zeit unterschiedlicher als beim gemeinsamen Shoppen. Er schleppt sich in ihrem Windschatten von Geschäft zu Geschäft, sie fühlt sich von ihm gedrängelt. Ein Beziehungsdrama in Dialogform.

Montag, 12. Januar 2015
Zensus-Ergebnisse, Malte Christians / Malte Christians/dpa Studie über Erziehung Eltern setzen sich selbst unter Druck

Viele Mütter und Väter sind gelegentlich unzufrieden mit sich selbst. Einer Forsa-Studie zufolge setzen sie sich in der Erziehung vor allem selbst unter Druck. Dabei sind ihre Kinder eigentlich ganz zufrieden.

Ultrasound scan of fetus at first trimester PUBLICATIONxINxGERxSUIxAUTxHUNxONLY JFEF000479, imago stock&people / imago/Westend61 Erziehungsfragen Dem Partner zuliebe abtreiben?

Ein Frau ist aus Versehen schwanger mit dem dritten Kind. Ihr Mann ist todunglücklich. Soll sie abtreiben? Oder gegen seinen Wunsch das Kind bekommen? Experten antworten.

Sonntag, 11. Januar 2015
, trixi wolfseher; like.eis.in.the.sunshine/photocase / trixi wolfseher; like.eis.in.the.sunshine/photocase Liebe und Religion Partner unser

Hauskreise, Gottesdienste, kein Sex vor der Ehe: Für Christen in der Schweiz ist es oft schwer, einen Partner zu finden, der ihren Glauben teilt. Daher gibt es in der Schweiz Treffen für so genannte Chringles - christliche Singles.

Mittwoch, 7. Januar 2015
popart teaser kolumne "Er sagt, sie sagt" Tür zu!

Er betreibt seine Körperhygiene gern als kollektives Happening - schließlich kennt man sich lange genug. Sie duldet im Badezimmer nur die Gesellschaft der Gummi-Ente. Ein Beziehungsdrama in Dialogform.

Montag, 5. Januar 2015
Arme Kinder sind sozial benachteiligt, Patrick Seeger / Patrick Seeger/dpa Erziehungsfragen Dürfen Eltern bestimmen, was Kinder kaufen?

Die drei Kinder dürfen frei über ihr Taschengeld verfügen. Doch der 13-Jährige kauft sich lauter Videospiele. Die Mutter will wissen: Darf ich das verbieten? Experten antworten.

Babys, Patrick Pleul / dpa Vornamen in Deutschland P wie Pepsi-Carola

Ungläubige Blicke - für Pepsi-Carola ist das seit 55 Jahren Alltag, wenn sie sich vorstellt. Auch wenn die Spitzenreiter seit Jahren dieselben sind: Ungewöhnliche Vornamen in Deutschland werden immer häufiger.

Sonntag, 4. Januar 2015
IhreSZ Flexi-Modul Header Ihr Forum Kindstaufe - ein zeitgemäßes Ritual?

Die Kindstaufe wurde zu Zeiten einer hohen Sterblichkeit der Neugeborenen eingeführt. Man wollte sicherstellen, dass Kinder nicht vom Paradies ausgeschlossen bleiben, sollten sie vor der Taufe sterben. Viele Eltern verzichten nun auf die Säuglingstaufe und wollen die Kinder selbst entscheiden lassen, ob sie in die christliche Gemeinschaft aufgenommen werden wollen.

Pope Benedict XVI baptise a baby during a mass in Sistine Chapel at the Vatican, OSSERVATORE ROMANO / REUTERS Glauben Warum die Taufe warten kann

Ist eine Kindstaufe heute überhaupt noch zeitgemäß? Immer mehr Eltern verzichten auf dieses uralte, christliche Ritual - aus guten Gründen.

Samstag, 3. Januar 2015
Partnersuche im Internet, A3472 Frank May / dpa Online-Dating Vorsätzliches Verlieben

Für alle Partnersuchenden ist der erste Sonntag im Jahr ein Feiertag - jedenfalls wenn man den Erkenntnissen zweier Online-Dating-Agenturen glauben mag. Demnach tummeln sich dann die meisten Bindungswilligen auf ihren Webseiten.

Rent-a-dog: Der ´Hund auf Zeit Hunde-Mietservice Bello zu buchen

Eine New Yorker Agentur vermietet Hunde tageweise - ähnlich wie ein Auto. Nun kommt der US-Trend nach Deutschland. Tierschützer reagieren bissig.

Donnerstag, 1. Januar 2015
IhreSZ Flexi-Modul Header Ihr Forum Welche Erwartungen haben Sie an das neue Jahr?

Trotz Ukraine-Krise, Ebola, Pegida und IS sehen die Deutschen laut einer Studie dem neuen Jahr optimistisch entgegen. Welche Erwartungen haben Sie an 2015?