Sonntag, 31. August 2014
Christoph Maria Herbst in Streaming-Portal Netflix will deutsche Serien produzieren

Kurz vor dem Deutschland-Start kündigt der amerikanische Streaming-Dienst an, auch eigene deutsche Formate produzieren zu wollen. Bis dahin feilt Netflix an einem landesspezifischen Angebot - mit "Stromberg" und Til Schweiger.

Freitag, 29. August 2014
Wegen Wurstfirmenpleite Redtube-Abmahn-Anwalt verurteilt

Einst hatte er Zigtausende Abmahnungen an Internetnutzer des Erotikportals Redtube verschickt. Nun wurde der Regensburger Anwalt Thomas Urmann zu Geldauflagen und Sozialstunden verurteilt - wegen der verschleierten Insolvenz einer Wurstfirma.

Arbeitsbedingungen in China Samsung-Zulieferer beschäftigt angeblich Kinder

Die US-Arbeiterrechtsorganisation China Labor Watch klagt einen chinesischen Zulieferer von Samsung und Lenovo an: In einer Fabrik habe sie mehr als zehn Kinder entdeckt, die dort illegal arbeiten.

, AP / AP Schnelle Zustellung von Waren Google plant Paket-Drohnen

Der Kunde bestellt eine Ware, eine Drohne fliegt mit der Fracht los und seilt Minuten später das Paket vor der Haustüre ab: So stellt sich Google die Zukunft des Versandhandels vor - und ist dabei noch ehrgeiziger als Amazon.

Donnerstag, 28. August 2014
Line Corp. Holds Showcase Event, Kiyoshi Ota / Bloomberg News zu iPhone, iPad und iWatch Apple lädt am 9. September nach Cupertino

Wird dann das neue iPhone vorgestellt? Der Einladungstext lässt nicht viele Schlüsse zu. Der SZ.de-Nachrichtenüberblick zu iPhone, iPad und iWatch.

, Gog.com / Gog.com News zu Games, Konsolen und Apps Good Old Games wird zum Download-Shop für Filme

Alte Spiele waren gestern: Die "Witcher"-Macher CD Projekt verkaufen auf Gog.com ab sofort auch Filme - ohne DRM. Auf Twitch findet ein Street-Fighter-Turnier für Aquarium-Fische statt. Und andere Neuigkeiten aus der Welt der digitalen Spiele im SZ.de-Überblick.

Mittwoch, 27. August 2014
Netzausbau - Internet, Daniel Reinhardt / dpa BKA-Statistik Was wirklich hinter dem "Vormarsch" der Internetkriminalität steckt

Der BKA-Chef ist sich sicher: Cyber-Delikte sind auf dem Vormarsch. Nur sagt seine hauseigene Statistik etwas anderes.

, Screenshot: Superhot / Screenshot: Superhot 3D-Technik von Oculus und Sony Im virtuellen Kugelhagel

Als wäre man mittendrin: 3-D-Brille, Kopfhörer und spezielle Software lassen Nutzer nahezu völlig aufgehen in künstlich geschaffenen Realitäten. Zeit, die Virtual-Reality-Headsets von Sony und Oculus auszuprobieren.

Computer Hackers Meet For Annual Congress, Patrick Lux / Getty Images Bitkom-Umfrage Deutsche werden Fans von Verschlüsselung

Sie wollen sich gegen die NSA wehren: Die Zahl der Krypto-Nutzer steigt deutlich an, zeigt eine neue Umfrage.

, gerdmassopust / xkcd.com Internet-Phänomen Randall Munroe Der wohl lustigste Nerd im Internet

Was wäre, wenn alle Menschen am gleichen Ort der Erde in die Luft springen? Comic-Autor Randall Munroe beantwortet auf seiner Homepage die kuriosesten Fragen. Seine Fangemeinde wächst stetig - weil er ein simples Erfolgsrezept besitzt.

Hyperlapse von Instagram Hyperlapse Instagram veröffentlicht Zeitraffer-App

Keine Ruckelbilder mehr: Das verspricht eine neue App von Instagram. Die App nutzt ein unscheinbares Bauteil von Smartphones. Die Ergebnisse können sich - nunja - ansehen lassen.

Dienstag, 26. August 2014
Vielfalt im Silicon Valley Weiße Gründer, schwarze Pförtner

Männlich, weiß, Nerd? Ach, was! Im Silicon Valley arbeiten durchaus eine Menge Schwarze und Latinos - allerdings in schlecht bezahlten Jobs.

Angriff auf Heftig, Buzzfeed und Upworthy Facebook gegen Klickfängerei

Sie verbreiten seichte Unterhaltung mit reißerischen Worten: Webseiten wie Heftig, Buzzfeed und Upworthy sind für ihre Überschriften berüchtigt. Jetzt will Facebook gegen die Klickfängerei vorgehen. Ob das klappt, ist fraglich.

NSA, Nicolas Armer / dpa Projekt "ICReach" NSA liefert US-Behörden Daten per Suchmaschine

850 Milliarden Daten, so einfach zu durchsuchen wie mit Google: Der amerikanische Geheimdienst ermöglicht 1000 Analysten Zugriff auf private Daten. Sie könnten als Startpunkt für Ermittlungen gegen US-Bürger genutzt werden.

An artist paints his graffiti of the villain Dr. Mundo in Sofia, Vassil Donev / dpa Twitch-Übernahme Amazon will mitspielen

Auf dem Videoportal Twitch können Nutzer anderen live beim Computerspielen zusehen - doch das ist längst nicht alles. Warum Amazon fast eine Milliarde Dollar für das Start-Up bezahlt und welche Folgen die Fusion haben könnte.

Montag, 25. August 2014
Video-Webseite Amazon zahlt eine Milliarde Dollar für Twitch

55 Millionen neue Nutzer auf einen Schlag: Der Online-Händler Amazon kauft für rund eine Milliarde Dollar die Video-Webseite Twitch - dabei galt eine Übernahme durch Google schon als sicher.

, Stefan Dimitrov / SZ / Stefan Dimitrov/SZ Streaming Erst der Porno, dann der Mainstream

Was mit Pornos anfing, ist längst in der Masse angekommen. Statt Dinge zu besitzen, wird über den Stream konsumiert. Klassische Formate müssen auf Angebote wie Netflix und Spotify reagieren.

Sony Corp. PlayStation 4 As Game Console Goes On Sale In U.S., Simon Dawson / Bloomberg Attacke auf Playstation Network Hacker greifen Sony an

Keine Videospiele, solange die Terrormiliz Islamischer Staat bombardiert wird: Mit dieser Botschaft bekennen sich Hacker zu den Islamisten - und zu einer Attacke auf das Playstation-Netzwerk. Zudem hat die Gruppe eine Bombendrohung ausgesprochen.

Sonntag, 24. August 2014
Ireland Rouses From Recession Woes, Simon Dawson / Bloomberg Verkaufsgerüchte um Paypal Zahltag für Ebay

Der Bezahldienst Paypal und das Auktionshaus Ebay gehören zusammen wie ein altes Ehepaar. Nun gibt es Trennungsgerüchte. Warum könnte sich ein Verkauf von Paypal lohnen?

Samstag, 23. August 2014
Die Samwer-Brüder Eroberer im Internet

Zalando, Jamba, European Founders Fund: Die Samwer-Brüder mischen bei vielen der ganz großen Deals in der Onlinebranche mit. Nun wagen sie mit ihrer Start-up-Schmiede Rocket Internet den Börsengang. Wer sind die drei?

Freitag, 22. August 2014
Autoren als Verleger ? Selbst publizieren übers Netz, Franziska Koark / dpa-tmn E-Books vs. gedruckte Bücher Blätter, die haften bleiben

Tippen, wischen und schon vergessen? Laut der aktuellen Studie einer Universität aus Norwegen sollen gedruckte Bücher einprägsamer sein als E-Books.

Automobile Manufacture At Hyundai Motor Co. Plant, Martin Divisek / Bloomberg Preisdifferenzierung im Internet Tricksen und täuschen mit System

Gerade wurden Autovermieter dabei erwischt, wie sie bei Online-Buchungen verschiedene Preise berechnen. Doch auch andere Branchen verfolgen raffinierte Strategien im Internet. Wie dort getrickst wird - und wie man sich dagegen wehrt.

Donnerstag, 21. August 2014
-, LIONEL BONAVENTURE / AFP Snapchat Nachrichten statt Selfies

Snapchat ist bislang vor allem für Nacktfotos und Selfies bekannt. Das könnte sich ändern. Einem Bericht zufolge verhandelt der Dienst mit mehreren Medienhäusern über eine Kooperation. Auch die größte Online-Zeitung der Welt soll darunter sein.

Sicherheitssoftware Behaviosec Winke, winke, Passwort

Sich komplizierte Passwörter merken ist eine lästige Aufgabe. Eine neue App erkennt jetzt Smartphone-Nutzer an typischen Bewegungen und auf welche Art sie ihre Pin-Nummer eingeben. Das ist auch für Banken interessant.

Mittwoch, 20. August 2014
Digitale Agenda der Bundesregierung Gute Absichten verlegen keine Leitung

Ein Windelweich-Papier: Die Digitale Agenda der Bundesregierung ist in den Zielen zögerlich und in den Formulierungen vage. Es zeigt sich wieder einmal, dass viele Politiker die Bedeutung des Internets immer noch nicht begriffen haben. So kann das nichts werden.

Digitale Agenda Wünschen und Wollen in Neuland

Die Bundesregierung hat ihre Vision zur digitalen Gesellschaft veröffentlicht. Ein Grundsatzpapier, das erklärt, wie die Welt von morgen aussehen wird. Was es nicht erklärt: Was die Politik tun will.

GTA, oh Nach Vergewaltigungen in GTA V Der Code als Opfer

Eine Spielfigur, die sich nicht töten lässt, läuft durch die Online-Version des Spiels "GTA V" und vergewaltigt andere Spieler. Zwar nur virtuell, doch das Vorgehen des Hackers wirft die Frage auf: Welche Gesetze gelten in virtuellen Welten?

Öffentliches Internet Komm in mein Wlan

Freifunker lassen wildfremde Menschen bei sich zuhause mitsurfen. Konzerne dagegen wollen mit öffentlichem Internet Geld verdienen. Die Bundesregierung könnte beiden nun das Leben erleichtern - und die Wlan-Versorgung in Deutschland verbessern. Mit interaktiver Karte.

IS-Video in sozialen Netzwerken Virale Propaganda der Terroristen

Um ihre Propaganda zu verbreiten, nutzen die Terroristen der Miliz Islamischer Staat eine Schwachstelle von sozialen Netzwerken wie Twitter aus: das Fehlen eines Filters. In Momenten wie diesen sind die Nutzer gefragt.

Dienstag, 19. August 2014
Neue Twitter-Funktion Kampf um den intimsten Ort im Netz

Twitter experimentiert mit Einstellungen der Timeline - weil hier Optionen für Geschäftsmodelle liegen. Die Nutzer fürchten, dass der Kurznachrichtendienst so Facebook zu ähnlich wird. Dabei muss das nicht einmal schlecht sein. Solange die Nutzer die Kontrolle behalten.

, PR Berliner Start-Up Taptalk Kopiert, nicht gekauft

Taptalk ist die wohl schlichteste App fürs Smartphone. Wer Foto- und Video-Nachrichten verschicken will, kann das in Sekundenschnelle. Als Facebook und Instagram neue Apps präsentieren, sind die Ähnlichkeiten verblüffend. Das ist zwar ein Kompliment - bringt Taptalk aber geschäftlich wenig.

Infografik zu Übernahmen der Technikkonzerne, Julia Kraus/SZ-Grafik Innovationsdruck in der Technikindustrie Fressen oder gefressen werden

Wer in der Netz- und Technikwelt überleben will, muss sich ständig neu erfinden. Das Tempo ist so gewaltig, dass auch Megakonzerne zu spektakulären Zukäufen gezwungen sind. Doch echte Innovationen sind viel seltener als es den Anschein hat.

, Stefan Dimitrov/SZ Apps im Kriegseinsatz Wie Smartphones Leben retten können

Radikale und Diktatoren schalten die Mobilfunknetze ab - aber die Smartphone-Besitzer bauen einfach ein eigenes auf. In Krisen- und Kriegsgebieten ist Vernetzung lebenswichtig. Auch Armeen forschen daran, das Smartphone zum Kriegsgerät zu machen: Mit speziellen Apps für Scharfschützen und Sanitäter.

Vorstellung des Verfassungsschutzberichtes 2013, Tim Brakemeier / dpa IT-Sicherheitsgesetz So will der Innenminister Cyber-Angriffe abwehren

Banken oder Telefonnetze sind nicht gut genug vor Angriffen aus dem Internet geschützt. Innenminister de Maizière stellt deshalb ein neues IT-Sicherheitsgesetz vor. Betreiber sollen Attacken melden müssen, und das BKA soll Netz-Kriminelle jagen.

Montag, 18. August 2014
Soziales Netzwerk Facebook testet Satire-Hinweis

Ist das Werbung oder Warnung? Links auf US-Satire-Webseiten wie das amerikanische "Postillon"-Vorbild "The Onion" will Facebook künftig deutlich mit dem Wort "Satire" versehen. Damit es nur ja keine Missverständnisse gibt.

Smartphone-Sicherheit Heimlich lauschen per Bewegungssensor

Nicht nur das Mikrofon birgt ein Risiko: Forscher haben jetzt gezeigt, dass man Gespräche auch über vermeintlich harmlose Smartphone-Sensoren abhören kann. Und diese sind wesentlich einfacher anzuzapfen.

Sonntag, 17. August 2014
Schelles Netz für ländliche Räume, Jens Büttner / dpa Ideen für die Digitale Agenda Wie Deutschland dranbleibt

Visionen gesucht: Kommende Woche legt die Bundesregierung ihre Digitale Agenda 2.0 vor. Viel zu vage und viel zu spät. Fünf Ideen, was jetzt zu tun ist, damit Europas größte Volkswirtschaft in Sachen Internet konkurrenzfähig bleibt.

Freitag, 15. August 2014
Online-Überwachung Bundestrojaner ist einsatzbereit

Die Entwicklung war kompliziert und langwierig. Doch jetzt ist der Bundestrojaner des Bundeskriminalamts einsatzbereit. Das geht aus einem Schreiben der Bundesregierung hervor. Der Einsatz der Software ist politisch hochumstritten.

Donnerstag, 14. August 2014
Operations At An Amazon.com Inc. Fulfillment Centre And An Argos Distribution Warehouse On Cyber Monday, Simon Dawson / Bloomberg Strategie von Amazon und Co. Willkommen im Klub

Dass Amazon die Schwelle für kostenlosen Versand anhebt, zeigt vor allem eines: Kundenbindung war schon immer wichtig, aber noch nie so sehr wie im digitalen Zeitalter. Wie Amazon, Apple, Google und Co. die Verbraucher ködern wollen.

Mittwoch, 13. August 2014
, oh Datenübertragung Der neue USB-Stecker passt immer

USB-Stecker bekommen eine neue Form: Sie werden kleiner und handlicher. Das wird vieles leichter machen im Umgang mit Technik. Das Kabelwirrwarr bleibt vorerst trotzdem.