Donnerstag, 30. Oktober 2014
Microsoft Band, Microsoft ;  Hnadout / dpa Neue Smartwatch von Microsoft Schneller als Apple

Microsoft hat jetzt auch eine Smartwatch im Angebot. Der Clou: Sie kann neben dem eigenen Windows-Phone-Betriebssystem auch mit Apples iOS und Googles Android zusammenarbeiten.

Neues Online-Angebot Sky entdeckt das Internet

Das Internet verändert die TV-Branche. Jetzt reagiert auch der Fernsehsender Sky und erweitert sein Online-Angebot. Für Bundesliga-Fans gibt es allerdings einen Haken.

Gottfrid Svartholm Warg, epa Scanpix Bertil Ericson / dpa Hacker-Prozess Gericht verurteilt Pirate-Bay-Gründer

Er soll sich in das Kriminal-, Führerschein- und Personenregister von Dänemark eingehackt haben. Jetzt wurde der Gründer der Filesharing-Plattform Pirate-Bay Gottfrid Svartholm dafür verurteilt.

Tweet-Analyse IBM durchforstet Twitter

500 Millionen Tweets rauschen jeden Tag durch das Netz. IBM will die Daten nun analysieren. Dabei setzt das Unternehmen auf seine schärfste Waffe.

Mittwoch, 29. Oktober 2014
TV in den USA US-Behörde will Hürden für Apple-Fernsehen abbauen

Die oberste US-Kommunikationsbehörde FCC will den Zugang zu den Fernsehnetzen erleichtern. Das könnte günstig für neue Anbieter wie Apple sein.

Computer-Technik Bauen am Super-Rechner

Schneller, geringerer Energieverbrauch und unendlich großer Speicherplatz. HP und andere Firmen wollen den PC neu erfinden. Ein Blick in die Zukunft.

Internet-Steuer in Ungarn Orbáns Kurzschluss

Ungarn plant eine einzigartige Internet-Steuer. Doch das Projekt ist zum Scheitern verurteilt. Technisch ist es kaum realisierbar - und in der EU organisieren sich die Gegner.

USA Hackerattacke auf das Weiße Haus

Die US-Regierung meldet verdächtige Aktivitäten auf den Computern von Obamas Mitarbeitern. Stecken russische Hacker hinter der Cyberattacke?

Dienstag, 28. Oktober 2014
Gerichtsurteil Ebay-Kunde muss schlechte Bewertung zurücknehmen

Ein Ebay-Kunde ist mit seinem Einkauf unzufrieden und schreibt dem Verkäufer eine schlechte Bewertung. Nun muss er sie löschen, entscheidet das Oberlandesgericht München.

Neuer Maildienst Inbox von Google Bloß nichts löschen

E-Mails nerven. Mit seinem neuen Dienst Inbox will Google das in die Jahre gekommene System aufwerten. Der Kurztest zeigt: Die beste Idee ist dabei, auf Zahlen zu verzichten.

Google Holds Event For Creators At YouTube Tokyo Space, Kiyoshi Ota / Bloomberg Bezahldienst für Video-Plattform Youtube erwägt auf Werbung zu verzichten

Gegen Bezahlung verschwindet die Reklame: So könnte es in Zukunft bei Youtube laufen. Die Video-Plattform erwägt, einen Bezahldienst zu starten.

IP - Adressen, Franz-Peter Tschauner / dpa Surfprotokolle EuGH muss über Speicherung von IP-Adressen entscheiden

Dürfen IP-Adressen ohne weiteres gespeichert werden? Das muss jetzt der Europäische Gerichtshof entscheiden. Dahinter steckt die Frage, wann Daten personenbezogen sind - und wann nicht.

Montag, 27. Oktober 2014
Alle News zu iPhone, iPod und Apple Watch Provider lehnen umprogrammierbare Sim-Karte ab

Mit den neuen iPads wollte Apple auch eine neue, umprogrammierbare Sim-Karte etablieren. Doch daraus wird erstmal nichts. Die größten Provider der USA verweigern sich. Der SZ.de-Nachrichtenüberblick zu iPhone, iPad und Apple Watch.

Fotodienst für Twitter-Nutzer Twitpic macht als Zombie weiter

Anschauen erlaubt, hochladen verboten: Millionen Twitpic-Fotos bleiben nun doch online. Twitter hat die Bilder-Plattform übernommen, doch große Zukunftspläne gibt es nicht.

Sonntag, 26. Oktober 2014
Digitale Zukunft Europas Fliegende Autos statt 140 Zeichen

Im Silicon Valley gibt es all das, wovon Europa für seine digitale Zukunft noch träumt: mehr Mut, mehr Geld, mehr Talente. Das kann man beklagen. Das kann man kopieren. Man kann sich aber auch fragen, wo unsere eigenen Stärken liegen.

Google-Topmamanger Sundar Pichai, Christoph Dernbach / dpa Sundar Pichai Googles heimlicher Chef

Android, Googlemail, Drive: Sundar Pichai kümmert sich bereits um die zentralen Produkte von Google. Jetzt bekommt er noch mehr Macht.

Schelles Netz für ländliche Räume, Jens Büttner / dpa Infrastruktur Warum ist das Internet bei uns so langsam?

In vielen Ländern der Welt ist die Internetversorgung weit besser ausgebaut als in Deutschland. Warum hinken ausgerechnet wir hinterher?

Verdächtiges Filmportal Razzia bei Betreibern von Kinox.to

Mit einer großangelegten Razzia ist die Staatsanwaltschaft Dresden gegen die Betreiber des illegalen Filmportals kinox.to vorgegangen. Dabei geht es längst nicht nur um den Vorwurf der gewerbsmäßigen Urheberrechtsverletzung. Die Verdächtigen sind auf der Flucht.

Freitag, 24. Oktober 2014
Studie zu Belästigungen im Internet Geschlecht bestimmt die Art der Beleidigung

Frauen und Männer werden im Netz unterschiedlich beleidigt. Laut einer neuen US-Studie werden Frauen eher zum Ziel sexueller Belästigung, während Männer peinlich vorgeführt werden.

Google Holds Event For Creators At YouTube Tokyo Space, Kiyoshi Ota / Bloomberg EuGH-Urteil Internetseiten dürfen Youtube-Videos einbetten

Fremde Videos auf der eigenen Seite posten - wann ist das erlaubt? Der Europäische Gerichtshof gibt nun Nutzern Rechtssicherheit, die online gerne Inhalte teilen.

Neue Facebook-App "Rooms" Die Magie der frühen Tage

Anonymes Chatten ausdrücklich erwünscht: Facebook beschwört mit seiner neuen App "Rooms" den Geist früher Internet-Tage.

Hohe Verluste beim Online-Händler Amazon gesteht Flop des Fire Phone

Der Online-Händler Amazon expandiert aggressiv und macht damit hohe Verluste. Erstmals gibt das Unternehmen zu, dass sich das neue Fire Phone schlecht verkauft. Anleger werden zunehmend nervös.

Donnerstag, 23. Oktober 2014
Netzausbau - Internet, Daniel Reinhardt / dpa US-Internetfirmen in Deutschland Kontrollverlust, ja bitte

Die NSA-Affäre schreckt die deutsche Wirtschaft nicht davon ab, Daten bei US-Firmen zu lagern. In Frankfurt eröffnet Amazon deshalb zwei neue Rechenzentren.

Leistungsschutzrecht Presseverlage erlauben Google ungekürzte Suchergebnisse

Nur Links und Überschriften sind ihnen zu wenig: Im Dauersttreit mit Google um das Leistungsschutzrecht haben die meisten der von der VG Media vertretenen Verlage vorerst eingelenkt. Ein großer Anbieter schert aber aus.

Mittwoch, 22. Oktober 2014
Datenverkehr im Internet Ungarn plant Download-Steuer

Das Ende der Flatrate? In Ungarn womöglich bald Realität. Die Regierung will Internetnutzer je nach verbrauchter Datenmenge kräftig zur Kasse bitten.

Pono-Musikplayer Musikplayer Pono von Neil Young Toblerone für Altrocker

MP3s machen das Musikerlebnis kaputt, sagt Altrocker Neil Young. Deshalb setzt das von ihm mitentwickelte Abspielgerät Pono auf ein verlustfreies Dateiformat und hochwertige Hardware. Doch wie groß ist der Unterschied wirklich?

Magic Leap Google und Co. pumpen 542 Millionen Dollar in Kopfkino-Start-up

Über Nacht wird Magic Leap zum vielleicht mysteriösesten Start-up der Welt: Ein Investoren-Konglomerat mit Google an der Spitze steigt mit einer gigantischen Summe in die Firma ein. Doch an was genau arbeitet das Unternehmen?

Kennzeichen Kamera, NDR/C. Baars / NDR/C. Baars Erfassung von Nummernschildern Parken in der Grauzone

Die Polizei darf es nicht, aber Privatfirmen scannen an Hunderten von Orten in Deutschland massenweise Autokennzeichen. Datenschützer sind misstrauisch, aber sich noch nicht einig, was sie tun sollen.

Dienstag, 21. Oktober 2014
Datenschutz Kameras erfassen in ganz Deutschland Nummernschilder

Wer fährt wann wo rein und raus? An Parkhäusern, Campingplätzen oder Autowaschanlagen in ganz Deutschland erfassen Kameras privater Firmen Nummernschilder - und viele Bürger merken es nicht. Doch was passiert mit den Daten?

Sigmar Gabriel, Wolfgang Kumm / dpa Digitale Vernetzung in Deutschland Krachend verloren

Deutschlands Industrie ist schlecht vernetzt, aber damit soll nun Schluss sein. Beim IT-Gipfel machen sich Wirtschaft und Politik Mut, wie die Bundesrepublik doch noch den digitalen Anschluss schaffen kann. Wirtschaftsminister Gabriel hat da ein paar Ideen.

Studie zur Social-Media-Nutzung Geplatzte Blase

Eine Studie zeigt: Im Netz leben wir nicht unter Käseglocken, sondern sogar politisch vielfältiger als im normalen Leben.

Ihre SZ, Süddeutsche.de Ihr Forum Sinkende Verkaufszahlen: Haben Tablets eine Zukunft?

PCs sind in Europa wieder deutlich beliebter, der Verkauf von Tablets hingegen sinkt. Bei Apple schwächelten die Verkäufe von iPads im dritten Quartal in Folge. Deutet sich hier bereits ein Trend - das Ende der Tablets - an?

 Tablet sales show fresh signs of cooling: survey, STAN HONDA / AFP Tablet-Verkaufszahlen Die Rückkehr der Blechtrottel

Nicht erst die Apple-Quartalszahlen zeigen: Tablets sind immer weniger gefragt, die Europäer kaufen wieder PCs. Gewinner der Entwicklung könnte ein einstiger Dominator der Branche sein.

IT-Gipfel in Hamburg Gabriel will Start-ups an die Börse bringen

Eine Art "Börse 2.0", speziell für Start-ups: Wirtschaftsminister Gabriel fordert auf dem IT-Gipfel in Hamburg ein eigenes Börsensegment für frisch gegründete Unternehmen. So sollen die Firmen leichter an Kapital kommen - und den Standort Deutschland voranbringen.

Montag, 20. Oktober 2014
Arbeitsbedingungen Aufstand der Facebook-Fahrer

Jeden Tag bringen sie mit ihren Bussen gut verdienende Facebook-Mitarbeiter von San Francisco ins Silicon Valley - und sind frustriert: Die Fahrer der Tech-Shuttles fordern bessere Arbeitsbedingungen und wollen sich gewerkschaftlich organisieren. Doch sie stoßen auf Hindernisse.

Internetüberwachung China fängt angeblich Apple-Passwörter ab

Chinesische Internetnutzer bekommen bei der Anmeldung zu ihrem iCloud-Konto nur eine gefälschte Seite zu sehen. Womöglich steckt die chinesische Regierung dahinter.

Netzpolitik der Bundesregierung Mehr Verantwortung, weniger Gipfel

Egal ob IT-Gipfel oder Digitale Agenda: Die Bundesregierung tritt bei der Digitalisierung auf der Stelle. Warum die Digitalpolitik in Deutschland nicht vorankommt.

Konkurrenz zur Apple Watch Microsoft will offenbar eigene Smartwatch vorstellen

Samsung, Sony, Motorola - und jetzt auch Microsoft? Der Softwarekonzern will laut einem Magazinbericht in den nächsten Wochen eine eigene Smartwatch vorstellen. Sie soll sogar noch vor der Apple Watch auf den Markt kommen.

Sonntag, 19. Oktober 2014
Anonyme Nachrichten-App Whisper-Chef Heyward verteidigt Speichern von Nutzerdaten

"Der sicherste Ort im Netz" zu sein, verspricht die Social-Media-App Whisper ihren Nutzern. Seitdem zuletzt öffentlich wurde, dass der Dienst massenhaft Daten sammelt und speichert, ist die Firma unter Druck geraten. Jetzt äußert sich Gründer Heyward erstmals zu den Vorwürfen.

Anonabox-Projekt gestoppt Keine Tarnkappe für 45 Dollar

Binnen weniger Tage sammelte Techniker August Germar gut 600 000 Dollar für seine "Anonabox" auf der Crowdfunding-Plattform Kickstarter ein - weit mehr, als er selbst geplant hatte. Diese Box sollte ihren Anwendern anonymes Surfen im Netz ermöglichen. Doch nun kommt alles anders.