Dienstag, 29. Juli 2014
Der Nissan GT-R im Fahrbericht, Nissan Nissan GT-R im Test Beim ersten Mal tut's noch weh

Ein Sportwagen soll Spaß machen. So wie der Nissan GT-R mit 550 PS. Aber wie viel bleibt davon übrig, wenn man auf der Autobahn stundenlang jede Bodenwelle spürt? Ein Selbstversuch.

Montag, 28. Juli 2014
Audi RS 5 TDI concept, Audi AG / Audi AG Elektrische Aufladung Renn-Diesel unter Strom

Schon oft wurde dem Dieselmotor der schleichende Tod vorhergesagt. Doch die Hersteller hauchen ihm immer wieder neues Leben ein, wie nun Audi mit dem elektrischen Turbo. Bei der Technologie geht es weniger ums Spritsparen - der Diesel soll an Kraft zulegen.

Böser Blick, WGO / WGO Test Peugeot 108, Citroën C1 und Toyota Aygo Kleinste gemeinsame Vielfache

Es sind Drillinge mit unterschiedlichem Design: Peugeot, Citroën und Toyota bauen in Tschechien gemeinsam Kleinwagen. Die Neuauflagen sollen junge Kunden ansprechen. Die interessieren sich vor allem für die Vernetzung mit ihren Smartphones.

Sonntag, 27. Juli 2014
Autobahn, Baustelle, Sanierung, Ramsauer, Hendrik Schmidt / dpa Kaputte Autobahnen Wenn der Betonkrebs ausbricht

In den neuen Bundesländern sehen viele Autobahnen alt aus: Ein chemischer Prozess zerstört den Beton, die Kosten gehen in die Millionen. Dabei waren die Behörden gewarnt - und taten nichts.

Samstag, 26. Juli 2014
auto Mercedes C-Klasse T im Fahrbericht Wenig Arbeit im Stau

Der neue C-Klasse-Kombi sieht sportlich aus, bewegt sich aber lieber gediegen. Dem Fahrer helfen viele elektronische Schutzengel.

Freitag, 25. Juli 2014
Das Werk von Alpha Armouring in Garching, STG / STG Gepanzerte Fahrzeuge Stahlplatten gegen Sprengfallen

Krisenherde gibt es auf fast jedem Kontinent. Entsprechend hoch ist die Nachfrage nach gepanzerten Wagen. Ein Unternehmen bei München hat sich auf Fahrzeuge spezialisiert, denen selbst Sprengfallen kaum etwas anhaben können.

Mifa Mitteldeutsche Fahrradwerke AG, Jens Wolf / dpa E-Bikes im Test Elektrofahrräder sind sicherer geworden

Die Ergebnisse des E-Bike-Tests im vergangenen Jahr waren desaströs: Die meisten Räder fielen durch. Seitdem sind sie laut Stiftung Warentest viel besser geworden. Trotzdem beschwert sich ein führender Hersteller.

Donnerstag, 24. Juli 2014
Auto-Reparatur, Armin Weigel / picture alliance / dpa Immer mehr fehlerhafte Autos So viele Rückrufe wie nie zuvor

2014 ist das Jahr der Auto-Rückrufe. Das bestätigt eine aktuelle Studie, die die Zahlen des US-Marktes ausgewertet hat. Unrühmlicher Spitzenreiter in der Statistik ist ein US-Hersteller, der in diesem Jahr schon einige Negativschlagzeilen produzierte.

BMW 435i Coupé, LINE; BMW / LINE; BMW BMW 435i Coupé im Test Zu perfekt, um ein BMW zu sein

Er ist schön, schnell, stark - und teuer. Im Test zeigt das BMW 435i Coupé kaum Schwächen. Trotzdem wird es nicht jeden eingefleischten BMW-Fan überzeugen können.

Mittwoch, 23. Juli 2014
Fahrzeuge auf der Autobahn A3 vor der Bergkette der Churfirsten am Walensee Kanton St Gallen Schw, imago stock&people / Imago Stock&People Tempolimit auf Autobahnen Schweizer Eilantrag

Seit fast 30 Jahren sind auf Schweizer Autobahnen maximal 120 km/h erlaubt. Der Verkehr fließt, die Gemächlichkeit hat etwas Entspannendes. Doch es formiert sich Widerstand: Eine Initiative fordert die Anhebung des Tempolimits.

Dienstag, 22. Juli 2014
Audi A6 Avant 2.0 TDI Ultra, Abdruck fuer Pressezwecke honorarfrei; Audi AG / Audi AG Verbrauchstest Audi A6 2.0 TDI Ultra Anspruch und Wirklichkeit

In 25 Jahren hat Audi rund 7,5 Millionen Autos mit TDI-Motoren produziert. Das Anhängsel "Ultra" bekommen nur die effizientesten Modelle einer Baureihe, wie etwa der A6 2.0 TDI. Der ist aber leider nicht so sparsam, wie es der Hersteller gerne hätte.

Automatisiertes Fahren, Continental Autonomes Fahren Sprechen lernen wie K.I.T.T.

Was die Kultserie "Knight Rider" vorgemacht hat, dürfte bald Wirklichkeit werden: In Zukunft wird der Fahrer intensiver mit seinem Auto kommunizieren. Das ist die Voraussetzung dafür, dass autonomes Fahren reibungslos funktioniert.

Montag, 21. Juli 2014
Journalists take pictures of BMW's first all-electric car, i3, at its unveiling ceremony in Beijing, KIM KYUNG-HOON / REUTERS Kooperation von BMW und Samsung Suche nach billigen Batterien

Das Geschäft mit Elektroautos soll endlich zum Erfolg werden. Der Schlüssel sind bessere und günstigere Batterien. Bei der Suche danach intensiviert BMW seine Zusammenarbeit mit Samsung. Es geht um die Frage, wer bei der Technologie der Zukunft vorne ist.

Sonntag, 20. Juli 2014
Ferrari-Präsident Luca di Montezemolo und LaFerrari, GIORGIO BENVENUTI; Ferrari / Giorgio Benvenuti/Ferrari Media Ferrari und die Zukunft Rot und Spiele

Sogar Ferrari muss seine Autos sparsamer und sauberer machen. Das soll mit einer erneuerten Modellpalette, kleineren Turbomotoren und Hybridantrieben gelingen. Doch die Faszination der glamourösen Marke steht auf dem Spiel.

Samstag, 19. Juli 2014
Dobrindt verteidigt Maut-Pläne, Jens Büttner / dpa Differenzen zwischen Seehofer und Herrmann CSU streitet um Pkw-Maut

Dobrindts Maut-Pläne sorgen erneut für Diskussionen. Wolfgang Schäuble äußert sich kritisch, die CSU-Größen streiten öffentlich über eventuelle Ausnahmeregelungen. CDU, SPD und Grüne reagieren spöttisch.

Der BMW 2er Active Tourer, www.danielkraus.de; BMW / www.danielkraus.de; BMW Fahrbericht BMW Zweier Active Tourer Van bleibt Van

BMW hat den Van nicht neu erfunden - aber zumindest sich selbst ein wenig. Für den kompakten Familien-BMW Zweier Active Tourer ist man in München ziemlich weit über den eigenen Schatten gesprungen.

Freitag, 18. Juli 2014
Michael Ramstetter, ADAC, ADAC / ADAC Nach ADAC-Skandal Hausdurchsuchung bei Ramstetter

Die Staatsanwaltschaft München ermittelt schon länger gegen den ehemaligen ADAC-Pressechef. Bei einer Hausdurchsuchung beschlagnahmte sie nun mögliche Beweismittel. Die Manipulationen beim Autopreis "Gelber Engel" könnten für Ramstetter unerwartete strafrechtliche Folgen haben.

Donnerstag, 17. Juli 2014
Daimler Presents New Smart Cars, Adam Berry / Getty Images Daimler Igel der Autoindustrie

Möglichst cool, möglichst jung, möglichst urban will man daherkommen. Der Daimler-Konzern wagt einen Neustart des Kleinwagens Smart - und will damit in Zukunft endlich Kult sein.

Mittwoch, 16. Juli 2014
BMW 3er müssen zurück in die Werkstatt, REUTERS Rückruf wegen defekter Airbags 1,6 Millionen BMWs müssen in die Werkstatt

Die Rückrufwelle der Autoindustrie nimmt kein Ende: Jetzt ruft BMW sein 3er-Modell zurück ins Werk. Grund sind möglicherweise defekte Airbags eines Zulieferers. Die hatten schon bei anderen Herstellern zu Problemen geführt.

Elektrofahrrad Was ein Pedelec vom E-Bike unterscheidet

Nicht jedes Elektrofahrrad ist ein E-Bike und auch beim Pedelec gibt es Unterscheidungen. Eine Begriffsbestimmung.

Kaufberatung Welches E-Bike ist das richtige für mich?

Vom gemütlichen Pedelec mit tiefem Einstieg bis zum Profi-Bike mit Federung und 30 Gängen - es gibt viele verschiedene Typen von Elektrofahrrädern. Eine Entscheidungshilfe.

Pedelecs Wie wird ein Elektrofahrrad angetrieben?

Egal, wo der Motor beim Elektrofahrrad sitzt: Die Zusatzpower bringt Radler schneller und entspannter ans Ziel. Jede Antriebsart hat ihre Vor- und Nachteile - ein Überblick.

Pedelec Worauf sollte ich beim Kauf eines Elektrofahrrads achten?

Fahrräder mit Elektromotor liegen schwer im Trend. Aber wieviel darf so ein E-Bike eigentlich kosten und was muss ich vor dem Kauf beachten?

Pedelec Welche Reichweite hat der Akku beim E-Bike?

Der Akku ist das Herzstück eines jeden E-Bikes. Doch welche Distanz lässt sich damit überhaupt zurücklegen und wie sieht es mit der Lebensdauer aus? Das Wichtigste zu Pedelec-Akkus.

E-Bike Pedelec Elektrofahrrad Fahrtechnik Video E-Bikes Worauf muss ich achten, wenn ich mit einem Elektrofahrrad fahre?

Heftig strampeln bei Gegenwind - für E-Bike-Nutzer gehört solche Mühsal dank Elektrounterstützung der Vergangenheit an. Aber auch das Fahrverhalten unterscheidet sich im Vergleich zum herkömmlichen Fahrrad. Das sollten Sie bei der Fahrt mit Pedelecs beachten.

Pedelecs Wie gefährlich ist das Fahren mit einem E-Bike?

Dank Elektromotor und Akku ermöglichen Pedelecs kraftsparendes Fahrradfahren auch über weitere Strecken. Doch die richtige Handhabung will geübt sein: Viel schneller als gedacht kann der E-Bike-Fahrer in brenzlige Verkehrssituationen geraten. Tipps zu Selbstkontrolle und Fahrweise

Das Tesla Model S, Emile Wamsteker / Bloomberg Erweiterung der Produktpalette bis 2016 Tesla plant drittes Elektroauto-Modell

Der kalifornische Elektroautohersteller Tesla setzt die etablierte Konkurrenz unter Druck: Gründer Elon Musk plant ein drittes Fahrzeugmodell. Das soll genauso teuer wie der BMW i3 sein - aber wesentlich mehr Platz bieten.

Mazda 3 Front Seite Fahr, Mazda / Mazda Mazda 3 Skyactiv-G 165 im Test Kein Turbo, kein Problem

Aus der Masse der Kompakten sticht der Mazda 3 heraus. Mit schickem und schlankem Design, aber auch mit ungewöhnlichen Lösungen. Im Test zeigt der Japaner, dass er ein zu Unrecht unterschätzter Golf-Gegner ist.

-, FRED DUFOUR / AFP Kauf-Anweisung an Behörden Russland verbannt Mercedes-Dienstwagen

Keine im Ausland produzierten Dienstfahrzeuge mehr: Regierungschef Medwedjew will, dass mehr Geld an russische Hersteller fließt - und verbietet seinen Behörden weitgehend den Kauf ausländischer Autos. Besonders trifft es ranghohe Politiker, die eine ganz bestimmte Marke bevorzugen.

Dienstag, 15. Juli 2014
Maut-Vignetten auf einer Windschutzscheibe, Tobias Hase / Tobias Hase/dpa Geplante Pkw-Maut Für Mobilität, gegen Maut

Als eines der letzten EU-Länder plant Deutschland eine Pkw-Maut. Doch diese Wegelagerei passt nicht mehr in die Zeit - weder hierzulande noch anderswo in Europa. Stattdessen sind kreative Ansätze gefragt.

Montag, 14. Juli 2014
VW Cross Blue und Martin Winterkorn, Peter Steffen / dpa Neuer VW Cross Blue Mit großer Wucht

Die Amerikaner kaufen immer mehr Autos, doch Volkswagens Absatz in den USA sinkt. Der Cross Blue, ein schwerer Geländewagen, soll den Negativtrend stoppen - und vor allem die US-Patrioten für VW begeistern.

Citroen 2CV, die Ente, dpa Oldtimer im Urlaub Mit Ente oder Käfer von Strand zu Strand

Ob Triumph TR6, Porsche 911 oder VW Käfer Cabrio: Seit einem Jahr kann man auf Mallorca auch klassische Autos mieten. Eine Inseltour im Oldtimer ist für Urlauber ein besonderes Erlebnis. Doch das Geschäft mit dem alten Blech hat seine Tücken.

Sonntag, 13. Juli 2014
Stau auf der Autobahn, Patrick Seeger / dpa Mensch und Verkehr Die Asphaltflüsterer

Alle reden von einer Verminderung des Straßenlärms, doch das Verkehrsaufkommen steigt weiter. Neue Straßenbeläge versprechen Linderung, halten den Automassen aber nicht Stand. Und müssen alle paar Jahre erneuert werden.

Freitag, 11. Juli 2014
Supporters of US President George W. Bush drive through town in Crawford, JIM YOUNG / REUTERS Coal-Roller-Trend in den USA Dreckige Provokation

Mit "Kohlewalzen" gegen Obamas Umweltpolitik: Erzkonservative amerikanische Pick-up-Fahrer bauen ihre Autos so um, dass sie besonders viel Ruß ausstoßen. Sie sehen darin mehr als einen blöden Zeitvertreib.

Puma GTE 1600 und GTS 1600, Thomas Harloff / Thomas Harloff Puma do Brasil Raubkatze auf Samtpfoten

Ein Alfa Romeo? Ein Ferrari? Nein, ein Puma! In Deutschland kennt kaum jemand den brasilianischen Sportwagen. Schade: Eine Ausfahrt begeistert - und weckt Erinnerungen an den Käfer.

Donnerstag, 10. Juli 2014
Österreichische Maut-Vignette, Karl-Josef Hildenbrand / dpa Geplante Pkw-Maut Flut der Fragen

Verkehrsminister Dobrindt will die Pkw-Maut am 1. Januar 2016 "scharf stellen". Doch bei näherer Betrachtung wird das System immer komplizierter. SZ.de zeigt fünf Probleme auf, die bis zum Start der Maut kaum zu lösen sein werden.

Billig und erfolgreich: der Dacia Sandero, SV2 / SV2 Zehn Jahre Dacia in Deutschland Vom Billigauto zum Vorbild

Vor zehn Jahren brachte Dacia den Logan nach Deutschland. Das Erstlingswerk wurde als unansehnliches automobiles Kantholz misstrauisch beäugt. Mittlerweile hat sich Renaults rumänische Billigtochter etabliert - und findet Nachahmer.

Mittwoch, 9. Juli 2014
Ein BMW i3 an der Stromtankstelle, Patrick Pleul / oh E-Technik von Daimler und BMW Schluss mit Ladekabeln

Das stundenlange umständliche Aufladen mit Kabeln gilt als einer der Gründe, weshalb sich Elektroautos nicht durchsetzen. Jetzt verkündeten Daimler und BMW, dass sie an einer einer gemeinsamen Ladetechnik arbeiten. Ganz ohne Kabel.

Maut-Schild, Bernd Wüstneck / dpa Der Zoll und die Pkw-Maut "Das Vorhaben kommt zur Unzeit"

Seit Jahresbeginn sinken die Einnahmen durch die Kfz-Steuer. Denn seitdem der Zoll das Geld eintreibt, herrscht Chaos. Bereits jetzt fehlt Personal, und mit der Maut kommt ein weiteres bürokratisches Abenteuer auf die Behörde zu.

Kritik am Maut-System, Jens Büttner / dpa Konzept von Verkehrsminister Dobrindt Umweltbundesamt-Chefin kritisiert Flatrate-Maut

Wer weiter fährt, soll auch mehr zahlen: Maria Krautzberger, die Präsidentin des Umweltbundesamts, bemängelt am Maut-Konzept von Verkehrsminister Dobrindt, dass die gefahrene Strecke nicht berücksichtigt wird. Sie fordert einen ökologischen Anreiz.