Montag, 22. September 2014
Journalismus in Russland Ausländer raus, Familie rein

Moskau will Medien abschotten, das träfe auch die deutschen Verlage Springer und Burda. Wenn die Staatsduma zustimmt, dürfen ausländische Firmen künftig keine Anteile über 20 Prozent mehr an TV- und Pressekonzernen besitzen - das hätte weitreichende Folgen.

Kinostarts - 'Godzilla', Courtesy Of Warner Bros. Picture / dpa Filmtipps Diese Viecher sind wie Götter

Diese Woche neu auf DVD und bei Streamingdiensten: Der Science-Fiction-Thriller "Snowpiercer" verengt den menschlichen Lebensraum zur klaustrophobischen Zugfahrt. In "Godzilla" tobt ein Kampf zwischen drei gigantischen Urzeitmonstern. Und in "Dreamcatcher" erlebt man Amerika an der Heimatfront.

Weihnachtsmänner im Spätsommer, Felix Kästle / dpa Empörung über Einzelhandel Nie wieder Weihnachten im September

Kaum sind die Sommerferien vorbei, werden die Regale der Supermärkte mit Nikoläusen bestückt. Alle Jahre wieder ist die Empörung über das vorzeitige Weihnachtsangebot groß. Einer Umfrage zufolge wünscht sich ein Drittel der Deutschen sogar, dass der Staat eingreift. Dabei gäbe es eine einfachere Lösung.

Zeuge im NSU-Prozess "Böhnhardt war wie eine Bombe"

Gemeinsam knackten sie als Jugendliche Autos und fuhren Rennen: Thomas B. hing mit dem spätere NSU-Terrorist Uwe Böhnhardt herum. Im NSU-Prozess wirkt der Zeuge ziemlich eingeschüchtert und konfus.

, THOMAS SAMSON / AFP Drohung gegen den Westen IS ruft zu Tötung von Bürgern feindlicher Staaten auf

Die Terrorgruppe IS ruft ihre Anhänger zu Anschlägen auf Bürger der Länder auf, die sich an der Koalition gegen die Dschihadisten im Irak und in Syrien angeschlossen haben. Inzwischen erwägt auch Russlands Präsident Putin, sich an der internationalen Bekämpfung des IS zu beteiligen.

Oktoberfest 2014, Felix Hörhager / dpa Almauftrieb im Käferzelt Heiß begehrtes Gedrängel

Beim Almauftrieb im Käferzelt hocken stille Unternehmensbosse neben Nachwuchs-Promis, die um Aufmerksamkeit buhlen. Was sie alle eint, sind die Trachten-Outfits - teils in schrillen Varianten.

Land Rover, Jaguar Land Rover / Jaguar Land Rover Nostalgierennen Rallye-Genuss in Zeitlupe

Die Oldtimer-Rallye Hamburg-Berlin-Klassik im alten Land Rover: mit 70 km/h Spitze, Seilwinde und Scheibenwischer im Handbetrieb. Doch der Landy schlägt sich achtbar - obwohl es reinregnet.

Handball Olympiasieger-Trainer Tiedemann gestorben

Der deutsche Handball verliert einen seiner erfolgreichsten Sportler und Trainer. Paul Tiedemann ist im Alter von 79 Jahren gestorben. Der Trainer hatte die DDR bei den Spielen 1980 zum Olympiasieg geführt.

File of an artist's sketch showing Luka Rocco Magnotta in court for his preliminary hearing in Montreal, STRINGER / REUTERS Luka Magnotta Prozess gegen "Kanadischen Kannibalen" verzögert sich

Vor laufender Kamera soll Luka Rocco Magnotta einen chinesischen Studenten getötet und zerteilt haben, die Körperteile schickte er an Schulen und Parteizentralen. Am Montag sollte der Prozess in Montréal beginnen - nun wurde er verschoben.

Repairs for historic Russian Aurora cruiser, Anatoly Maltsev / dpa Oktoberrevolution 1917 Panzerkreuzer "Aurora" wird aufgemotzt

Die "Aurora" kämpfte im Ersten Weltkrieg, die Deutschen versenkten sie im Zweiten Weltkrieg, dazwischen feuerte das Kriegsschiff den Startschuss für Lenins Oktoberrevolution ab. Nun verließ der legendäre Kreuzer seinen "ewigen Ankerplatz" in Sankt Petersburg, um auf Vordermann gebracht zu werden.

, Michael Duff / AP Kampf gegen Ebola Von der Leyen hofft auf Freiwillige

Zur Eindämmung der Ebola-Epidemie werden in Westafrika dringend Ärzte und Pfleger benötigt. Verteidigungsministerin von der Leyen - von Beruf Ärztin - reagiert mit einem Hilfeaufruf an die eigenen Soldaten.

Toni Roiderer wird 70, Peter Kneffel / dpa Geburtstagsfeier von Toni Roiderer Im Himmel der Bayern

Geburtstag, Hochzeitstag und ein Wiesnjubiläum: Toni Roiderer feiert im Hackerzelt mit 100 Gästen. Natürlich sind auch die Wirte dabei - bis auf einen.

Freising CSU setzt auf "Fakten und Zahlen"

Ortsverband will Ministerpräsident Horst Seehofer vom Unsinn einer dritten Startbahn am Flughafen überzeugen

Angela Merkel, Manuel Valls, Axel Schmidt / AP Diskussion um Frankreichs Sparpolitik Monsieur Valls bei Madame No

Frankreichs Wirtschaft steckt in der Krise, die Kritik am deutschen Sparkurs in Europa und Angela Merkel wird lauter. Der deutschen Kanzlerin gefällt das nicht. Den französischen Premier fertigt sie bei dessen Antrittsbesuch freundlich distanziert ab.

The Final Day Of Campaigning For The Scottish Referendum Ahead Of Tomorrow's Historic Vote, Oli Scarff / Getty Images Nach Referendum in Schottland Westminster trickst

Vor dem Unabhängigkeits-Referendum hatten die großen Parteien in London den Schotten Sonderrechte versprochen. Doch nun streiten sie darüber, wie, wann und unter welchen Bedingungen sie umgesetzt werden sollen. Schottische Nationalisten sprechen von Täuschung.

Chipkarten für Studenten der LMU "Willkommen im Jahr 2001"

Man kann damit in der Mensa zahlen oder sich bei Prüfungen ausweisen: Viele Unis nutzen Chipkarten als Studentenausweis. Nur die Ludwig-Maximilians-Universität setzt noch auf Papier.

Ukraine-Konflikt Poroschenko spricht von schweren Waffenverlusten

Der Ukraine geht das Kriegsgerät aus, sagt Präsident Poroschenko. Das Militär will schweres Kriegsgerät aus der Pufferzone in der Ostukraine abziehen. Auf Poroschenkos Ruf nach Waffenlieferungen hat bisher nur ein Land geantwortet.

Google Nexus HTC soll neues Google-Tablet bauen

Samsung, Asus - und jetzt HTC? Das neue Google-Tablet soll angeblich aus der Werkstatt des taiwanischen Herstellers stammen. Dessen bisherige Tablets waren nicht gerade von Erfolg gekrönt.

2. Bundesliga, 1. FC Union Berlin, RB Leipzig, Oliver Mehlis / dpa Union Berlin gegen RB Leipzig Traditionswächter in Müllsäcken

Leidenschaft gegen Kommerz, Wurst gegen Brause: Beim Zweitliga-Duell Union Berlin gegen RB Leipzig inszenieren sich die Berliner Fans als Bewahrer der Fußballkultur. Dabei hat Union selbst eine Vorgeschichte mit einem Großinvestor - und die angeblich kulturlosen Leipziger setzen Akzente.

SPD leader Gabriel talks with the Green party parliamentary faction leader Juergen Trittin, THOMAS PETER / REUTERS SPD-Chef Gabriel über Trittin "Der kann alles"

Jürgen Trittin hat ein Buch geschrieben, in dem er die Welt praktisch im Alleingang rettet. Dafür müsste er nur wieder regieren. SPD-Chef Gabriel findet, Trittin könnte sogar Kanzler. Davor aber stehen die Arithmetik und zwei Parteien, von denen eine noch nicht im Bundestag ist.

-, CHRISTOF STACHE / AFP FC Bayern Ribéry fällt aus, Robben hofft auf Einsatz

Der FC Bayern muss gegen den SC Paderborn auf Franck Ribéry verzichten, besser steht es um die Einsatzchancen von Arjen Robben. Obwohl Leverkusens Emir Spahic aus der Nationalmannschaft zurückgetreten ist, nominiert ihn Bosniens Trainer für die EM-Qualifikation. Das spanische Davis-Cup-Team wird erstmals von einer Frau trainiert.

Situation der Flüchtlinge Weitere Notquartiere für Asylsuchende

Der Ansturm von Flüchtlingen ist dramatisch, die Aufnahmekapazitäten in München ausgereizt: Zwei neue Notquartiere sollen Abhilfe schaffen. Eine dauerhafte Lösung ist das allerdings nicht.

, Felipe Dana / AP Faultiere Nur keine Eile

In Costa Rica gibt es ein Heim für verletzte Faultiere. Dort lebt Buttercup. Am liebsten hängt sie einfach nur rum.

, Sergey Ponomarev / AP Demokratie in der arabischen Welt Die Unterdrückung wird enden

Die Araber können keine Demokratie? Doch, können sie - ungeachtet der aktuell dramatischen Situation. Aber der Weg dahin wird furchtbar.

Waffenruhe Weg für neue Regierung im Jemen frei

Nach wochenlangen Gefechten mit den schiitischen Huthi-Rebellen wächst im Jemen die Hoffnung auf ein Ende der Gewalt: Der Friedensvertrag ist unterzeichnet, jetzt wird eine neue Regierung gebildet. Auch für die Rebellen soll dort Platz sein.

, Michael Sohn / AP Klimaschutz Merkel verkriecht sich ins Treibhaus der Industrie

Der Klimagipfel in New York zeigt, wie weit Anspruch und Wirklichkeit der deutschen Außenpolitik auseinanderklaffen. Die Kanzlerin findet zur Klimapolitik schöne Worte - aber meidet die Bühne. Für die Welt ist das ein echtes Problem.

Neue Regierung in Kabul USA erwarten baldiges Sicherheitsabkommen mit Afghanistan

Der Regierungswechsel in Kabul ist beschlossen, nun hofft Washington, dass das geplante Sicherheitsabkommen schnell unterzeichnet wird. Die Taliban lehnen die neue Einheitsregierung als Marionette der USA ab.

, QUIQUE GARCIA / AFP Spanien "Das katalanische Volk entscheidet"

Vom Votum der Schotten sind die Katalanen enttäuscht. In der Separatistenhochburg Girona wird trotzdem weitergekämpft - gegen den erklärten Widerstand aus Madrid.

, Stephan Rumpf / Stephan Rumpf Restaurant Inszenario Fürs Spektakel ist gesorgt

Zirkusnummern aus der minus 196 Grad kalten Molekularküche und beste Zutaten in klassischer Zubereitung: Im "Inszenario" in Haidhausen ist der Name durchaus Programm - und das trotz der wenig einprägsamen Bühne.

Ihre SZ, Süddeutsche.de Ihr Forum Welches Asylrecht ist das richtige für Deutschland?

Mit seiner Zustimmung, Serbien, Mazedonien und Bosnien-Herzegowina in die Reihe sogenannter sicherer Herkunftsstaaten aufzunehmen, hat Kretschmann eine für die Grünen fundamentale Entscheidung getroffen. Entwickelt sich die deutsche Asylpolitik nun in eine neue Richtung? Wo sollte sie Ihres Erachtens hingehen?

Ausstellung 'Level Green - Die Idee der Nachhaltigkeit' in Wolfsburg, A3803 Jochen Lübke / dpa Klimawandel Je länger wir warten, desto teurer wird es

Wetterextreme, abschmelzende Gletscher, Anstieg des Meeresspiegels: Die Folgen der Erderwärmung sind schon jetzt zu spüren. Richtig wehtun werden sie aber erst jenen, für die wir angeblich immer nur das Beste wollen: unseren Kindern. Und doch delegieren wir die Verantwortung an die Politik.

GQ Men Of The Year Awards - Red Carpet Arrivals, Anthony Harvey / Getty Images "Kardashian"-Index in der Wissenschaft Risiken des Ruhms

Der amerikanische Soapstar Kim Kardashian ist berühmt für's Berühmtsein. Genom-Forscher Neil Hall glaubt, dass es dieses Phänomen auch in der Wissenschaft gibt, weshalb er den "Kardashian-Index" entwickelt hat.

, Hinz-Rosin Ebersberg Frechheit siegt

Julian Dehnelt und Benjamin Schreiner gewinnen mit einer philosophischen Rede den Jugendkulturpreis.

, Peter Hinz-Rosin Kunst Symbiose aus Glas und Gummi

Die Vaterstettener Künstlerin Karin Gerwien gewinnt den ersten Preis der Mitgliederausstellung des Ebersberger Kunstvereins mit ihrem Werk "Koru der Farn"

-, SEBASTIEN BOZON / Sebastien Bozon/AFP Fifa-Exekutivmitglied Zwanziger "WM 2022 am Ende nicht in Katar"

Theo Zwanziger glaubt, dass dem Wüstenstaat die Fußball-Weltmeisterschaft 2022 noch entzogen wird. Als Mitglied des Fifa-Exekutivkomitees will er Gesundheitsrisiken für Spieler und Zuschauer nicht verantworten.

Kunst Nächtliche Zeitreise

Bei der Langen Nacht der Galerien, Museen und Ateliers in Dachau geht es in erster Linie um die kommunikative Atmosphäre und den Austausch zwischen Künstlern und Publikum. Paul Sessners besonderer Foto-Blick auf die Geschichte der Stadt

Nach Taschenpfändung Middelhoffs Uhr wird versteigert

In besseren Zeiten war er Vorstandschef von Bertelsmann und Arcandor, inzwischen werden die Umstände für den einst gefeierten Manager immer peinlicher: NRW versteigert im Internet gerade eine Uhr von Thomas Middelhoff.

Batman, A3322 dpa-Film Warner Bros / dpa Batman als TV-Serie Aus Schurken werden Schurken

Düster, dekadent, korrupt: "Gotham" heißt die neue Serie, auf die Batman-Fans in den USA ungeduldig warten. Das Prequel soll zunächst ohne Batman und ohne Joker auskommen.

Der neue Mercedes S 500 Plug-In Hybrid., STG / STG Fahrbericht Mercedes S500 Plug-in-Hybrid Die S-Klasse für die Steckdose

Mercedes setzt auf den Plug-in-Hybrid. Die Luxusklasse macht mit dem S500 jetzt den Anfang. Der fährt nicht nur so geschmeidig wie die anderen S-Klasse-Modelle, sondern teilt sich auch selbständig die Batteriereserven ein.

Berlin Mayor Wowereit addresses media in Berlin, following meeting about future Berlin Brandenburg international airport, FABRIZIO BENSCH / REUTERS Berliner SPD Dreikampf um Wowereits Posten

Michael Müller setzt auf seine Erfahrung, Raed Saleh verweist auf seine Street-Credibility und Jan Stöß verspricht sozialen Wandel: Die Bewerber um die Nachfolge des Regierenden Berliner Bürgermeisters Klaus Wowereit legen sich ins Zeug.