Samstag, 2. August 2014
Rescuers help an injured man get off a bus, near a hospital, after an explosion at a factory in Kunshan, CHINA STRINGER NETWORK / REUTERS China Dutzende Tote bei Explosion in Fabrik

Eine heftigte Detonation hat im Osten Chinas mindestens 65 Menschen das Leben gekostet. TV-Berichten zufolge explodierte eine Fabrik, in der auch für die Opel-Mutter General Motors Metallteile hergestellt wurden.

Fortuna Düsseldorf - Eintracht Braunschweig, Jonas Güttler / dpa Zweitliga-Auftakt Düsseldorf vergibt Heimsieg

Vier Tore, aber keinen Sieger gab es beim Eröffnungsspiel Fortuna Düsseldorf gegen Eintracht Braunschweig: Am Ende einer unterhaltsamen Partie stand es 2:2, wobei Düsseldorf zweimal führte, Braunschweig zweimal ausglich.

Freitag, 1. August 2014
Zugunglück in Mannheim, Markus Proßwitz / dpa Entgleister Personenzug Verletzte bei Zugunglück in Mannheim

Am Mannheimer Hauptbahnhof ist ein Eurocity mit einem Güterzug zusammengestoßen. Viele Menschen wurden verletzt, fünf davon schwer. Der Hauptbahnhof wurde gesperrt, die Rettungskräfte sind vor Ort.

US President Barack Obama makes a statement while at the White House in Washington, LARRY DOWNING / REUTERS Umstrittene Verhörmethoden Obama bezeichnet CIA-Folter als Fehler

"Wir haben einige Leute gefoltert": US-Präsident Obama äußert sich ungewöhnlich deutlich über die umstrittenen Methoden der CIA bei der Vernehmung von Terrorverdächtigen. Seine Geheimdienste nimmt er trotzdem in Schutz.

Karlsruhe Rätselhafte Leichenfunde

Eigentlich war die Polizei auf der Suche nach Angehörigen eines in Thailand tot aufgefundenen Deutschen. Stattdessen finden sie in einem verwilderten Garten bei Karlsruhe die verscharrten Leichen eines Ehepaars.

Facebook-Gegner wollen Sammelklage starten, Oliver Berg / dpa Soziales Netzwerk Facebook in vielen Ländern ausgefallen

Eine magere Meldung: "Irgendwas ist schiefgelaufen" - mehr Infos waren am Abend bei Facebook nicht zu bekommen. Das soziale Netzwerk fiel in mehreren Ländern der Welt für etwa eine Stunde aus.

Mahnung von Putin "Europas Friede ist zerbrechlich"

Putin nutzt eine Rede zum Beginn des Ersten Weltkrieges vor 100 Jahren als Seitenhieb: Der Krieg von 1914 bis 1918 solle als abschreckendes Beispiel dienen, sagte Russlands Präsident. Der Friede in Europa sei fragil.

München - Pasinger Bahnhof Schädel im Schließfach

Grausiger Fund am Bahnhof in München-Pasing: Mitarbeiter der Bahn haben in einem Schließfach eine Tüte voller Knochen gefunden. Darunter befindet sich auch ein Teil eines Schädels.

, MATTHIAS SCHRADER / AFP Schmiergeld-Prozess gegen Formel-1-Chef Ecclestone bietet Gericht 100 Millionen Dollar

Bernie Ecclestone will sich im Schmiergeld-Prozess freikaufen. Laut SZ-Informationen ist der Formel-1-Chef bereit, eine Rekordsumme für die Einstellung des Verfahrens zu zahlen. Die Zustimmung der Münchner Richter gilt als wahrscheinlich.

Banken und Moral Hippokrates als Vorbild

"Es ist meine Pflicht, meine Geschäfte auf ethische Weise zu führen": Eine britische Denkfabrik will die Banker des Landes Moral lehren. Sie sollen einen Eid schwören - wie es seit Jahrhunderten bei Ärzten üblich ist.

Smoke rises following what witnesses said were Israeli air strikes in Rafah in the southern Gaza Strip, IBRAHEEM ABU MUSTAFA / REUTERS Friedensbemühungen im Nahostkonflikt 90 Minuten bis zum Scheitern

Es sah nach einem greifbaren Fortschritt aus, als US-Außenminister Kerry eine Feuerpause zwischen Israel und der Hamas verkündete. Tatsächlich war es nicht einmal eine Atempause.

159228607, BRENDAN SMIALOWSKI / AFP CIA-Spähangriff auf den US-Senat Abenteuerlicher Schulterklopfer

Es ist dreist und unverschämt, wie die CIA das eigene Parlament beschnüffelt hat. Der eigentliche Skandal aber ist, dass Präsident Obama dem Geheimdienst-Chef jetzt den Rücken stärkt.

Gas-Pipeline in Russland, epa Maxim Shipenkov / dpa Abhängigkeit von russischem Gas Wenn Partner einander fremd werden

Seit Jahrzehnten fließt russisches Gas ohne Pause in den Westen. Nun droht Russland mit höheren Energiepreisen. Deutschland versucht seine Abhängigkeit zu verringern - und wird gegenüber russischen Investoren immer skeptischer.

, Stephan Rumpf / Stephan Rumpf Bayernkaserne Reiter fordert mehr Unterkünfte für Flüchtlinge

Die Bayernkaserne ist heillos überfüllt. Dieter Reiter hat Sozialministerin Emilia Müller zu Verbesserungen angemahnt. Der Freistaat brauche weitere Dependancen für Flüchtlinge. Der OB weiß auch schon wo.

Starnberg/Berg Meilenstein zur Energiewende

Mit der Genehmigung des Landratsamts ist die Gemeinde Berg jetzt beim Bau von vier Windrädern in den Wadlhauser Gräben auf der sicheren Seite. Die Debatte über die Wirtschaftlichkeit der Anlagen folgt erst im Herbst

Guillermo Ochoa, Srdjan Suki / dpa Torwart Guillermo Ochoa Málaga verpflichtet "mexikanische Wand"

Bei der WM zeigte Guillermo Ochoa eine beeindruckende Leistung - das hat nun Konsequenzen. Der mexikanische Torwart verlässt den französischen Absteiger Ajaccio und spielt künftig beim FC Málaga.

Citroën C1, SOM / SOM Fahrbericht Citroën C1 Zuckende Augenbraue

Unoriginelle Kleinwagen passen nicht mehr in die Zeit. Das glaubt zumindest Citroën und meint, dem neuen C1 deutlich mehr Esprit als dem Vorgänger verpasst zu haben. Doch es ist langweiliger als gedacht - und dennoch ein ziemlich gutes Auto.

NSA-Ausschuss Snowden-Vertrauter Greenwald verweigert Aussage

Überraschend hat der US-Journalist Glenn Greenwald eine Aussage vor dem NSA-Untersuchungsausschuss des Bundestags abgelehnt. In einer E-Mail erhebt er schwere Vorwürfe gegen das Gremium.

Christine Haderthauer, Peter Kneffel / dpa Modellbau-Affäre Staatsanwaltschaft leitet Ermittlungen gegen Haderthauer ein

Nun ist es offiziell: Die Staatsanwaltschaft München II leitet das Verfahren gegen Christine Haderthauer ein. Die Ermittlungen in der Sache Sapor Modelltechnik laufen wohl schon länger - und wurden jetzt um die bayerische Staatskanzleichefin erweitert.

-, ATTILA KISBENEDEK / AFP U19-Europameister im Porträt Seeler-Enkel, Mini-Schürrle und Lahms Nachfolger

Der Torwart ist einfach nur nett, im Mittelfeld tummeln sich große Versprechen - und im Angriff gibt es zwei echte Stürmer. Wer sind die Spieler, die Deutschland zum U19-EM-Titel schossen? Die Europameister in Kurzportraits.

, Stephan Rumpf; Stephan Rumpf / Stephan Rumpf; Stephan Rumpf München Verkehrspolitik wird zur Chefsache

Münchens neuer Oberbürgermeister Dieter Reiter reagiert auf den Gefahren-Atlas der SZ - und will sich verstärkt um Verkehrsthemen kümmern. Wie groß das Konfliktpotenzial in der Innenstadt ist, hat der SPD-Mann nun selbst erlebt.

Klosterzimmern, Stefan Puchner / dpa Glaubensgemeinschaft "Zwölf Stämme" Sekte startet Gegenangriff

Er filmte mit versteckter Kamera, wie Mitglieder der Sekte ihre Kinder schlugen. Die Aktion des RTL-Reporters hat im September 2013 eine Razzia bei den "Zwölf Stämmen" ausgelöst. Nun stellt die Glaubensgemeinschaft Strafanzeige gegen ihn.

, Christian Endt / Christian Endt, Fotografie & Lic Ebersberg "Wer Krise sagt, lügt"

Larissa Wolff ist Ebersbergerin mit ukrainischen Wurzeln. Sie berichtet über die Ängste und Gefahren, die ihre Familie in der alten Heimat ausstehen muss. Dem Westen wirft sie vor, den Konflikt zu verharmlosen und zu zögerlich gegen Russland zu sein.

Nachtleben in Berlin, Prenzlauer Berg, Berlin, Getty Images / Getty Nachtleben Berlin Voll durch

Ist es noch die After-Hour oder doch schon wieder Vorglühen? Beim Ausgehen in Berlin zählt vor allem eines: Immer weitermachen! Ein Tag, der zur Nacht wird - zwischen Kreuzberg, Plüschelefanten und dem Moment, an dem alles gesagt ist.

"60 Jahre Rock & Pop" auf RTL Dicke Lippe

RTL lässt Thomas Gottschalk am späten Freitagabend über Rock und Pop schwadronieren. Leider klingen die Texte, als habe sie jemand aus einem drittklassigen Musiklexikon abgeschrieben.

5. Münchner Radlnacht, Florian Peljak / Florian Peljak BR-Aktion in München Vorfahrt für Radler

Radeln auf dem Mittleren Ring: Zum 25. Jubiläum der "BR-Radltour" erobern die Radfahrer am Sonntag Münchner Straßen, die ihnen normalerweise nicht offen stehen. Autofahrer müssen sich auf Behinderungen einstellen.

Dachau Hürden überwinden

Einmal im Jahr nimmt der Dachauer Thomas Höbel behinderte Kinder der Johannes-Neuhäusler-Schule im Franziskuswerk Schönbrunn mit auf einen Segeltörn.

Schäftlarn Klostersanierung kostet 17 Millionen Euro

Die denkmalgeschützten Gebäude der Benediktiner in Schäftlarn, in denen auch das Gymnasium untergebracht ist, werden von 2016 an renoviert. Woher das Geld kommen soll, ist noch unklar

Wolfratshausen Virtuos, witzig, bairisch

Die NouWell Cousines legen einen tollen Auftakt des Festivals D'Amato in Wolfratshausen hin. Das Publikum liebt sie für ihre Stücke, die mal gnadenlos böse, mal wunderschön meditativ, oft einfach lustig sind

, Robert Haas / Robert Haas Türkei-Wahl in Deutschland "Es wurde langsam mal Zeit"

Erstmals können Türken in Deutschland den Präsidenten ihres Landes wählen, ohne dorthin reisen zu müssen. Im Münchner Wahllokal setzen viele auf Ministerpräsident Erdoğan. Der türkische Generalkonsul hat derweil andere Sorgen.

Porsche-Chef Macht vor Wechsel zu VW?, Marcus Brandt / dpa Umbau bei Autohersteller Produktionsvorstand muss Volkswagen verlassen

Bei Porsche folgte er als Chef auf Wendelin Wiedeking, bei Volkswagen lief es zuletzt nicht mehr gut für ihn: Der Maschinenbauer und Produktionsvorstand Michael Macht verlässt VW.

, Centers for Disease Control and Prevention / Centers for Disease Control and Prevention Krankheit in Westafrika Ebola-Epidemie breitet sich aus, weil Staaten versagten

Die Ebola-Epidemie in Westafrika stellt Forscher vor Rätsel: Das Virus stammt aus einer Gegend, die tausende Kilometer entfernt ist. Möglicherweise schleppte ein Flughund die Seuche ein. Doch dass sie so gravierend verläuft, hat eher politische und ökologische Gründe.

, schich/martino Datenvisualisierung Europas Leben und Sterben im Zeitraffer

Den Geburts- und Sterbeort von 150 000 bedeutenden Menschen digital sichtbar machen - und das seit Christi Geburt: Forschern ist es gelungen, so eine Kulturgeschichte Europas nachzuzeichnen. Es entstand eine 2000-Jahres-Karte, auf der der Kontinent erblüht und Amerika erobert wird. Nie sah Geisteswissenschaft cooler aus.

Felix Baumgartner, Sashenka Gutierrez / dpa Extremsportler im Irrflug Polizei-Helikopter verfolgt Felix Baumgartner

Das Navigationssystem? Angeblich ausgefallen. Die Sicht? Schlecht. Der österreichische Extremsportler Felix Baumgartner ist mit einem Hubschrauber in die Kontrollzone des Flughafens München eingedrungen - und muss nun mit einer saftigen Strafe rechnen.

Titelseite der Münchner Neuesten Nachrichten vom 1. August 1914, Oliver Das Gupta / Oliver Das Gupta Münchner Neueste Nachrichten vom 1.8.1914 "Russland will den Weltkrieg"

Heute vor 100 Jahren in der Zeitung: Der Kaiser lässt die deutsche Armee gegen Russland mobilisieren, auch Frankreich, Belgien und die Schweiz aktivieren ihre Heere. Der drohende Krieg sorgt für Begeisterung in Berlin und München. Das SZ-Vorgängerblatt schlägt plötzlich einen drastischen Ton an.

Oberbayern Gesuchter Mann läuft mit geladener Maschinenpistole durch Ingolstadt

Ein 31 Jahre alter Mann ist mit einer geladenen Maschinenpistole mitten durch Ingolstadt marschiert. Er wurde per Haftbefehl gesucht - und hatte weitere Munition dabei.

Sportflugzeug stürzt in Bremen ab, Carmen Jaspersen / dpa Bremen Zwei Männer sterben bei Flugzeugabsturz

Zwei Männer starten zu einem Übungsflug, als ihre Maschine abstürzt und in eine Lagerhalle kracht, die in Brand gerät. Die Toten können jedoch nicht geborgen werden, die Löscharbeiten sind zu schwierig.

, GLYN KIRK / AFP Usain Bolt bei den Commonwealth Games Das Spektakel, einfach nur da zu sein

Bei den Commonwealth Games hat der Sprint-Weltrekordler Usain Bolt bisher nicht viel mehr gemacht, als Playstation gespielt und Netball geschaut. Die Aufregung um ihn ist trotzdem groß. Zu groß.

Schweinezucht in Bieste, Carmen Jaspersen / Carmen Jaspersen/dpa Neues Tierschutzgesetz Leiden wie ein Schwein

Trotz neuer Regeln bleibt das Verhältnis von Mensch und Tier absurd. Mit Beipackzetteln für Haustiere ist es nun mal nicht getan. Dabei stünde Deutschland etwas mehr Respekt vor Lebewesen gut zu Gesicht.

25 Jahre Microsoft Office, Jens Büttner / dpa 25 Jahre Microsoft Office Geburtstag im Büro

Verschwundene Abschlussarbeiten, Begegnungen der drahtigen Art mit Karl Klammer: Microsoft Office kostet Nutzer seit 25 Jahren Nerven. Der Konzern verdient nach wie vor viel Geld mit der Programmsammlung. Aber wie lange noch?