• Abo

    Angebote

    • SZ Plus
    • SZ Print
    • Studenten-Rabatt
    • Leser werben Leser
    • Vorteilswelt

    Service

    • Meine Daten
    • Umzug
    • Urlaub
    • Nachsendung
    • Zustellreklamation
    • FAQ
  • Anzeigen

    Immobilienmarkt

    • Miet- und Kaufobjekte finden und anbieten

    Stellenmarkt

    • Stellenangebote für Fach- und Führungskräfte

    SZ-Gedenken

    • Traueranzeigen, Gedenken und Nachrufe

    Reiseangebote

    • Individualreisen vergleichen und buchen

    Weitere Angebote

    • Kaufdown
    • Bildungsmarkt
    • Ladenwelten
    • Maps
    • Branchenbuch
    • Anzeigen buchen
    • Meine Anzeigen
    • Mediadaten
bedecktMünchen 21°

Sparen Zehn Dinge, die Sie über ETF wissen müssen

Sie kennen sich nicht mit der Börse aus, wollen aber trotzdem mit Aktien sparen? ETFs machen das möglich. Hier sind zehn Dinge, die sie über ETFs wissen sollten.

Von Max Geißler, Biallo & Team

1. Was sind ETFs?

ETF steht für Exchange Traded Fund. Das steht für börsengehandelte Indexfonds. Das Ziel ist einen bestimmten Aktienindex, wie etwa den Dax oder Dow Jones, so genau nachzubilden, dass man die gleiche Wertentwicklung erzielt. Man benötigt keinen Fondsmanager, da die Zusammensetzung des ETFs durch den Referenzindex vorgegeben ist. Es wird kein Fondsmanager benötigt, der den Fonds überwacht, denn diese Arbeit übernehmen Computer. Daher spricht man von passiv gemanagten Fonds.

2. Gibt es bei ETFs Kostenvorteile?

Ja, denn ETFs sind durch ihre passive Anlagestruktur günstiger als aktiv gemanagte Aktienfonds. Der Kostenvorteil liegt bei bis zu zwei Prozent jährlich. Das bedeutet: Um die gleiche Nettowertentwicklung wie ein vergleichbarer ETF zu erreichen, muss ein aktiv gemanagter Aktienfonds mindestens so gut wie der Index laufen plus die anfallenden Fondskosten.

3. Wo kaufe ich einen ETF?

Da am Bankschalter der Hausbank nur selten ETFs angeboten werden, empfehlen sich Direktbanken. Direktbanken bieten eine große Auswahl von oftmals mehreren Tausend Stück. Wählen Sie in der Ordermaske die Kategorie ETF aus, dann erfolgt der Kauf automatisch über die Börse.

4. Wie lange ist die Laufzeit bei einem ETF?

Sie gehen beim Kauf eines Indexfonds keine vertragliche Laufzeit ein. Sie können ETF-Anteile zu jeder Zeit verkaufen oder einen Sparplan aussetzen, beenden oder die Ratenhöhe verändern.

5. Für welche Art von Anleger eignen sich ETFs?

ETFs eignen sich für fast alle Anlegertypen. Risikofreudige Anleger können in Aktien-ETFs wie etwa iShares DivDax (ISIN DE0002635273) investieren. Für risikoscheue Anleger empfiehlt sich ein Renten-ETF wie beispielsweise der Lyxor ETF Euro Corporate Bond (ISIN FR0010737544).

6. Was sind die Risiken?

Die Risiken bei ETFs sind die typischen Börsenrisiken, wie etwa das Kursrisiko oder das Risiko der Zinsänderung. Wer zu einem schlechten Zeitpunkt ein- bzw. aussteigt, auf den können Wertverluste zukommen.

7. Welcher Index eignet sich für Sparpläne?

Für Langzeitsparer empfehlen sich breit gefächerte Aktienindizes, wie etwa der MSCI World Index oder der Stoxx 600 Europe. Gut diversifizierte Aktienindizes sind weniger schwankungsanfällig als beispielsweise marktenge Indizes oder Branchenindizes.

8. Kann man Vermögenswirksame Leistungen mit ETFs sparen?

Ja, kann man. Einige Banken haben dafür ETFs im Programm. Jedoch ist die Fondsauswahl sehr begrenzt.

9. Profitieren ETFs auch von Aktiendividenden?

Ja, denn verbleiben die Aktien-Ausschüttungen im Fondsguthaben, puschen sie dank Zinseszinseffekt den Kurs.

10. Was ist ein synthetischer ETF?

Im Vergleich zu einem physischen ETF, der seinen Referenzindex mit echten Aktien oder Anleihen nachbildet, funktioniert ein synthetischer ETF über sogenannte Swaps (Tauschgeschäfte). Dabei trifft der Fonds mit einer Investmentbank eine Vereinbarung, die ihm genau die Wertentwicklung des gewünschten Index zusichert. Dafür erhält die Bank die Wertentwicklung eines beliebigen Aktienportfolios, welches der Fonds besitzt. Differenzen bei den Wertentwicklungen werden von Zeit zu Zeit ausgeglichen. Für die Fondsgesellschaft ist diese Konstruktion kostengünstiger.

Bisher waren für eine verbindliche Auskunft zu Steuerfragen - also eine schriftliche und einklagbare Information des Finanzamts - teils hohe Gebühren fällig.  ANZEIGE: Tagesgeld-Vergleich Tagesgeld-Vergleich

Sie suchen eine Geldanlage ohne bindende Laufzeit? Lassen Sie sich über unseren Rechner eine Liste der besten Tagesgeldangebote erstellen. mehr...

Germany Bavaria Diessen am Ammersee Close up of businesssman holding briefcase model released pro ANZEIGE: Berufsunfähigkeitsversicherung Die besten Berufsunfähigkeits-Versicherungen

Egal ob für Freiberufler oder Berufsanfänger - eine Berufsunfähigkeitsversicherung bietet für jeden einen zusätzlichen Schutz. Finden Sie die besten Angebote die individuell auf Sie zugeschnitten sind. mehr...

Vertrag ANZEIGE: Ratenkredit Die günstigsten Angebote für Ratenkredite

Egal, ob Ratenkredit, Autokredit oder Wohnkredit: Mit unserem Rechner finden Sie einfach und sicher den richtigen Anbieter für Ihren Wunschkredit. mehr...

Frau mit Baby, Kleinkind, Lebensversicherung ANZEIGE: Tarifvergleich Finden Sie die günstigste Risikolebensversicherung!

Die Risikolebensversicherung zahlt im Todesfall an Hinterbliebene die Versicherungssumme und schützt so vor finanziellen Sorgen in einer schwierigen Lebenslage. mehr...

Seniorin mit Geldfächer ANZEIGE: Tarifvergleich Welche Rürup-Rente passt zu mir?

Bei der Rürup-Rente fördert der Staat die eigenverantwortliche Vorsorge. Ein Teil der Beiträge ist steuerlich absetzbar und erleichtert den Kapitalaufbau. Finden Sie in unseren Tarif-Angeboten das für Sie passende! mehr...

Ein Richter mit einem Gesetzbuch bei Gericht Gavel in der Hand McPBBO McPBBO ANZEIGE: Rechtsschutzversicherung Finden Sie Ihren individuellen Rechtsschutz!

Das breite Spektrum der Rechtsschutzversicherungen mit deren Tarifen und Besonderheiten finden Sie hier. Vergleichen Sie die passenden Tarife und Angebote. mehr...

Gesundheitsreform auf dem Prüfstand ANZEIGE: Versicherungsvergleich Welche private Krankenversicherung ist die beste für mich?

Ermitteln Sie mit unserem Tarifvergleich, welche Leistungen die unterschiedlichen PKV Anbieter bereitstellen und wie hoch die jeweiligen Beitragssätze sind. mehr...

Aktienkurse mit Rotstift - share price with red pencil ANZEIGE: Tarifvergleich Sparbrief-Rechner

Sie möchten in eine festverzinsliche Geldanlage einzahlen und sind auf der Suche nach einem Sparbrief mit den bestmöglichen Konditionen. Unser Rechner hilft Ihnen bei der Auswahl. mehr...

Geldautomaten-Gebühr: Kartellamt erhöht Druck ANZEIGE: Girokonto-Vergleich Welches ist das günstigste Girokonto?

Vergleichen Sie und finden Sie hier Ihr Konto für den Zahlungsverkehr mit den besten Konditionen. mehr...

Feedback

Geben Sie die abgebildeten Wörter ein, um Missbrauch auszuschließen:

Andere Wörter
Ihre Eingabe war ungültig
Bitte füllen Sie alle Pflichtfelder aus.
Ein technischer Fehler ist aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihre Nachricht wurde verschickt. Vielen Dank für Ihr Feedback!