282

Der CEO der Vereinigten Staaten
Ivanka Trump und ihr Mann Jared Kushner

Jared Kushner war als Trumps Schwiegersohn und Berater schon bisher nicht unbedeutend. Jetzt soll er das Weiße Haus auf Business-Regeln trimmen. Seine Kontakte zu Russland stören da offenbar nicht. Analyse von Thorsten Denkler, New York mehr...

185

Wie Schottland doch noch in der EU bleiben könnte

Die Mehrheit der Schotten möchte in der EU bleiben - oder wenigstens Teil des europäischen Wirtschaftsraums. Aber kann das trotz Brexit funktionieren? Von Markus C. Schulte von Drach und Simon Conrad mehr...

222

Hackerangriff auf den Bundestag

Exklusiv Erneut haben Unbekannte Rechner infiziert, mindestens zehn Abgeordnete sind betroffen. Unter ihnen ist Marieluise Beck, eine Putin-Kritikerin. Von Hakan Tanriverdi mehr...

Spionageverdacht - Generalbundesanwalt ermittelt gegen türkischen Geheimdienst

Exklusiv Der Nachrichtendienst MİT soll in großem Umfang Anhänger der Gülen-Bewegung ausspioniert haben. Deutsche Behörden und Politiker wollen der Sache nachgehen. Von Georg Mascolo mehr...

Türkische Volksabstimmung in Nordrhein-Westfalen Video
Türken in Deutschland haben die Wahl: Evet oder Hayir?

1,4 Millionen Wahlberechtigte können in Deutschland bis zum 9. April ihre Stimme abgeben. Das Stimmungsbild scheint gespalten - auch in München. Von Kolja Haaf und Sandra Sperling mehr...

Der Tag kompakt - die Übersicht für Eilige

Was heute wichtig war - und was Sie auf SZ.de am meisten interessiert hat. Von Matthias Fiedler mehr...

De Maizière: Amri hätte in Haft genommen werden können

Als Zeuge im Untersuchungsausschuss führt der Innenminister eine Reihe von Gründen an, warum der Attentäter von Berlin hätte festgesetzt werden können. "Es wurde aber nicht einmal versucht." mehr...

Terrorismus Anschlag von London
Gewöhnen wir uns an den Terror?

Mittlerweile beschäftigen Anschläge die Öffentlichkeit nur noch kurz. Zugleich aber machen Rechtspopulisten mit ihnen erfolgreich Politik. Wie passt das zusammen? Ein Gespräch mit dem Soziologen Armin Nassehi. Interview von Kathleen Hildebrand mehr...

"Das blondierte Traumwesen, das bin nicht ich"
Tony Curtis in einer Szene des Filmes Monsieur Cognac Wild and Wonderful mit Christine Kaufman

Als Kind drehte sie in den Bavaria-Filmstudios Heimatfilme. Dann kam Hollywood. Doch ihre wichtigsten Rollen spielte Christine Kaufmann nach ihrer Rückkehr. Nun ist sie mit 72 Jahren in München gestorben. Nachruf von David Steinitz mehr...

"Eine Unverschämtheit" - Zschäpes Verteidiger im Clinch
Beate Zschaepe Has New Lawyer In NSU Court Trial

Der Streit unter den Anwälten der Angeklagten im NSU-Prozess wird schärfer: Es geht um die Verletzung der Schweigepflicht - und letztendlich um Zschäpes Vertrauen. Von Wiebke Ramm mehr...

01 07 1976 Berlin Deutsche Demokratische Republik DDR Kindergartenkinder spielen auf einem Spi
Einst Spenderkind, jetzt Samenspender

Björn S. gehört zu den ersten Kindern, die in der DDR durch eine Samenspende gezeugt wurden. Mit 34 hat er das zufällig herausgefunden. Jetzt will er einem lesbischen Paar zu einem Baby verhelfen. Von Anna Fischhaber mehr...

Der private E-Mail-Account des Herrn Niersbach
Niersbach, President of the German Football Association addresses news conference at the DFB headquarters in Frankfurt

Der ehemalige DFB-Präsident kommunizierte im Rahmen der WM-Affäre über seine private Adresse. Warum tat er das auf diesem Weg? Und warum sind nun fast alle Mails gelöscht? Von Johannes Aumüller und Thomas Kistner mehr...

Fußball-WM Brasilien
Die Seleção träumt wieder

Der neue Nationaltrainer Tite beordert längst ausgemusterte Spieler wie Diego zurück - plötzlich erzielt Brasilien famose Siege. Manche glauben schon an den WM-Triumph. Von Javier Cáceres mehr...

jetzt feierabend
Gebt uns den Feierabend zurück!

Wer keine Grenze zur Arbeit zieht und sich den Feierabend nehmen lässt, verliert viel mehr als nur ein paar freie Stunden. Denn ein Leben ohne ihn kann schnell die Gesundheit kosten. Von Christina Waechter mehr... jetzt

217

Auf der Suche nach der großen Porno-Verschwörung

Seiten wie Youporn haben die Porno-Branche revolutioniert. Laut der Doku "Pornocracy" leiden darunter vor allem die Darstellerinnen. Der Film spürt auch dem Aachener Programmierer nach, der hinter all dem stecken soll. Von Jannis Brühl, Austin mehr...

Wie wir die Expartner der neuen Liebe im Netz ausspionieren
Jetzt Typo

Wir versuchen auf Facebook alle Informationen über unseren Vorgänger herauszufinden oder googeln den Namen jeder Ex des neuen Freundes. Alle schnüffeln - nur die Methode variiert. Eine Typologie. mehr... jetzt